Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Andernacher Schlagzeuger international unterwegs

Progressive Wiederbelebung

Hans Jörg Schmitz spielt auf der neuen „Willowglass“-Platte

Progressive Wiederbelebung

Hans Jörg Schmitz lässt die Sticks nicht ruhen.Foto: privat

03.06.2013 - 09:42

Andernach. Der Andernacher Musiker und Schlagzeuglehrer Hans Jörg Schmitz hat seit seiner letzten Platte die Trommel-Stöcke nicht ruhen lassen, und nun für die englische Band „Willowglass“ das aktuelle Album „The Dream Harbour“ eingespielt. Der aus Yorkshire in Nord-England stammende Multiinstrumentalist Andrew Marshall ist der Kopf von „Willowglass“. Außerdem mit beteiligt waren die Amerikaner Steve Unruh (Resistor), der Violine und Flöte beisteuerte, und der Illustrator Lee Gaskins, der die Covergestaltung und die Grafik übernahm. „The Dream Harbour“ lässt die guten, alten Zeiten der progressiven Bands wie den „frühen“ Genesis oder Camel wieder aufleben. Das aktuelle Album „The Dream Harbour“ ist seit Anfang Mai im Handel erhältlich. Doch für den umtriebigen Andernacher Trommler ist das nicht genug. Neben seiner Unterrichtstätigkeit, unter anderem für die Kreismusikschule Mayen-Koblenz, arbeitet er aktuell an seinem fünften Soloalbum. Weitere Informationen findet man im Internet auf den Webseiten www.schlag-das-zeug.de oder www.willowglass.net.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

CDU Ochtendung spendet Geld aus Weihnachtsbaumaktion 2020

Förderverein des Altenheims erhält über 300 Euro

Ochtendung. „Die Spende soll ein Dankeschön sein für den großartigen Einsatz des Fördervereins des Alten- und Pflegeheims St. Martin – all die Jahre über hinweg und auch besonders in Zeiten von Corona“, so Torsten Welling, Vorsitzender der CDU Ochtendung, bei der Übergabe des Spendenschecks über 317,02 Euro an die Mitglieder des Vorstandes des Fördervereins des Altenheims. „Der Förderverein organisiert... mehr...

LG Maifeld-Pellenz - DJK Ochtendung - TV Jahn Plaidt - VfB Polch

Athleten wieder erfolgreich in Trier

Ochtendung/Plaidt/Polch. Nachdem der Start in die Saison in der vorherigen Woche auf der 800m Strecke in Trier gut gelungen war, nahmen auch am Donnerstag, 23. Juli 2020 wieder Athleten der LG Maifeld-Pellenz am Internationalen SWT-Abendsportfest in Trier teil. Dieses Meeting – organisiert durch den Verein PST Trier in Kooperation mit der Europäischen Sportakademie - fand dieses Jahr zum ersten Mal statt. mehr...

Weitere Berichte

Gebetsgemeinschaft um geistliche Berufe St. Lubentius

Gebetsgemeinschaft findet wieder statt

Kobern. Die Gebetsgemeinschaft um geistliche Berufe in Kobern, St. Lubentius, findet nach den Sommerferien ab Freitag, 21. August, zur gewohnten Zeit um 8.30 Uhr wieder statt. mehr...

Stiftskirche Münstermaifeld und St. Stephanus Polch

Stille Anbetung in Münstermaifeld und Polch

Polch/Münstermaifeld. Viele Menschen suchen heute stille Orte. Sie sind auf der Suche nach innerer Ruhe, nach etwas, dass sie erfüllt. Dazu nehmen sie viele Anstrengungen auf sich, fahren viele Kilometer um Meditationsformen zu erlernen, um das zu finden was sie suchen. mehr...

Premierentestspiel geglückt

Sportverein 1919 Ochtendung e. V.

Premierentestspiel geglückt

Ochtendung. Die gelockerten Corona-Bestimmungen machen, nachdem inzwischen bis zu 30 Teilnehmer gemeinsam aktiv Sport im Freien mit Körperkontakt betreiben können, einen geordneten Spielbetrieb möglich. mehr...

Politik

Veranstaltung der CDU Vordereifel

Einladung zur Mitgliederversammlung

Ettringen. Die nächste Mitgliederversammlung der CDU Vordereifel, zu der Vorsitzender Dr. Alexander Saftig eingeladen hat, findet am Mittwoch, 19. August, 19 Uhr in der Ettringer Hochsimmerhalle statt. In der Versammlung werden folgende Delegierte und Ersatzdelegierte gewählt: mehr...

Breitbandausbau in der Vordereifel

Offene Vorstandssitzung des Teams der FDP Vordereifel

Breitbandausbau in der Vordereifel

Monreal. Im Rahmen einer offenen Vorstandssitzung der FDP Vordereifel in Monreal im Café Altes Pfarrhaus wurde intensiv über den Stand der Digitalisierung in der Verbandsgemeinde diskutiert. Gerade auch... mehr...

Umbau auf ein
zweispuriges Drive-In System

Fieberambulanz Neuwied erhöht Kapazitäten

Umbau auf ein zweispuriges Drive-In System

Neuwied. Seit ein paar Wochen steigen die Fallzahlen im Kreis Neuwied wieder merklich an. Viele Fälle stehen im Zusammenhang mit Reiserückkehrern. Gleichzeitig nimmt auch die Anzahl der Testungen in der Fieberambulanz im Gewerbegebiet in Neuwied zu. mehr...

Sport
Freundschaftliche Kontakte zementiert

Sportverein 1919 Ochtendung e. V.

Freundschaftliche Kontakte zementiert

Ochtendung. Im Jahr 1998 wurde die Freundschaft zwischen dem ASJ La Chaussee St. Victor und dem SV Ochtendung begründet. Gleich im ersten Jahr der vereinsmäßigen Partnerschaft gab es eine Fahrt der Ochtendunger Fußballer an die Loire und einen Gegenbesuch der La Chausseaner in Ochtendung. mehr...

SG Mendig/Bell startet in die neue Saison

Fußball-Rheinlandliga startet am 6. September

SG Mendig/Bell startet in die neue Saison

Mendig. Am 6. September startet die SG Eintracht Mendig | Bell in die neue Saison. Dies wurde in der vergangenen Woche vom Fußballverband Rheinland bekannt gegeben. Das Eröffnungsspiel findet in Mendig gegen den SV Windhagen statt. mehr...

„Rund um den Laacher See“
fällt aus

Laufgemeinschaft Laacher See e.V.

„Rund um den Laacher See“ fällt aus

Glees. Das Corona-Virus schränkt weiterhin das öffentliche Leben erheblich ein. Dies betrifft auch in starkem Umfang die Lauf- und Walkingveranstaltungen. Derzeit gibt es nur wenig Hoffnung, dass Veranstaltungen... mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Debatte in Bundesländern um Abschaffung der Maskenpflicht - Was sagen Sie?

Nein, auf keinen Fall.
Ja, ich bin dafür.
Lieber eine Empfehlung statt Pflicht.
4948 abgegebene Stimmen
aktuelle Beilagen
 
Kommentare
Gabriele Friedrich:
Wenn der Mann eine Sauftour durch Melsbach gemacht hat, war er in Kneipen und man kennt sich.Also haben andere ihn auch fahren "lassen". Das ist heute kein Kavaliersdelikt mehr. Ein Taxi gerufen, Schlüssel abgenommen- so macht man das. Schön doof- trotzdem.
Gabriele Friedrich:
Ich wäre dagegen. Zum einen, weil die Jugendlichen noch gar nicht reif genug sind und zum anderen weil die meisten nicht mal genug Kenntnis über unser Land haben. Fragen Sie mal Jugendliche nach unseren Sozialgesetzbüchern oder wie viel Bundesländer es gibt, oder von welcher Stelle das Kindergeld überwiesen wird.Die meisten wissen einfach NICHTS ! NEIN- zum frühen Wahlrecht, auch weil viele mit zweifelhafter Gesinnung die AfD wählen könnten. Ich glaube, es hackt gewaltig im Land. Die Stimme der Jugend, kann man auch so hören- im Positiven wie auch Negativem. Und in der Politik haben wir schon genug Bübchen, Milchgesichter und Trampel.... weil es nun mal so ist !
Wally:
Lassen wir doch einfach bei der Geburt schon wählen und dann für die Zeit bis zur Volljährigkeit festschreiben.
Gabriele Friedrich:
Na Servus ! Und was kommt als nächstes wieder? Warum haben wir keine Wachen?
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.