Lions Club Bad Neuenahr unterstützt dieses Jahr Vor - Tour der Hoffnung mit 10.000 Euro

Hilfe für krebskranke Kinder

Seit 25 Jahren radeln jährlich um die 160 prominente Sportler, Vereinsmitglieder, Politiker, Unternehmer und Privatpersonen gemeinsam im Dienst der guten Sache

Hilfe für krebskranke Kinder

(v. l.) Dr. Harald Lörler (Vorstand Lions), Joachim Willemsen (auch), Joachim Freund (Vorsitzender des Lions Clubs Bad Neuenahr) Jürgen Grünwald (Organisator Vor - Tour der Hoffnung), Lothar Lindner (Vorstand Lions) Edgar Steinborn (Organisator Vor- Tour der Hoffnung) Foto: KG

28.07.2020 - 11:34

Bad Neuenahr. Vor 25 Jahren gründete sich die „Vor-Tour der Hoffnung“. Edgar Steinborn, einst FIFA-Schiedsrichter in der Fußball - Bundesliga, und Jürgen Grünwald, damals Verkehrsdirektor in Bad Neuenahr, sind seitdem die Organisatoren.

Doch, wie Jürgen Grünwald bei der Spendenübergabe betonte, war es eigentlich Lothar Lindner, der seinerseits die Motivation und das Durchhaltevermögen zur Entstehung der Tour bewies. Lindner hierzu: „Ich hatte drei Beweggründe mich für diese Sache so stark zu machen: Die Idee krebskranken Kindern zu helfen, die Verbundenheit zu Jürgen Grünwald sowie die Tatsache, dass ich drei gesunde Kinder hatte, wofür ich sehr dankbar war und bin.“ Somit radeln seit nunmehr 25 Jahren jährlich um die 160 prominente Sportler, Vereinsmitglieder, Politiker, Unternehmer und Privatpersonen gemeinsam im Dienst der guten Sache. Das Geld kommt Cent für Cent krebskranken, notleidenden und hilfsbedürftigen Kindern sowie betroffenen Familien zugute. Ausgerechnet in dem Jubiläumsjahr machte Corona der Tour einen Strich durch die Rechnung. Das gut durchgeplante Tourjahr mit zahlreichen Aktionen muss somit - so die Hoffnung - im nächsten Jahr nachgeholt werden.

Jürgen Grünwald hierzu: „Ich bekam eine Gänsehaut, als ich den Anruf erhielt, dass der Lions Club trotz des coronabedingten Ausfalls der Tour eine Summe in Höhe von sage und schreibe 10.000 Euro spenden wolle. Gerade in dieser schweren Zeit ist es wichtig, Signale zu setzen und Flagge zu zeigen. Gerade kleinere Institutionen und Einrichtungen sind auf unsere Spenden dringend angewiesen.“

Es bleibt zu hoffen, dass die 25. Tour nunmehr im 26. Jahr stattfinden kann. Alle Radler stehen in den Startlöchern, um für die gute Sache alles zu geben.

Der Präsident des Lions Clubs Bad Neuenahr, Joachim Freund, überreichte den großzügigen Scheck. Er bedankte sich für das jahrelange Engagement des Organisationsteams der Vor-Tour der Hoffnung und betonte, dass der Lions Club Bad Neuenahr, der nunmehr bislang die Tour mit insgesamt ca. 140.000 Euro bedacht hat, diese Unterstützung mit großer Überzeugung wahrnimmt.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Schwerverletzte nach Unfall in Einkaufszentrum

Koblenz: Frau stürzt im Forum Mittelrhein ins Untergeschoss

Koblenz. Am Mittwochnachmittag, 28. Februar, kam es gegen 15.45 Uhr zu einem größeren Polizeieinsatz in der Einkaufspassage im Forum Mittelrhein. Eine weibliche Person ist aus bislang ungeklärter Ursache im Innenbereich des Gebäudes aus einer oberen Etage bis ins Untergeschoss gestürzt. Die Person zog sich dabei schwere, nach derzeitigem Stand aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu und wurde in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht. mehr...

Anzeige
 

Koblenz: Polizeieinsatz im Forum Mittelrhein

Koblenz. Nach Angaben der Polizei läuft aktuell ein Polizeieinsatz nach einem Sturz einer Person im Innenbereich der Forums Mittelrhein (Einkaufspassage). Zu den Hintergründen können noch keine Angaben gemacht werden. Teile des Forums müssen vorübergehend abgesperrt werden. Es besteht keinerlei Gefahr für unbeteiligte Personen! mehr...

VdK-Ortsverband Bad Hönningen-Rheinbrohl

Stammtischtermine

Bad Hönningen. Am Donnerstag, 14. März findet um 15 Uhr im Cafe-Bistro „Bleib noch“ in Bad Hönningen der nächste VdK-Stammtisch statt. Zu diesem zwanglosen Treffen in gemütlicher Runde lädt der Vorstand des VdK-Bad Hönningen-Rheinbrohl seine Mitglieder und Interessenten herzlich ein. mehr...

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
Amir Samed:
Beutelsbacher Konsens: I. Überwältigungsverbot. Es ist nicht erlaubt, den Schüler - mit welchen Mitteln auch immer - im Sinne erwünschter Meinungen zu überrumpeln und damit an der "Gewinnung eines selbständigen Urteils" zu hindern. Hier genau verläuft nämlich die Grenze zwischen Politischer Bildung...
Bernhard Meiser:
Deutschland spart im Gesundheitssystem, hat aber Geld für Fahrradwege in Peru und andere Verschwendungen von Steuergeldern in der "Entwicklungshilfe" ( z.B. auch die für SuVs missbrauchten Millionen in Nigeria)....

Aufwertung der Innenhöfe

Richelle-May:
Verweise gerne auf den Garten Hertlet. Wunderschöne Oase....
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service