Fussball / Kreisliga B-Mayen

SG verliert gegen Mayens Reserve

SG Urmersbach - TuS Mayen II 1:3 (0:1)

19.10.2021 - 15:05

Düngenheim. Am Wochenende war die Reserve des TuS Mayen zu Gast in Düngenheim. Die Gäste setzten gleich zu Beginn mit einem Pfostenknaller ein erstes Ausrufezeichen (3.). Doch auch die Urmersbacher drängte früh auf die Führung. Erst versuchte es Markus Pinger, dessen Schuss vom Mayener Schlussmann noch geblockt wurde. Doch auch der Nachschuss von Kapitän Marc Rinneburger landete nicht im Gehäuse der Gäste (10.). Nach einer knappen halben Stunde konnten dann die Gäste jubeln. Sie nutzten einen Absprachefehler der Urmersbacher Abwehr und schossen zum 0:1 ein (29.). Davon ließ sich das Team von Trainer Jörg Kraus aber nicht abschrecken, denn wenige Minuten später war der Ausgleich nah. Nachdem Marc Rinneburger sich den Ball erkämpft hatte, legte er ab auf Ahmed Ali Isse, der den Ball unglücklich an die Hacke bekam und die Chance so verspielte (37.).


Nach der Pause erhöhten die Gäste schnell auf 0:2 (50.). Doch Ahmed Ali Isse sorgte umgehend für den Anschlusstreffer zum 1:2 (55.). Das Spiel war wieder offen, auch dank des Schlussmanns der SG, Stefan Fisker, der sein Team in Minute 65 mit einer guten Parade im Spiel hielt. Die Gäste machten aber weiter Druck und belohnten sich mit dem Treffer zum 1:3 (77.), der auch den Endstand markierte. Zwei Minuten später hatte die SG zwar noch einmal die Möglichkeit auf den Anschluss, der Kopfball von Ahmed Ali Isse ging allerdings über das Tor (79.).

Nach dieser Niederlage wartet am kommenden Wochenende mit der SG Löf wohl eine der stärksten Mannschaften der Liga auf die SG Urmersbach.

Für die SG Urmersbach kamen gegen den TuS Mayen II folgende Spieler zum Einsatz: Stefan Fisker, Tom Caspari, Mario Kaiser, Marcel Braun, Leon Kusterer, Rene Lohn, Markus Pinger, Marc Rinneburger, Julian Hammes, Ahmed Ali Isse, Mohamed Ahmed Farah


Vorschau


Die nächsten Paarungen der SG Urmersbach in der Kreisliga B-Mayen Rhein/Ahr sind wie folgt terminiert: Sonntag, 24.10.2021 Auswärtsspiel gegen SG Löf (Anpfiff 14.30 Uhr Rasenplatz, Oberfell) Freitag, 29.10.2021 Heimspiel gegen SG Maifeld III (Anpfiff 19.30 Uhr Rasenplatz, Düngenheim)

Pressemitteilung

SG Urmersbach/

Düngenheim/Monreal

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Wie wurde in Bad Neuenahr-Ahrweiler gewählt? Wer hatte im Brohltal die meisten Stimmen?

Nach Erdrutsch-Sieg von Cornelia Weigand: Die Wahlergebnisse im Überblick

Kreis Ahrweiler. Selbst für die zukünftige Landrätin Cornelia Weigand war das Ergebnis eine Überraschung. In einem erdrutschartigen Sieg und mit 50,2 Prozent der Gesamtstimmen setzte sich die jetzige Bürgermeisterin der Verbandsgemeinde Altenahr gegenüber ihren Mitbewerbern Horst Gies (28,2 Prozent ) Christoph Schmitt (19,3 Prozent) und Dr. Axel Ritter (2,3 Prozent) durch. In allen Kommunen des Kreises zeichnete sich bis auf eine Ausnahmen ein gleiches Stimmungsbild ab. mehr...

Verdacht auf illegales Autorennen im Flutgebiet

Bad Neuenahr: Junger Autofahrer liefert sich wilde Verfolgungsjagd

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Am frühen Samstagmorgen, 22. Januar gegen 01.00 Uhr, fiel einer Streife in Bad Neuenahr ein Pkw-Fahrer auf, der augenscheinlich mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch die Innenstadt fuhr. Die Streifenwagenbesatzung entschied sich zu einer Verkehrskontrolle. Als der Fahrer die Polizei hinter sich bemerkte, beschleunigte er seinen hochmotorisierten Pkw und fuhr von Bad Neuenahr in Richtung Heppingen. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare

Neue Wolfssichtungen im Kreis Ahrweiler

Sven Jakob Otterbach:
Liebe Frau Ampel Der Wolf gehört in Deutschland zu einem Tier das historische Ursprünge hier hat es ist die Mittelalterliche urangst die sie hier schüren , der Wolf an sich ist keine Gefahr er ist Teil der Natur , des Kreislaufs des natürlich selektiven Erhaltungsstandes unserer Natur . Es ist...
Anne Ampel:
Wölfe im Ahrtal, oh Gott…das auch noch! Da darf man nun gespannt sein, wie das Volk reagiert und wie das ausgeht. Gehts dem Isegrim durch den strammen Weidmann an den Kragen oder läßt man ihn in Ruhe? Ich befürchte eher ersteres! Wir werden sehen. Freiheit für den Isegrim Anne Ampel...
K. Schmidt:
Die Gratulationen sind natürlich angebracht, manche Erwartungshaltung ist mir aber viel zu hoch. Frau Weigand war vor der Flut immerhin schon 2 Jahre im Amt als Verbandsgemeindebürgermeisterin tätig, ihre damaligen Wahlkampfthemen und -thesen waren damals abseits der Flut auch nicht großartig andere...
Markus W:
Super Ergebnis. Eine Abrechnung mit dem CDU Sumpf um Horst Gies, aber auch eine klare Absage an den Versuch von Herrn Schmitt auf jedes mögliche freie Amt zu kandidieren....
Mathias Heeb:
Herzlichen Glückwunsch für das überraschende Ergebnis. Jetzt gilt es kluge Entscheidungen zu treffen, wie es im Kreishaus weitergehen soll - da muss sich noch einiges verändern. Die neue Landrätin muss jetzt schauen, wer neben ihr steht und wem sie vertrauen kann - nicht einfach nach einer so langen...
Service