Ökumenische Hospizgruppe e. V.

Eröffnung des Präsenzraumes

21.11.2023 - 14:34

Meckenheim. Die Ökumenische Hospizgruppe e.V. verstärkt ihre Präsenz in Meckenheim durch einen weiteren Raum – diesmal mitten in der Stadt, mit der Nähe zum Café sofa. Das Projekt wird hauptsächlich durch das Meckenheimer Team der Hospizgruppe für Öffentlichkeitsarbeit geplant und umgesetzt.

Christine von Gadow vom Team Meckenheim sagt als Begründung für die Standortwahl: „Leider müssen wir immer wieder hören ‚Wenn wir gewusst hätten, dass es so etwas gibt‘. So ist die Idee entstanden mit den Themen Tod, Sterben, Trauer ganz präsent und gut erreichbar ins Zentrum zu gehen.“

In den neuen Räumen wird man in Zukunft zu den geplanten Öffnungszeiten, Montag bis Donnerstag von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr, immer eine Ansprechpartnerin, einen Ansprechpartner finden, wenn man Hilfe für sich selbst, Angehörige oder Freunde benötigt oder an der Mitarbeit im Verein interessiert ist. Auch das Gesprächs-Café für Trauernde wird dann in diese Räume umziehen.

Das Büro im Seniorenwohnen von St. Josef bleibt weiter bestehen. Dort sollen in Zukunft z.B. Lesungen zum Thema Tod – Sterben – Trauer stattfinden.

Am 1. Dezember um 11 Uhr wird der neue Präsenzraum in der Haupstr. 40 durch Bürgermeister Holger Jung und Vorstandsmitglied Albert Vanderbrück eröffnet. Bis 15 Uhr haben Interessierte die Gelegenheit, sich die neuen Räume anzusehen und sich über die unterstützenden Angebote des Vereins zu informieren, sowie mit den Mitarbeitenden ins Gespräch zu kommen. Informationen zum Verein unter www.hospiz-voreifel.de.

Pressemitteilung Ökumenische

Hospizgruppe e. V.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Schwerverletzte nach Unfall in Einkaufszentrum

Koblenz: Frau stürzt im Forum Mittelrhein ins Untergeschoss

Koblenz. Am Mittwochnachmittag, 28. Februar, kam es gegen 15.45 Uhr zu einem größeren Polizeieinsatz in der Einkaufspassage im Forum Mittelrhein. Eine weibliche Person ist aus bislang ungeklärter Ursache im Innenbereich des Gebäudes aus einer oberen Etage bis ins Untergeschoss gestürzt. Die Person zog sich dabei schwere, nach derzeitigem Stand aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu und wurde in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht. mehr...

Anzeige
 

Wählergruppe Schängel e.V.

Wahl für die Listenaufstellung

Koblenz. Vor Kurzem kamen die Mitglieder der Wählergruppe Schängel e.V. im Vereinsheim des VfR Eintracht Koblenz e.V. bei Costa und Toli zusammen um die Wahl für die Listenaufstellung durchzuführen. Es war eine Versammlung, die geprägt war von Harmonie und sehr guter Zusammenarbeit. Alle Kandidatinnen und Kandidaten wurden einstimmig ohne Gegenstimme auf ihre Plätze gewählt. Kampfabstimmungen gab es keine. mehr...

CDA Koblenz

Equal Pay Day

Koblenz. Am Equal Pay Day setzt die CDA Kreis Koblenz jedes Jahr ein Zeichen gegen die weiterhin bestehende Lohnlücke zwischen Männern und Frauen. Das Datum wird jedes Jahr neu berechnet und hängt von der aktuellen Größe der Lohnlücke ab. Je kleiner sie ist, desto früher liegt der Equal Pay Day im Jahr. mehr...

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
Amir Samed:
Beutelsbacher Konsens: I. Überwältigungsverbot. Es ist nicht erlaubt, den Schüler - mit welchen Mitteln auch immer - im Sinne erwünschter Meinungen zu überrumpeln und damit an der "Gewinnung eines selbständigen Urteils" zu hindern. Hier genau verläuft nämlich die Grenze zwischen Politischer Bildung...
Bernhard Meiser:
Deutschland spart im Gesundheitssystem, hat aber Geld für Fahrradwege in Peru und andere Verschwendungen von Steuergeldern in der "Entwicklungshilfe" ( z.B. auch die für SuVs missbrauchten Millionen in Nigeria)....

Aufwertung der Innenhöfe

Richelle-May:
Verweise gerne auf den Garten Hertlet. Wunderschöne Oase....
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service