Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Theaterverein Lätitia Bachem

Wie Kinder Selbstsicherheit gewinnen

Wie Kinder Selbstsicherheit gewinnen

In Bachems alter Schule das erste „Schnuppertreffen“ mit acht interessierten Kindern im Alter zwischen neuneinhalb und 15 Jahren statt.Foto: FIX

31.10.2016 - 11:11

Bachem. Der Theaterverein Lätitia Bachem mit ihrer Vorsitzenden Frau Inge Schröder hat in Kooperation mit Herrn Markus Moog vom Sportverein SV Germania Bachem und unter der Beteiligung mit dem Kinderschutzbund, die neue Jugendtheatergruppe mit Frau Dany Celner, eine erfahrene Diplom-Bühnendarstellerin, in der alten Schule in Bachem ins Leben gerufen. Bei den beiden Vorsitzenden vom Theaterverein Lätitia und beim Sportverein SV Bachem entstand die Idee, durch Theaterspielen Kinder kreativ und spielerisch zu stärken und zu selbstbewussten Menschen zu formen. Dazu bietet die Kooperationsgemeinschaft von Theater und Sportverein die Gelegenheit, Einblick in das Laienschauspiel zu suchen und zu finden. Miteinander Spaß haben, eigene Ideen entwickeln, miteinander zu kommunizieren, Rollen entwickeln und schließlich seine eigene Rolle zu finden. Der SV Germania Bachem hat mit dem Theaterverein Lätita Bachem einen tollen Partner gefunden, um gemeinsam was für die Jugendlichen in Bachem und auch für das ganze Stadtgebiet bewegen zu wollen. Nicht zuletzt auch, um den Kindern die Gemeinsamkeit und das Zusammenspiel in einem „Verein“ näher zu bringen und um so den Vereinsnachwuchs zu fördern.

Der Aufruf fiel auf fruchtbaren Boden und so fand nun in Bachems alter Schule das erste „Schnuppertreffen“ mit acht interessierten Kindern im Alter zwischen neuneinhalb und 15 Jahren statt. Zwei werden noch dazu kommen. Erfreulich, dass es eine gemischte Gruppe ist, die diesen Schritt macht. In den Räumlichkeiten der alten Schule in Bachem schaffte Frau Celner eine vertraute und freundschaftliche Atmosphäre, die vermuten ließ, dass alle sich schon lange kennen. Dabei können die Kinder von ihrer Herkunft und Schulbildung unterschiedlicher nicht sein. Sie kommen aus dem ganzen Stadtgebiet und aus unterschiedlichen Schulen. Jedes Kind hat andere Beweggründe, hier dabei zu sein. Ihr Ziel jedoch ist das Gleiche: sie möchten Theater spielen, auf der Bühne stehen und „was Darstellen“. Ein paar wenige bringen Erfahrungen aus der Theater-AG in ihrer Schule mit. Die nötige Motivation ist bei allen vorhanden und gleich groß. Das große Ziel vom Theaterverein Lätita und vom Sportverein SV Germania Bachem ist, dass die Jugendlichen in Zukunft kleine Stücke sich erarbeiten und in Verbindung mit dem Theaterverein eine öffentliche Aufführung für Jung und Alt vorführen wollen. Dabei werden die Jugendlichen ihren Platz in der Gruppe finden und langsam an die Theatergruppe Lätita herangeführt. In der ersten „Kennenlernstunde“ üben die Kinder unter anderem Zungenbrecher. So machen sie Erfahrungen mit dem Ausdruck ihrer Stimme und deren Veränderung durch die Atmung und Körperhaltung. In dem sechswöchigen Schnupperkurs werden sie sensibilisiert und darin gestärkt, offener miteinander umzugehen und sich was zu trauen! In der immer mehr vernetzten Welt ist es wichtig, zwischenmenschliche Kontakte zu pflegen und das Gegenüber mit allen Sinnen wahr zunehmen. Auch dies soll diese Arbeit bewirken!

Die Kinder werden in der Zeit viel über Andere, aber auch über sich selbst erfahren. „Macht Euer Theater! Es macht starke Menschen aus Euch!“ Dies sind unteranderem die ausgesprochenen Ziele der beiden Vorsitzenden Frau Inge Schröder (Theatergruppe Lätita Bachem) und von Herrn Markus Moog (SV Germania Bachem).

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Jahreshauptversammlung beim TC Linz

Familienfreundlicher Verein

Linz. Die gut besuchte Jahreshauptversammlung fand im Cafe Reinartz statt, und es standen Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Nachdem die Vorstandsmitglieder ihren Rechenschaftsbericht abgegeben hatten, wurde dem kompletten Vorstand einstimmig Entlastung erteilt, und auch die Neuwahlen des Vorstands verliefen sehr harmonisch, da sowohl der Erste Vorsitzende Peter Haltenhof als auch alle anderen Vorstandskandidaten einstimmig gewählt wurden. mehr...

SC Bad Bodendorf

Jahreshaupt- versammlung

Bad Bodendorf. Der SC Bad Bodendorf lädt zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 3. Mai um 20 Uhr in der Gaststätte „Winzerverein“, Hauptstraße 117, 53489 Sinzig-Bad Bodendorf ein. Tagesordnung: 1. Eröffnung und Begrüßung, 2. Totenehrung, 3. Jahresberichte des Vorstandes (Erster Vorsitzender, Zweiter Vorsitzender, Geschäftsführer, Schatzmeister, Jugendleitung), 4. Berichte der Abteilungen „Erste Mannschaft“... mehr...

Weitere Berichte
Fitnessgeräte für den Stadtpark

Verschönerungsverein Remagen

Fitnessgeräte für den Stadtpark

Remagen. Vor einiger Zeit stießen Vorstandsmitglieder des Verschönerungsvereins Remagen im Urlaub in Stadt- und Kurparks auf Fitnessgeräteparkours. In Gesprächen untereinander stellte es sich schnell heraus, dass man sich solche Geräte auch für den Remagener Stadtpark gut vorstellen konnte. mehr...

Solo Cello Abend des bekannten Cellisten Davit Melkonyan

Konzert in der evangelischen Kirche Oberwinter

Oberwinter. In der Reihe des Förderverein Kirchenmusik wird am 1. Mai der international bekannte Cellist Davit Melkonyan einen Solo Cello Abend geben. Auf dem Programm stehen Suiten für Cello von Johann Sebastian Bach, sowie Fantasien für Cello von Philipp Telemann. mehr...

Wenn die
Verdauung Kopf steht

Info-Nachmittag für Kaninchenhalter

Wenn die Verdauung Kopf steht

Bad Honnef. Viele Kaninchen stellen unerwartet das Fressen ein und die Besitzer stehen ratlos und verzweifelt vor ihrem Tier. Nicht immer, aber sehr häufig steckt ein Darmproblem dahinter. Wie man erste... mehr...

Politik
Unzureichender Brandschutz

Kreis-FWG informiert sich bei der Freien Bürgerliste über das Friedensmuseum in Remagen

Unzureichender Brandschutz

Remagen. Alarmiert durch eine gemeinsame Presseinformation des Landrates und des Remagener Bürgermeisters, wonach das Museum wegen Bauschutzmängeln geschlossen wurde, trafen sich Kandidaten/innen für den Kreistag mit der FBL Remagen am Museum. mehr...

Notfällungen
in Ringen unumgänglich

Gemeindeverwaltung Grafschaft

Notfällungen in Ringen unumgänglich

Ringen. Straßenbäume in der Grafschaft werden regelmäßig einer fachlichen Kontrolle sowohl durch geschultes Personal der Gemeinde als auch unabhängige Fachleute unterzogen. mehr...

SPD Ramersbach

Kandidaten stellen sich vor

Ramersbach. Die SPD-Kandidatin und SPD-Kandidaten für die Ortsvorsteher- und Ortsbeiratswahl in Ramersbach laden die Wählerinnen und Wähler ein zum offenen Gespräch. Am Freitag, 26. April stellen sie sich um 19 Uhr im Bürgerhaus zur Diskussion. mehr...

Sport

Tischtennis-Freunde Remagen

Jahreshaupt- versammlung

Kripp. Die Tischtennis-Freunde Remagen e.V. laden alle Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein. Diese wird am Samstag, 11. Mai um 18 Uhr im Gasthaus Rhein-Ahr, Quellenstraße 67, 53424 Remagen-Kripp durchgeführt. mehr...

Phillip Wohlfahrt
geht zum Ende der Saison

Dennis Karpp wird neuer Trainer der Zweiten Mannschaft des SC Bad Bodendorf

Phillip Wohlfahrt geht zum Ende der Saison

Bad Bodendorf. Nun ist es offiziell, Dennis Karpp übernimmt als Trainer ab dem 1. Juli die Zweite Mannschaft des SC Bad Bodendorf. Der 40-jährige Soldat, der unter anderen als Co-Trainer der U15 beim... mehr...

TC Nörtershausen/Udenhausen

Jahreshauptversammlung

Nörtershausen. Der Vorstand des TCNU lädt alle Mitglieder zur Jahrshauptversammlung am Freitag, 26.April um 19.30Uhr ins Clubhaus nach Nörtershausen ein. Die Vorstandsmitglieder hoffen auf eine rege Beteiligung,... mehr...

Wirtschaft
„AB In die Zukunft – Duales Studium und mehr!“

Berufsinfomesse war ein voller Erfolg

„AB In die Zukunft – Duales Studium und mehr!“

Westerburg. Ein neuer Ausstellerrekord: Bei der Informationsmesse „AB In die Zukunft – Duales Studium und mehr“ in der Berufsbildenden Schule (BBS) Westerburg präsentierten sich in diesem Jahr mehr als 40 Unternehmen, Bildungseinrichtungen und Organisationen. mehr...

29 neue Biogas-Busse
für Koblenzer Linienverkehr

- Anzeige -evm Verkehrs GmbH schreibt europaweit aus – Ende 2020 sind alle neuen Busse im Einsatz

29 neue Biogas-Busse für Koblenzer Linienverkehr

Koblenz. KOBLENZ. Es ist ein Großprojekt im Sinne des Klimaschutzes: In Kürze schreibt die evm Verkehrs GmbH die Beschaffung von insgesamt 29 Biogas-Bussen europaweit aus. Im Juli soll die Vergabe erfolgen, und von August 2020 an sind die Lieferungen vorgesehen. mehr...

Aktuell bis zu 15 Prozent
auf alle Näh- und Stickmaschinen!

- Anzeige -Ahrtal Stickerei in Heppingen präsentiert sich in neuem Look

Aktuell bis zu 15 Prozent auf alle Näh- und Stickmaschinen!

Heppingen. Seit Herbst letzten Jahres befindet sich in Bad Neuenahr-Ahrweiler, im Ortsteil Heppingen die Ahrtal-Stickerei. Jetzt präsentiert sich die liebevoll geführte Stickerei in neuem Look, noch schöner und noch mehr Auswahl. mehr...

 
Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Wie feiert ihr zu Hause das Osterfest?

Gemeinsam Eier bemalen oder färben
Das Zuhause mit Osterhasen und Zweigen schmücken
Einen Osterzopf oder Osterlamm backen
Ostereier verstecken und suchen
Osternester basteln
Bei uns wird Ostern nicht gefeiert
zusteller gesucht
 
 
Kommentare
Ingo:
Ich sehe keinen Deutschen auf dem Foto.... Traurig...…….
Karsten Kocher:
Das ist ein schweres Versäumnis von Jan Bollinger, dem AfD-Kreisvorsitzenden von Neuwied, da er dieses ungebührliche Verhalten seiner AfD-Mitglieder nicht unterbunden hat.
A.Paduch:
Heute sind es nur Plakate....kommen sie an die Macht sind es Gesetzte die ignoriert werden....und danach die, die ihnen nicht passen....dann beginnt die Entsorgung...wie es Gauland schon sagte....
Antje Schulz:
Die AfD, die sich gerne als Opfer aufspielt, macht mal wieder mit Negativschlagzeilen auf sich aufmerksam. Interessant wäre auch zu erfahren, was Dr. Jan Bollinger, der Kreisvorsitzende der AfD Neuwied, dazu meint. Bollinger ist zugleich auch Parlamentarischer Geschäftsführer der AfD-Fraktion im rheinland-pfälzischen Landtag.

Infos über Parteiprogramm

Sebastiaan:
Super Aktion !!! In Mayen müsste die AfD auch viel präsenter sein.
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.