TC Rheinbrohl: Herren 40

Spieler gesucht

09.11.2020 - 13:56

Rheinbrohl. Nach der alten ist vor der neuen Saison. Für die Neugründung einer Herren 40 Mannschaft sucht der TC Rheinbrohl Spieler ab dem Alter von 40 Jahren. Es werden interessierte Spieler gesucht, die nach langer Pause wieder dem schönsten Hobby der Welt nachgehen wollen. Wenn Interesse geweckt wurde, melden sich Interessierte einfach per Mail an tennisclub-rheinbrohl@gmx.de oder über die Facebookseite. Gerne organisiert der TC Rheinbrohl ein Kennenlernen oder ein Probetraining in der Halle.



Mixedrunde 2020 startet dieses Jahr erst in der Halle


Die diesjährige Sommer-Mixedrunde fiel leider wegen terminlichen Engpässen aufgrund der Corona-Pandemie aus. Da „Mixed“ beim TC Rheinbrohl aber das Herzstück der Sommerrunde ist und der Andrang freiwilliger Spieler/innen so groß war, musste schnell Ersatz gefunden werden. Nach kurzer Recherche ist man dann zum Glück im Internet fündig geworden. So nimmt der TC Rheinbrohl 2020/2021 an der 2. Sportpark „Winter Team Cup“ Winter-Mixedrunde mit einer Mannschaft teil. Der Unterschied zum Sommer ist, dass in 2er Teams (2 Einzel und 1 Mixed-Doppel) gespielt wird. Dem TC Rheinbrohl wurden die folgenden Gegner zugelost: Asbach, Bad Marienberg, Windhagen, Steimel, Neustadt und Horhausen. Gespielt wird im Zeitraum bis 17. April 2021 also jeweils ein Spiel pro Monat und das auf Teppich. Alle Spieler können den Start kaum abwarten und sind gespannt auf die neue Erfahrung „Mixed in der Halle“.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

Zeugenaufruf nach Nötigung in Mülheim-Kärlich

Von Fahrer eines Postfahrzeugs beleidigt

Mülheim-Kärlich. Am 23.01.2021 erschien der Geschädigte auf hiesiger Wache und zeigte an, dass er am 21.01.2021, in Mülheim-Kärlich, in der Straße Am Hohen Stein, von einem Fahrer eines Postfahrzeuges beleidigt wurde. Am 23.01.2021, gegen 09:30 Uhr, nötigte der gleiche Fahrer den gleichen Geschädigten im Bereich der Straße Siedlung -Depot in Mülheim-Kärlich. Zeugen die Hinweise zum Verursacher geben... mehr...

Mutwillige Sachbeschädigung in Neuwied

Geburtstag nachgefeiert: Aggressionen an Bushaltestelle ausgelebt

Neuwied. In der Nacht von Freitag, 22.01.2021, auf Samstag, 23.01.2021 beschädigte ein 19-Jähriger gegen 22.45 Uhr in Neuwied, Langendorfer Straße, die Fahrplanvorrichtung der dortigen Bushaltestelle. Anschließend entfernte er sich, konnte jedoch kurze Zeit später einer Personenkontrolle unterzogen werden. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab 0,8 Promille. Der junge Mann, der seinen... mehr...

Lesen Sie Jetzt:
Umfrage

Vorsätze für 2021: Was haben Sie sich fürs neue Jahr vorgenommen?

Gesünder ernähren
Mehr Sport treiben
Mehr Zeit mit Familie und Freunde verbringen
Umweltbewusster handeln
Weniger rauchen / ganz aufgeben
Ich habe keine Vorsätze fürs neue Jahr
Marketing-Tipp "Corona-Spezial": Lächeln
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 
Kommentare
juergen mueller:
Genau, Herr Gelhardt. Auf solche Pseudo- und sogenannte Gesundheitspolitiker kann man gerne verzichten und sollte sich von vorneherein von deren erlesenen Weisheiten distanzieren....
Helmut Gelhardt:
Herr Rüddel, Ihre Dreistigkeit wird nur noch von Ihrer Inkompetenz übertroffen!...
juergen mueller:
Jahrelang ausdiskutiert, wie das so in Koblenz üblich ist. Dann Toilettencontainer hingestellt - fertig. Alles andere regelt sich dann von selbst. Denkste. Ratlos - Tatenlos. Nicht zu Ende gedacht. Was woanders funktioniert - in Koblenz noch lange nicht. Nie daran gedacht, dass hunderte Zweibeiner...
Martina Zeltner:
Ich drücke die Daumen, dass zumindest Urlaub auf dem Bauernhof in Deutschland wieder möglich wird. Viele Grüße Martina Zeltner...
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen