Frank Färber vom AC 1927 Mayen startete bei der V8 Oval Serie in Holland

Frank Färber vom AC 1927 Mayen startete bei der V8 Oval Serie in Holland

Simone Busch und Frank Färber, letzte Vorbereitung vor dem Start. Foto: Busch

03.04.2024 - 15:52

Mayen.Der Neuwieder Motorsport Allrounder wagte sich auf einem 450PS starken ASCAR (dem europäischen Pendant der amerikanischen NASCAR) ohne Vorbereitung ins Ovalracing auf der bekannten Strecke des Raceway Venray in Holland!

„Hubertus Heyman von Racing Total hat mich gefragt, ob ich mal so einen Boliden im Oval ausprobieren möchte. Hubertus und ich sind in den 80er Jahren zusammen in der Formel Ford 2000 angetreten und nach 40 Jahren schloss sich so der Kreis! Da ich im Oval ein Neuling bin, musste ich freitags vor der Veranstaltung noch den obligatorischen Rookie Test durchlaufen“ so Färber zur Vorbereitung auf das Osterwochenende.

15 Starter, aufgeteilt in 2 Fahrzeugklassen, waren dann am Renntag zu den Rennen genannt. Mit Gil Linster, Thomas Krasonis und Victor Neumann waren alleine 3 Profis aus der Whelen NASCAR EUROSERIES am Start, die die Veranstaltung als Test für den Auftritt mit der NASCAR in Venray nutzten.

„Aufgrund von Problemen mit unserem Funk konnte ich am ersten Training nicht teilnehmen. Im zweiten Training saß ich dann zum ersten Mal im Auto und hab mich aber direkt wohlgefühlt. 450 PS im Nassen auf dem Oval wollen gut dosiert sein.... Die Speeds sind hoch und die Mauer ist nah!“ so ein sichtlich beeindruckter Rookie.

In Rennlauf 1 konnte Färber dann seine Qualitäten als Regenspezialist unter Beweis stellen und fuhr auf einen hervorragenden 5. Platz. „Unser Ziel war es nicht Letzter zu werden… Kein Witz! Also ist der Einstand super geglückt!“ so der Teamchef Hubertus Heyman sichtlich zufrieden.

Rennen 2 wurde dann im Trockenen gestartet. „Leider hatten wir – wie schon in Rennen 1-, Probleme mit Zündaussetzern! Am Anfang lief das Aggregat auf allen 8 Zylindern, dann aber nur noch auf 7 und zum Ende des Rennens nur noch auf 6! Netto macht das eine Leistungseinbuße von über 100PS! Damit konnte ich leider nicht mehr angreifen und musste versuchen Platz 9 ins Ziel zu retten.“ so Färber nach dem Rennen.

„Nochmal vielen Dank an meine Crew unter Leitung von Simone Busch, die das Auto immer wieder rechtzeitig auf den richtigen Reifen am Start hatten!“

Im Finale konnte der Neuwieder dann bis zur Rennhälfte im vorderen Feld mitkämpfen, bis wieder Zündaussetzer den Vorwärtsdrang einbremsten. Trotzdem stand ein 9. Platz im Finale und der dritte Einzelsieg in der ASCAR Wertung in den Büchern!

Frank Färbers Résumé: „Wer hätte gedacht, dass wir nach der Veranstaltung als Rookies die Meisterschaft in der ASCAR Wertung anführen! Danke an Racing Total und die V8 Oval Series für ein tolles Wochenende! Wenn es mein Zeitplan erlaubt, würde ich gerne wiederkommen!“

Pressemitteilung

AC 1927 Mayen

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Flut im Ahrtal: Anklage gegen Ex-Landrat?

Koblenz. Die Staatsanwaltschaft Koblenz wird am Donnerstag, 18. April über das Ergebnis der Ermittlungen im Zusammenhang mit der Flutkatastrophe an der Ahr 2021 informieren. Nun steht die Frage im Raum: Erhebt die Staatsanwaltschaft Koblenz Anklage gegen Jürgen Pföhler, den Ex-Landrat des Landkreises Ahrweiler? Pföhler wird unter anderem vorgeworfen, am Abend des 14. Juli 2021 zu spät den Katastrophenalarm ausgelöst zu haben. mehr...

Unfallfahrer konnte sich nicht an Unfall erinnern

Neuwied: Sekundenschlaf führt zu 20.000 Euro-Schaden

Neuwied. Am Montag, 15. April ereignete sich gegen 16.35 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Alteck. Ein PKW wurde im Seitengraben vorgefunden, während ein weiteres Fahrzeug auf der falschen Fahrbahnseite zum Stehen kam. mehr...

Regional+
 

Die Veranstalter rechnen voraussichtlich mit 500 Teilnehmern

Demo in Ahrweiler: Wilhelmstraße wird gesperrt

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Am Sonntag, den 21. April 2024, findet in Bad Neuenahr-Ahrweiler eine Versammlung unter dem Titel „Sei ein Mensch. Demokratie. Wählen“ statt. Die Veranstalter erwarten etwa 500 Teilnehmer. Aufgrund des geplanten Demonstrationszuges wird die Wilhelmstraße zeitweise gesperrt sein. mehr...

- Anzeige -Ein wahrer „FrühlingsZauber“ beim diesjährigen Marktwochenende in der Koblenzer Innenstadt

Blauer Himmel und Sonnenschein

Koblenz. Von Freitag bis Sonntag jeweils von 10 bis 18 Uhr präsentierten sich auf den Plätzen in der Innenstadt verschiedene, regionale Aussteller. So fanden die Besucher neben einem Genuss- und Feinkostmarkt auf dem Münzplatz auch einen Kreativmarkt am Plan, eine Teppichbühne für Kunstschaffende an der Liebfrauenkirche, einen Blumen und Textilmarkt auf dem Jesuitenplatz, eine Sekt- und Weinbar mit... mehr...

Anzeige
 
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare

Bürgerspaziergang

Amir Samed:
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier: "Der 'Spaziergang' hat seine Unschuld verloren." - Erinnert euch!...

Stromausfall in Bad Neuenahr

Cornelia Brodeßer:
Zitat: Durch die umgehende Reaktion der Ahrtal-Werke wurden die Betroffenen AnwohnerInnen bereits nach rund 20 Minuten wieder versorgt. Vielen Dank, suuuper Leistung!!!...

Autorenduo aus Mendig veröffentlicht Debütroman

Gabriele Friedrich:
Wenn er halt so heißt, dann heißt er so. Wen sollte das denn stören? ...
K. Schmidt:
Irgendeiner muss ja mal fragen: Darf der Herr so heißen?...
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service