Digitale Übermittlung möglich

Selbstablesung der Wasserzähler

06.12.2022 - 09:15

Meckenheim. Die Stadtwerke der Stadt Meckenheim bitten auch in diesem Jahr die Bürgerinnen und Bürger, ihren Wasserzählerstand selbst zu ermitteln, auf den zugesandten Ablesekarten einzutragen und bis spätestens 27. Dezember an das Scanzentrum der Stadtwerke, Növerhof 20, 53804 Much, zu senden oder besser noch ihren Wasserverbrauch direkt via Internet zu übermitteln. In diesem Falle teilen sie den Zählerstand ihrer Wasseruhr bis zum 31. Dezember 2022 online unter www.meckenheim.de - [Wasserzählerstand 2022 online] mit. Der entsprechende QR-Code ist auch auf der Karte zu finden. Damit entfällt die Rücksendung der Ablesekarte.

Eine telefonische Annahme der Zählerstände ist nicht möglich.

Sollte der Zählerstand nicht fristgerecht mitgeteilt werden, wird der Wasserverbrauch nach dem Durchschnitt des Jahresverbrauchs der vergangenen Jahre geschätzt.

Für die Übermittlung der Zählerstände der Gartenbewässerung wenden sich die Bürgerinnen und Bürger an das Steueramt der Stadt Meckenheim, Telefon (02225) 917-186. Den entsprechenden Vordruck finden sie auf der Homepage der Stadt Meckenheim unter www.meckenheim.de, „Bürgerinfosystem“, „Formulare“ sowie „Kanalbenutzungsgebühr, Herabsetzung für die Gartenbewässerung“.


Frostwarnung


Die Stadtwerke der Stadt Meckenheim weisen mit Beginn der kalten Jahreszeit auf die Gefahren des zu erwartenden Frostes für die Wasserversorgung hin. Gefährdet sind insbesondere Wasserzähler, freiliegende Bau- und Gartenwasseranschlüsse. Es sollte darauf geachtet werden, diesen Risiken durch wirksame Vorsichtsmaßnahmen vorzubeugen. Frostschäden gehen in jedem Fall zu Lasten des Anschlussnehmenden.


Härtegrad des Trinkwassers


Das Trinkwasser wird vom Wahnbachtalsperrenverband in Siegburg bezogen. Im Normalfall hat das nach Meckenheim gelieferte Trinkwasser eine Härte von 6 Grad deutscher Härte; dies entspricht dem Härtebereich 1 – sehr weiches Wasser.


Notruf der Stadtwerke


Die Stadtwerke der Stadt Meckenheim sind in Notfällen wie bei Wasserrohrbrüchen, nicht jedoch für Rückfragen zu Gebührenbescheiden, auch außerhalb der Dienstzeit der Stadtverwaltung Meckenheim unter Telefon (02225) 917-268 zu erreichen.

Pressemitteilung

Stadt Meckenheim

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Fotogalerie: Möhnen-Empfang in der Kreisverwaltung Ahrweiler 2023

Ahrweiler. Was war denn da im Kreishaus los? Alljährlich lädt die Kreisverwaltung Ahrweiler zum Möhnen-Treffen ein. Mit dabei waren die jecksten Frauen des Kreises, eine super gelaunte Piraten-Landrätin Cornelia Weigand und mit Friedhelm Münch ein Kreisbeigeordneter und Moderator in Hochform. Einen Rückblick findet Ihr in unserer Fotogalerie. mehr...

Karneval bei :KERIT

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Pünktlich zum Beginn des Straßenkarnevals lädt :KERIT, die sozial-diakonische Einrichtung der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Neuenahr, an Weiberfastnacht, also am Donnerstag, 16. Februar 2023, von 10 bis 13 Uhr im Café Rastplatz in der Kreuzstrasse 9 in Bad Neuenahr zum Auftakt der „tollen Tage“ ein. mehr...

Energietipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz

Wärmespeicherung wichtiger als Wärmedämmung?

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Ist es sinnvoller die Wärme in massiven Wänden des Hauses zu speichern, als das Haus umfassend zu dämmen? Jeder Speicher muss zunächst aufgeladen werden und entlädt sich mit der Zeit wieder. Wie schnell sich ein Speicher entlädt, hängt von der Speichermasse, der Oberfläche, der Dämmung und den Temperaturunterschieden ab. Auch eine Wärmflasche im Bett ist nur hilfreich, wenn die Bettdecke als Dämmschicht hinzukommt. mehr...

 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
juergen mueller:
Vergnügen hin oder her. Es kostet Geld. Sowohl im Fussball als auch im Karneval. Wir leben in anderen Zeiten, was auch den Karnevalisten bewusst sein sollte. Auch der Einsatz von Polizei, Ordnungsamt, Rotes Kreuz, Malteser etc. bei einem Karnevalsumzug kostet Geld und zwar Steuergeld. Karneval ist Brauchtum...
juergen mueller:
Wir werden sehen, was dieser Beitritt wirklich bringen wird. Ich persönlich verspreche mir nicht viel davon. Schon garnicht teile ich die Euphorie einer Politik, die mit verantwortlich ist für das, was sie in den vergangenen Jahrzehnten verbockt hat, sie immer noch nicht begriffen hat, dass eines nicht...

Bus-Chaos im Kreis MYK: Wer ist verantwortlich?

Daniel Belzer:
Hier unterhalten sich die Landräte, welch eine Verschwendung von Zeit. Im Kreis Ahrweiler entwickelt sich Transdev seit Jahren gar nicht. Ich bin persönlich seit 10 Jahren mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs, und das Deutschlandweit. Und ein solch schlecht geführtes Unternehmen habe ich selten...
K. Schmitt:
Ständig dieser Ärger und diese Diskussionen mit den Bussen. Zum Glück wohne ich auf dem Dorf, da hat man damit nicht viel Probleme. Es fahren ja eh nur vier Stück am Tag....
germät:
Ja, Herr Landrat Dr. Alexander Saftig, da soll das neue Ticket für volle Busse sorgen!?. Ich glaube es nicht, wenn Stadtfahrten bis zu 30 Minuten dauern. Im Übrigen ist es schon besorgniserregend, wie manche Fahrerinnen/Fahrer ihr Gefährt durch die Gegend steuern!...
Service