Schwester Blandine Merten-Archiv soll feste Bleibe in Ahrweiler finden

Wertvolle Sammlung erhält neuen Platz

18.10.2016 - 11:53

Ahrweiler. „Liebe Schwester Blandine, du hast uns geholfen, bitte lass unseren Jungen lernen, auf eigenen Beinen zu stehen und zu gehen!“ heißt es in einer schriftlichen Fürbitte an Schwester Blandine. Und im wahrsten Wortsinne hilft der Glaube, Berge zu versetzen oder bewirkt eben Schwester Blandine Wunder. Auf jeden Fall geschieht folgendes: Das Elternpaar kommt mit dem bisher eingeschränkt gehfähigen Kind zu Schwester Blandines Reliquiar. Nach Gebet und Entzünden einer Kerze nehmen sie ihr Kind wieder mit zum Auto. Und zuhause angekommen, kann der Junge plötzlich selbständig laufen, erst noch auf wackligen Beinen, dann aber sicher. „Dieser Bericht ist eine der vielen Wunder-Erfahrungen, die tagtäglich in Briefen zu lesen sind, die im bisherigen Ahrweiler Schwester-Blandine Kloster-Archiv eintreffen. „Wie sehr wir die Schließung unseres Klosters in Ahrweiler auch bedauern, an einem halten wir fest: Das Schwester Blandine Merten-Archiv wird einen dauerhaften Platz in der Stadt behalten, „sagt Ursulinenoberin Maria Monheim im Gespräch mit „Blick aktuell“. Weltliche Angestellte werden das Archiv weiterhin betreuen. Wo in Ahrweiler das Archiv mit seinen hunderten an Aktenordnern und der kompletten Büroeinrichtung von Internet bis Faxgerät seinen Platz erhalten wird, steht noch offen. Aber verlassen wird das Archiv den Klosterberg. Das Vermögen aus dem Verkauf der Liegenschaften am Ahrweiler Calvarienberg an die Aachener Landmarken AG fließt ausschließlich in die Stiftung der Schulen ein, wie von „Blick aktuell“ berichtetet. Auf dem Calvarienberg wird aber dennoch ein Gotteshaus der jetzigen zwei ineinander verschachtelten Kirchen verbleiben. Es ist dann das derzeit kleinere Gotteshaus. Das Reliquiar von Schwester Blandine wechselt dann in diese Kirche. Gottesdienstbesucher und Touristen kennen in der Regel nur die große Kirche, die schon von den Franziskanern erbaut wurde. Sie soll profaniert werden. Das kleinere Gotteshaus, das sogenannte „Schwesternchor“ bleibt für den Gottesdienst erhalten. Von ihrem Innern aus kann man die große Kirche nicht sehen. Es wird zudem eine Trennwand eingebaut werden. Sowohl das Blandinen-Reliquiar als auch die wertvolle Kreuzigungsgruppe, die schon im Mittelalter entstanden ist, wird im „Schwesternchor“ einen neuen Platz bekommen. Auch das ist Teil des Vertrages mit der Aachener Landmarken AG, die den Klosterberg übernehmen wird. Neben den Schwestern kümmern sich Angestellte Tag für Tag um die Flut von Briefen, die aus aller Welt am Calvarienberg eintreffen. Alle wollen beantwortet werden, manche betteln um ein Gedächtnisfoto von Schwester Blandine, andere bitten darum, dass eine Kerze in der Kirche für die Bittenden entzündet wird.

Da Schwester Blandine an einem 18. verstarb, wird an jedem 18. eines Monats eine Messe in der Kirche auf dem Calvarienberg und in der Trierer Blandine-Merten-Kapelle gefeiert. Diese Messen sind jeden Monat gut besucht. Sie sind ein Zeichen dafür, dass der Glaube eine zentrale Rolle im Leben vieler Menschen spielt.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Gefährliche Köder mit Nägeln am Zentralplatz gefunden

Koblenz: 70-jähriger Tatverdächtiger soll Tierköder ausgelegt haben

Koblenz. In Bezug auf die bereits veröffentlichten Warnmeldungen der Polizei Koblenz hinsichtlich der ausgelegten und mit Nägeln bestückten Hundeköder im Bereich des Zentralplatzes in Koblenz wurde am gestrigen Abend, 16. Juli, ein bereits wegen ähnlich gelagerter Fälle bekannter 70-jähriger Mann aus Koblenz als Tatverdächtiger identifiziert. Im Rahmen der Absuche am und um den Zentralplatz wurden verschiedene Köder aufgefunden und sichergestellt. mehr...

Junge Frau verstarb noch an der Unfallstelle

Tödlicher Unfall zwischen Meckenheim und Rheinbach

Meckenheim/Rheinbach. Ein 49-jähriger Lkw-Fahrer befuhr die L 158 zwischen Rheinbach und Meckenheim in Richtung Meckenheim. Um kurz vor 11 Uhr fuhr eine 33-jährige Pkw-Fahrerin in die entgegengesetzte Richtung und setzte kurz vor dem dortigen Gartencenter zum Überholen an. mehr...

Event+
 

Kooperation zwischen Stadtmarketing Mayen und Katholischer Familienbildungsstätte

„Familienrallye Mayen“ wird fortgeführt

Mayen. Das Stadtmarketing Mayen übernimmt die Pflege und Fortführung des beliebten Bounds „Familienrallye Mayen“ auf der Plattform Actionbound.com. Diese Initiative entstand in Zusammenarbeit mit der katholischen Familienbildungsstätte und bietet eine innovative Möglichkeit, die Innenstadt von Mayen auf spielerische und digitale Weise zu erkunden. mehr...

Nürburgring gibt Infos zu geplantem Umbau von Gebäude für Autokonzerne

ring°werk soll zu Technologie- und Entwicklungszentrum werden

Nürburgring. Am Nürburgring soll das ring°werk zukünftig zum Herzstück für Unternehmen der Automobilindustrie werden. Das bisher als Motorsport-Erlebnismuseum genutzte Gebäude wird auf einer Fläche von 11.300 m² Platz für bis zu drei ausgewählte Partner der Automobilbranche bieten. Diese Unternehmen haben die Möglichkeit, den Standort sowohl als Technologie- und Entwicklungszentrum als auch als Vertriebs- und Marketingplattform zu nutzen. mehr...

Anzeige
 
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte
Rechts überholt: Motorradfahrer wird schwer verletzt

Die A 48 war nach dem Unfall mehrere Stunden gesperrt

Rechts überholt: Motorradfahrer wird schwer verletzt

Ulmen. Am 17.07.2024 um 16:03 Uhr kam es auf der A48 in Fahrtrichtung Vulkaneifel/Trier kurz vor der Ausfahrt Ulmen zu einem schweren Verkehrsunfall. Laut Zeugenangaben überholte ein Motorradfahrer einen PKW-Fahrer über den rechten Fahrstreifen. mehr...

Wahlen, Ehrungen und geänderte Hauptsatzung

Konstituierende Sitzung: Neuer Verbandsgemeinderat Kaisersesch tritt zusammen

Wahlen, Ehrungen und geänderte Hauptsatzung

VG Kaisersesch. Der Verbandsgemeinderat Kaisersesch hat sich für die neue Legislaturperiode konstituiert. Bürgermeister Albert Jung begrüßte die neu gewählten Mitglieder des Gremiums, die ehemaligen Ratsmitglieder sowie alle Interessierten zu der ersten Sitzung nach den Kommunalwahlen. mehr...

Freie Wählergruppe Kehrig e.V.

FWG stellt sechs Gemeinderäte

Kehrig. Sechs Gemeinderäte stellt die Freie Wählergruppe Kehrig e.V. nach der Kommunalwahl 2024. Mit Daniel Reif, Christoph Kaiser, Michael Schäfer, Alfred Faber, Julian Heimann und Heino Simonis zieht... mehr...

Neuwieder Schwimmverein 09

NSV mit 70 Meistertiteln

Neuwied. In der Deichwelle Neuwied fandne die Rheinland-Meisterschaften 2024 im Schwimmen statt. Der Neuwieder Schwimmverein (NSV09) konnte dabei eine beeindruckende Leistung zeigen und sicherte sich insgesamt 70 Rheinlandmeister-Titel sowie 36 Vizemeister-Titel. mehr...

Erfolgreich in die Sommerferien

LG Rhein-Wied

Erfolgreich in die Sommerferien

Region. Die Sommerferien sind - abgesehen von Deutschen Meisterschaften - die meisterschaftsfreie Zeit, aber am letzten Wochenende vor den sechs schulfreien Wochen rief der Leichtathletik-Nachwuchs noch einmal alles ab, bevor es in die etwas wettkampfruhigere Zeit ging. mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
K. Schmidt:
Teile der Linken träumen von einer Brandmauer gegen die CDU und den BSW, und die AfD steht hinten in der Ecke und lacht sich kaputt. ...
Gabriele Friedrich:
Was für eine ausgemachte Schweinerei. Da müsste es sehr hohe Strafen geben, wenn einer erwischt wird....

Betzdorf: Illegale Schrottsammlung

Gabriele Friedrich:
Ja gute Idee. Rentner, Gehbehinderte und Kinder schleifen dann den Schrott selber zur Kippe. In NRW wird der Elektroschrott von der Müllabfuhr kostenlos abgeholt. Da hat man dann die Möglichkeit jemanden zu bitten, etwas raus zu stellen oder aus dem Keller zu holen. In MY war schon normaler Sperrmüll...
Amir Samed :
Und demnächst lesen wir vermutlich etwas von "unerlaubte Müllentsorgung (Schrott) im Bereich Neuwied. Nicht alle Menschen können den zu entsorgenden Schrott zum Sammelplatz bringen, aus den unterschiedlichsten Gründen. Warum dann nicht über die angeblich unerlaubten Sammler? Diese verdienen noch etwas...
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service