Theaterverein Lätitia Bachem

Wie Kinder Selbstsicherheit gewinnen

Wie Kinder Selbstsicherheit gewinnen

In Bachems alter Schule das erste „Schnuppertreffen“ mit acht interessierten Kindern im Alter zwischen neuneinhalb und 15 Jahren statt.Foto: FIX

31.10.2016 - 11:11

Bachem. Der Theaterverein Lätitia Bachem mit ihrer Vorsitzenden Frau Inge Schröder hat in Kooperation mit Herrn Markus Moog vom Sportverein SV Germania Bachem und unter der Beteiligung mit dem Kinderschutzbund, die neue Jugendtheatergruppe mit Frau Dany Celner, eine erfahrene Diplom-Bühnendarstellerin, in der alten Schule in Bachem ins Leben gerufen. Bei den beiden Vorsitzenden vom Theaterverein Lätitia und beim Sportverein SV Bachem entstand die Idee, durch Theaterspielen Kinder kreativ und spielerisch zu stärken und zu selbstbewussten Menschen zu formen. Dazu bietet die Kooperationsgemeinschaft von Theater und Sportverein die Gelegenheit, Einblick in das Laienschauspiel zu suchen und zu finden. Miteinander Spaß haben, eigene Ideen entwickeln, miteinander zu kommunizieren, Rollen entwickeln und schließlich seine eigene Rolle zu finden. Der SV Germania Bachem hat mit dem Theaterverein Lätita Bachem einen tollen Partner gefunden, um gemeinsam was für die Jugendlichen in Bachem und auch für das ganze Stadtgebiet bewegen zu wollen. Nicht zuletzt auch, um den Kindern die Gemeinsamkeit und das Zusammenspiel in einem „Verein“ näher zu bringen und um so den Vereinsnachwuchs zu fördern.


Der Aufruf fiel auf fruchtbaren Boden und so fand nun in Bachems alter Schule das erste „Schnuppertreffen“ mit acht interessierten Kindern im Alter zwischen neuneinhalb und 15 Jahren statt. Zwei werden noch dazu kommen. Erfreulich, dass es eine gemischte Gruppe ist, die diesen Schritt macht. In den Räumlichkeiten der alten Schule in Bachem schaffte Frau Celner eine vertraute und freundschaftliche Atmosphäre, die vermuten ließ, dass alle sich schon lange kennen. Dabei können die Kinder von ihrer Herkunft und Schulbildung unterschiedlicher nicht sein. Sie kommen aus dem ganzen Stadtgebiet und aus unterschiedlichen Schulen. Jedes Kind hat andere Beweggründe, hier dabei zu sein. Ihr Ziel jedoch ist das Gleiche: sie möchten Theater spielen, auf der Bühne stehen und „was Darstellen“. Ein paar wenige bringen Erfahrungen aus der Theater-AG in ihrer Schule mit. Die nötige Motivation ist bei allen vorhanden und gleich groß. Das große Ziel vom Theaterverein Lätita und vom Sportverein SV Germania Bachem ist, dass die Jugendlichen in Zukunft kleine Stücke sich erarbeiten und in Verbindung mit dem Theaterverein eine öffentliche Aufführung für Jung und Alt vorführen wollen. Dabei werden die Jugendlichen ihren Platz in der Gruppe finden und langsam an die Theatergruppe Lätita herangeführt. In der ersten „Kennenlernstunde“ üben die Kinder unter anderem Zungenbrecher. So machen sie Erfahrungen mit dem Ausdruck ihrer Stimme und deren Veränderung durch die Atmung und Körperhaltung. In dem sechswöchigen Schnupperkurs werden sie sensibilisiert und darin gestärkt, offener miteinander umzugehen und sich was zu trauen! In der immer mehr vernetzten Welt ist es wichtig, zwischenmenschliche Kontakte zu pflegen und das Gegenüber mit allen Sinnen wahr zunehmen. Auch dies soll diese Arbeit bewirken!

Die Kinder werden in der Zeit viel über Andere, aber auch über sich selbst erfahren. „Macht Euer Theater! Es macht starke Menschen aus Euch!“ Dies sind unteranderem die ausgesprochenen Ziele der beiden Vorsitzenden Frau Inge Schröder (Theatergruppe Lätita Bachem) und von Herrn Markus Moog (SV Germania Bachem).

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Gesundheitsamt MYK stellt am 1. und 2. Mai Erfassungssystem um

MYK: Keine Veröffentlichung von Corona-Zahlen

Kreis Mayen-Koblenz. Ab dem 3. Mai kommt im Gesundheitsamt Mayen-Koblenz die bundeseinheitliche Software Sormas für das Kontaktpersonen-Management zur Bekämpfung der Corona-Pandemie zum Einsatz und löst damit die bisher eingesetzten Systeme ab. Aufgrund der erforderlichen Arbeiten können am Samstag, den 1. und Sonntag, den 2. Mai keine Infektions-Zahlen gemeldet werden. Eine der wichtigsten Änderungen... mehr...

- Anzeige -Ein neuer dm-Markt und ein dm Corona- Schnelltest-Zentrum eröffnen in der Moselweißer Straße

Gleich zwei Neueröffnungen in Koblenz

Koblenz. Am Donnerstag, 22. April, öffnete der sechste dm-Markt in Koblenz in der Moselweißer Straße 113. Auf rund 700 Quadratmeter Verkaufsfläche bietet der neue dm-Markt mit mehr als 12.500 Produkten eine breite Auswahl aus den Bereichen Schönheit, Pflege, Baby und Kleinkind, Foto, Ernährung und Gesundheit. Vor dem dm-Markt eröffnet zeitgleich ein Corona-Schnelltest-Zentrum von dm. Hier können sich Bürgerinnen und Bürger kostenfrei von geschulten Mitarbeitern testen lassen. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Der Frühling kommt: Wo befinden sich Eure Lieblingsausflugsziele im BLICK aktuell-Land?

Eifel
Ahr
Mittelrhein
Mosel
Westerwald
Andere
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare
juergen mueller:
Ja, nicht nur in bekannten Problemvierteln sondern auch in Rübenach lodert es. Wer, was sich von einer solchen Aktion was verspricht (oder nicht), wird es wohl selbst nicht wissen. Man kann nur spekulieren, wen und was denjenigen zu einem solchen Vorgehen antreibt. Registriert man, was sich an Jugend...
S. E. K. :
Kann ich nur bestätigen. Bin mit ärztlicher Bescheinigung in Prio-Gruppe 2 (seltene Erkrankung; siehe Öffnungsklausel STIKO zu Einzelfallentscheidung). Impftermin muss vom Gesundheitsamt Siegburg zugeteilt werden. Bekomme einfach keine Antwort vom Gesundheitsamt Siegburg. Vielen Dank auch...so fühlt...

Nach 158 Jahren: MGV Oberlahnstein löst sich auf

S. Schmidt:
‚Danser encore‘: Protest mit Musik - Orchester, Chöre, Bands und Musikschulen werden aufgelöst, in Fashmobs versammeln sich Musiker, Tänzer, Sänger nun an öffentlichen Orte um mit dieser musikalischen Protestwelle auf ihre Probleme aufmerksam zu machen. Diese Art des Protestes startete vor zehn Tagen...
juergen mueller:
Ja, so wird es RÜBENACH auch irgendwann ergehen. Kein Nachwuchs, weil durch neuzeitliches Denken Prioritäten anders gesetzt werden, was man in die alten Köpfe nicht hineinbekommt, die in einer Welt leben, die nicht mehr der Wirklichkeit entspricht, was man nicht wahrhaben will. NEUZEIT - etwas, was...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlenKommentiert