Aus dem Polizeibericht

Verkehrsunfälle, Diebstahl und eine Machete

10.05.2021 - 12:01

Bendorf/Vallendar. Im o.a. Berichtszeitraum ereigneten sich im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Bendorf 8 Verkehrsunfälle, bei denen glücklicherweise niemand verletzt wurde. In 4 dieser Fälle entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Hiervon konnten bislang 3 Unfallverursacher ermittelt werden, da diese durch aufmerksame Zeugen bei ihrem Handeln beobachtet wurden.



Verkehrsunfallflucht - Bendorf/Rhein, Hauptstraße, Parkplatz Kaufland


Am 08.05.2021 touchierte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in der Zeit zwischen 18.45 Uhr und 18.55 Uhr auf dem Parkplatz des Kauflands in Bendorf/Rhein beim Ein- oder Ausparken den neben ihm parkenden Pkw eines 27-jährigen Mannes und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Bendorf, Tel.: 0 26 22/9 40 20 oder E-Mail pibendorf@polizei.rlp.de, erbeten.


Einbruch in Kellerraum - Bendorf/Rhein, Schlossstraße


In der Zeit zwischen 07.05.2021, 17:30 Uhr und 18:30 Uhr drangen bislang unbekannte Täter in den Kellerraum eines Imbisses in der Schlossstraße in Bendorf/Rhein ein und entwendeten hieraus diverses Restaurantzubehör im Wert von ca. 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Bendorf, Tel.: 02622/94020 oder E-Mail pibendorf@polizei.rlp.de, erbeten.


Diebstahl einer Einkaufstasche samt Inhalt - Bendorf/Rhein, Hauptstraße, Bushaltestelle


Am 08.05.2021 gegen 18:00 Uhr stellte ein 37-jähriger Mann seine Einkaufstasche mit den kurz zuvor käuflich erworbenen Nahrungsmitteln an einer Bushaltestelle in der Hauptstraße in Bendorf/Rhein ab. Danach verließ er für kurze Zeit die Örtlichkeit. Als er ca. 10 Minuten später wieder zu der Bushaltestelle zurückkehrte, stellte er den Diebstahl der Einkaufstasche samt Inhalt fest. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Bendorf, Tel.: 02622/94020 oder E-Mail pibendorf@polizei.rlp.de, erbeten.


Auffinden einer Machete - Vallendar, Rheinstraße - Zeugenaufruf


Bereits am 30.04.2021 wurde an einer Tankstelle in der Rheinstraße (B 42) in Vallendar eine Machete mit rotem Griffband und teilweise verrosteter Klinge aufgefunden, die augenscheinlich auch an diesem Tage durch eine bislang unbekannte Person im Bereich der Staubsaugerstation abgelegt wurde. Da die durchgeführten Ermittlungen zum Besitzer der Machete bislang erfolglos verliefen, wird von Seiten der PI Bendorf angefragt, ob Zeugen das Ablegen beobachtet haben und Hinweise zum Besitzer geben können und/oder am 30.04.2021 verdächtige Personen im Bereich der Staubsaugerstation wahrgenommen haben, die mit dem Ablegen in Verbindung stehen könnten. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Bendorf, Tel.: 02622/94020 oder E-Mail pibendorf@polizei.rlp.de, erbeten.

Pressemitteilung

Polizeidirektion Koblenz

Polizeiinspektion Bendorf

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
10.05.2021 18:35 Uhr
Gabriele Friedrich

Eine rostige Machete:
Fazit: wie der Herr, so’s Gescherr. Da hat einer den Knall nicht gehört.



Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Nächtliche Vollsperrung auf der A61 bei Koblenz

Sattelzug stand in Flammen

Koblenz. Auf der A61 geriet in der Nacht vom 18.06. auf 19.06. gegen 01:00 Uhr ein Sattelzug in Brand. Der Sattelzug, bestehend aus LKW und Kühlauflieger, befuhr die Autobahn zwischen den Anschlussstellen Rheinböllen und Laudert in Fahrtrichtung Norden. Beladen war der Kühlauflieger mit Lebensmitteln. Durch die Feuerwehr konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Wegen der Rauchentwicklung... mehr...

DRK Bad Breisig

Blutspende

Bad Breisig. Der nächste Blutspendetermin in Bad Breisig findet am Donnerstag, 15. Juli von 17 bis 20.30 Uhr in der Lindenschule, Rheintalstraße 35 - 39 statt. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Thema Gendersprache: Was haltet Ihr davon?

Das ist wichtig und richtig!
Völliger Quatsch!
Ist ok, aber nicht überall!
Mir ist das egal.
773 abgegebene Stimmen
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare
juergen mueller:
Kontraproduktives Gelaber, nichts weiter. Jeder glaubt von sich aus an dass Lewentz,daran teilgenommen, es ausreicht, einen Machtwechsel herbeizuführen. Teil einer ausgefeilten Wahlkampfstrategie ist jedoch nur wo nicht zählt, an was man glaubt, sondern wie man diesen Glauben am Besten verkaufen kann....
juergen mueller:
Hört, hört. Jung, erfahren, engagiert - SPD. Ein tolles Angebot an die Wähler*innen. Ist ja schließlich Wahlkampf. Trotzdem - das Gesülze bleibt das Gleiche. Mitgestalten, Voranbringen. O-Ton Herr Rudolph: "Ich habe Lust". Ich schon lange nicht mehr Herr Rudolph. Und mit der SPD schon garnicht. Ein...
juergen mueller:
Man begrüßt und hofft mal wieder. Vor 2 Jahren beschlossene Entwurfvariante zu teuer - geänderter Variante muss Stadtrat noch zustimmen - Verwaltung "beabsichtigt" Förderprogramm des Bundes zu nutzen. Das Förderprogramm/Sonderprogramm ist befristet bis zum 31.12.2021. Bis Ende 2021 fördert der Bund...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen