BLICK aktuell - Politik aus dem Rhein-Sieg-Kreis

Politik #Rhein-Sieg-Kreis

Ortsparteitag der Wachberger FDP

Alexander Gilles bleibt Vorsitzender

Wachtberg. Was lange währte wurde endlich gut! So konnte der am 5. März geplante ordentliche Ortsparteitag des Ortsverbandes der Wachberger FDP am 17. September im Villiper Hotel Görres endlich als Präsenzveranstaltung erfolgreich durchgeführt werden. Dabei galt es, nach Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und Formalitäten, eine umfangreiche Tagesordnung abzuarbeiten! Zu Beginn wies der Vorsitzende... mehr...

SPD Wachtberg

Bildungsausschuss setzt Beschaffung durch

Wachtberg.Einstimmig hat der Bildungsausschuss der Gemeinde Wachtberg beschlossen, die Gruppenräume der kommunalen Kindertagesstätten (KiTas) und die Klassenräume in den Wachtberger Schulen so bald wie möglich mit Lüftungsanlagen auszustatten, um die Ausbreitung von Viren in der Raumluft zu verhindern. Der Verwaltung wurde ein entsprechender Arbeitsauftrag erteilt. Diese hatte zuvor mobile Filteranlagen... mehr...

Anzeige

UWG Rheinbach

Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung

Rheinbach. Die Rheinbacher UWG hatte Ende Mai 2021 den Antrag gestellt, dass sich die Stadt Rheinbach zu dem Ziel bekennen möge, sich zu einer „Zero-Waste-City“ zu entwickeln. Diesem Antrag sind auch die anderen im Rat vertretenen Fraktionen gefolgt, sodass in der Ratssitzung vom 28. Juni dieses Ziel einstimmig beschlossen und die Verwaltung der Stadt aufgefordert wurde, „die entsprechenden Grundlagen zu ermitteln, die dann im Ausschuss für Umwelt und Mobilität beraten werden“. mehr...

Antrag der schwarz grünen Kooperation wird einstimmig im Rat verabschiedet

Schutz vor Starkregen und Hochwasser

Meckenheim. Einstimmig wurde im Rat der gemeinsame Antrag von CDU und Bündnis90/Die Grünen zur Erstellung eines Maßnahmenkonzeptes zum Schutz vor Starkregen und Hochwasser angenommen. Daraus werden sich künftig alle Forderungen und Maßnahmen ableiten, die Meckenheim resilienter gegen diese immer häufiger auftretenden extremen Wetterereignisse machen sollen. mehr...

Öffentliche Sitzung am 4. Oktober in Altendorf-Ersdorf

SPD-Stadtratsfraktion vor Ort

Meckenheim.Die SPD-Stadtrats-Fraktion in Meckenheim verlegt ihre Fraktionssitzung am 4. Oktober aus dem Sitzungstrakt des Meckenheimer Rathauses in die Mehrzweckhalle Altendorf-Ersdorf. Ab 19.30 Uhr findet dort der öffentliche Teil der Fraktionssitzung, zu der alle Einwohnerinnen und Einwohner herzlich eingeladen sind, statt. mehr...

174 Bürgerinnen und Bürger leisten wichtigen Beitrag zur Demokratie

Bürgermeister Jung dankt allen Wahlvorständen

Meckenheim. Für den reibungslosen Ablauf der Bundestagswahl am 26. September haben in Meckenheim 174 Wahlhelfende gesorgt. Ihnen spricht Bürgermeister Holger Jung ein großes Dankeschön aus. „Damit Wahlen ordnungsgemäß durchgeführt werden können, braucht es den Einsatz ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer. Sie setzen ihre Freizeit ein und organisieren gewissenhaft die Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Wahlen. mehr...

Ergebnisse der Bundestagswahl 2021 im Wahlkreis 98

CDU bleibt trotz schlechtem Ergebnis die stärkste Kraft

Rhein-Sieg-Kreis. Die bundesweiten Trends bei der Bundestagswahl spiegelten sich auch im Wahlkreis 98 wider, der auch den linksrheinischen Teil des Rhein-Sieg-Kreises umfasst. Das Direktmandat verteidigte Dr. Norbert Röttgen (CDU) mit 40 Prozent der Erststimmen, er musste aber im Vergleich zur Bundestagswahl 2017 einen um 6,5 Prozentpunkte geringeren Zuspruch hinnehmen. Er verbrachte den Wahltag in... mehr...

Wirtschaft und Politik im Dialog: Diskussionsrunde des Wirtschaftsrats der CDU e.V. zum Neuaufbau des Ahrtals

Wie sieht das Ahrtal in fünf oder zehn Jahren aus?

Koblenz. Der Neuaufbau des Ahrtals ist eine Aufgabe, der die dortige Region noch Jahre beschäftigen wird. Doch wie gelingt dieser am Besten? Was sind die dringendsten Aufgaben, nachdem die ersten Schäden beseitigt wurden und milliardenschwere Hilfspakete auf den Weg gebracht wurden? mehr...

 

Wahlergebnis im Wahlkreis 98 zur Wahl des Deutschen Bundestages

Norbert Röttgen (CDU) gewinnt im Wahlkreis Rhein-Sieg-Kreis II

Rhein-Sieg-Kreis. Norbert Röttgen von der CDU erhielt im Wahlkreis 98 40,1 Prozent der Erststimmen und ist damit direkt in den Bundestag gewählt. Die Christdemokraten haben auch bei den Zweitstimmen (29,53 Prozent) die Nase vorn, gefolgt von der SPD mit 23,8 Prozent. mehr...

SPD beantragt Untersuchung und Schutz vor Starkregen und Überschwemmungen

„Lösungsvorschläge sollen abgeleitet werden“

Swisttal. Gutachterliche Untersuchungen über die Ursachen aller am 14./15. Juli 2021 vom Starkregen und Überschwemmungen betroffenen Bereiche im gesamten Gemeindegebiet beantragt nun die Swisttaler SPD-Ratsfraktion für die nächste Sitzung des Planungsausschusses. „Daraus sollen für die einzelnen Baugebiete bzw. Straßen Lösungsvorschläge abgeleitet werden, wie derartige Gefährdungen zukünftig ausgeschlossen... mehr...

Rat stimmt Antrag der CDU-Fraktion zu - Lüften ist sicher und effektiv

CO2-Ampeln für alle Schulen und Kitas

Meckenheim. Regelmäßiges Lüften ist und bleibt ein sicheres, einfaches und auch umweltfreundliches Mittel, um die Kinder in den Schulen und Kitas vor Coronainfektionen und anderen Krankheiten zu schützen. Deshalb hat die CDU-Fraktion die Anschaffung von CO2-Messgeräten für alle Räume beantragt; der Rat stimmte mit den Stimmen von CDU, BfM, FDP und Teilen der SPD und der Grünen zu. Der Antrag enthielt... mehr...

Antrag der Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen im Rat wird abgelehnt

Luftfilter für Meckenheimer Schulen werden verhindert

Meckenheim. In der Ratssitzung am 23. September haben sich SPD und Bündnis 90/Die Grünen auf einen gemeinsam Antrag geeinigt, dass eine erneute Begehung der Meckenheimer Schulen und Kindertagesstätten stattfinden soll, um den Bedarf an Luftfilteranlagen zu ermitteln. Hieran sollten laut den Antragsstellern nicht nur, wie bisher, Vertreter der Verwaltung sowie der Einrichtungen teilnehmen, sondern auch die Eltern und Lernenden als direkt Betroffene befragt werden. mehr...

CDU setzt sich für Geschwindigkeitskontrollen in Wormersdorf ein

„Müssen ein Verkehrssicherheitskonzept entwickeln“

Rheinbach. Seit Jahren gibt es Beschwerden über Geschwindigkeitsübertretungen im Bereich der Tomberger Straße in Wormersdorf. Mittlerweile mutiert die Straße trotz Tempo 30 und aufgebrachter Berliner Kissen zur Raserstrecke. Mit völliger Ignoranz für die hieraus resultierende Gefahr für Fußgänger und Radfahrer werden die Kissen mit hoher Geschwindigkeit umfahren und der Fußgängerweg als Straße benutzt. mehr...

FDP-Bundestagskandidatin Nicole Westig begleitet Straßenwahlkampf der FDP Rheinbach

Mit Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch gekommen

Rheinbach.Letzten Samstag begleitete die FDP-Bundestagskandidatin Nicole Westig den Straßenwahlkampf der FDP Rheinbach auf der Rheinbacher Hauptstraße und nutzte diese Gelegenheit, um mit den vielen Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen. mehr...

Umfrage

Sommerzeit ist Grillzeit: Was kommt bei Euch auf den Rost?

Traditionell Steaks und Bratwurst.
Leicht muss es sein: Fisch und Gemüse
Hauptsache vegetarisch / vegan.
Alles was schmeckt!
884 abgegebene Stimmen
Anzeige
 
 
Kommentare

Flut: Fördergelder können beantragt werden

juergen mueller:
Wann ereignete sich die Flutkatastrophe u. wie lange müssen Betroffene bereits auf die versprochene finanzielle Unterstützung warten? Zu lange. Da muss erst ein Wiederaufbaubeschleunigungsgesetz her. Alleine die Wortwahl verursacht Magenschmerzen, abgesehen davon, dass unter Beschleunigung etwas anderes...
Marlene Rolser:
Gut, dass es eine offizielle Stellungnahme des Bürgermeisters zu all den absurden Behauptungen gibt. Schade, dass die Person,die die Falschmeldung, kurz nach der Flut, über den angeblichen Dammbruch nicht zur Rechenschafft gezogen werden kann. Vielleicht meldet sich ja jetzt noch jemand,der die...
Lothar Skwirblies :
Kenne Jörg schon viele Jahre er ist ein wunderbarer Mensch und mach einen Super Shop DANKE ...
Lesetipps
GelesenEmpfohlen