Alle Artikel zum Thema: Brandstiftung

Brandstiftung
Grafschaft: Mehrere Strohballen in Flammen aufgegangen

am 08.11.2023

Grafschaft: Mehrere Strohballen in Flammen aufgegangen

Grafschaft-Eckendorf. Am Dienstagabend, 7. November wurde die Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler gegen 21:45 Uhr durch die Intergierte Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst in Koblenz über den Brand von mehreren Strohballen im Bereich der K 36, Gemarkung Eckendorf in Kenntnis gesetzt. Vor Ort konnte durch die eingesetzten Kräfte festgestellt werden, dass es an zwei unterschiedlichen Örtlichkeiten zu Bränden von Strohballenlagern gekommen ist. Eines dieser Strohballenlager konnte nur noch im Vollbrand vorgefunden werden und wurde durch die Feuerwehr kontrolliert abbrennen gelassen. Das zweite im Brand befindliche Strohballenlager konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Der Schaden beläuft sich insgesamt auf schätzungsweise 5.000 Euro. Im Einsatz befand sich neben der Polizei noch die Feuerwehr der „Oberen Grafschaft“ mit insgesamt 37 Einsatzkräften sowie der Rettungsdienst. Aufgrund der Gesamtumstände kann eine Brandstiftung zum aktuellen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden. Es wird diesbezüglich ermittelt. Zeugen, die Hinweise zu hiesigem Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler unter Tel. (0 26 41) 97 40 in Verbindung zu setzen.mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
Bernhard Meiser:
Deutschland spart im Gesundheitssystem, hat aber Geld für Fahrradwege in Peru und andere Verschwendungen von Steuergeldern in der "Entwicklungshilfe" ( z.B. auch die für SuVs missbrauchten Millionen in Nigeria)....

Aufwertung der Innenhöfe

Richelle-May:
Verweise gerne auf den Garten Hertlet. Wunderschöne Oase....
Amir Samed:
Hallo Frau Morassi, Nein, ich habe nichts falsch verstanden! Demokratie, der Rechtsstaat und die Grundrechte werden gerade durch die Ampel-Regierung in Berlin "geschliffen", da heißt es auf der richtigen Seite zu stehen und Widerstand dagegen zu leisten. Und im Augenblick ist dieser Platz nicht innerhalb...
Marion Morassi:
Hallo Herr Samed, da haben Sie wohl etwas falsch verstanden! Auf der einen Seite die Stände der demokratischen Parteien, auf der anderen diejenigen, die die Demokratie abschaffen wollen. Da haben die Wähler natürlich die Wahl, wen sie wählen möchten. Wer sich für die "Undemokraten" entscheidet, grenzt...
K. Schmidt:
Wie jede Woche schaue ich die neusten Wahlumfragen an, und stelle fest: Auch weiterhin bewegt sich bei der AfD nichts so deutlich in irgendeine Richtung, wie manche das als Folge der anhaltenden Demonstrationen gerne sehen würden. Bei INSA vom Samstag hat die AfD einen halben Prozentpunkt weniger. Bei...
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service