Förderverein Gitarrenkultur e.V.

23. Gitarrentage in Vallendar

19.06.2017 - 17:02

Vallendar. Die 23. Gitarrentage fanden vom 24. bis 28. Mai wieder in Vallendar im Jugendzentrum Marienberg statt, organisiert vom Förderverein Gitarrenkultur e.V. Zusätzlich zum Unterricht und gemeinsamen Spiel wurde ein Meisterkurs mit drei Professoren angeboten. Im Meisterkurs unterrichteten Prof. Carlo Marchione, Prof. Johannes Monno und Prof. Bernard Hebb. Ferner konnte mit den Dozenten Finn Svit, Brigitte Kilp, Maria Linnemann, Leon Frijns, Jens Müller, Achim Reschke, Jeannette und Vicente Mozos del Campo und Fritz Rössel im Einzel- und Gruppenunterricht Gitarre, E-Gitarre, Mandoline, Cajon, Fingerstyle, Alexandertechnik, Carlevarotechnik, Steelstring, moderne Spieltechniken, Bewegung und Rhythmik kennengelernt (Schnupperkurse) und gefestigt werden. Da die Teilnehmer im Seminarhaus untergebracht waren und verpflegt wurden, waren keine langen Wege notwendig. Die Tage konnten gemeinsam bei Unterhaltung und Spiel ausklingen.

Vom „Haus der Musik“ Trekel wurde an drei Tagen eine umfangreiche Sachbuch- und Notenausstellung bereitgestellt, die zum Stöbern und Kaufen animierte. Am 27. Mai stellten die Instrumentenbauer Michael Sander, Hermann Gräfe, Robert Gose, Friedrich Josef „Fritz“ Rössel, Margarete Brunswicker-Apelt, Christan Apelt und Elmar Geilen ihre Instrumente aus. Sie wurden auch gespielt, und vielleicht hat der eine oder andere nun ein neues Instrument auf seiner Wunschliste.

Die Gitarrentage in Vallendar zeichnen sich dadurch aus, dass sich alle Musikinteressierten mit unterschiedlichstem Können gut aufgehoben fühlen, ohne Konkurrenz- oder Wettbewerbsdruck, vom Anfänger bis zum Musiklehrer oder Meisterschüler. An den Abenden fand im Seminarhaus ein Konzert des Professors Johannes Monno und in der Lukaskirche in Vallendar ein Konzert des Professors Carlo Marchione sowie ein Dozentenkonzert statt. Am Samstagabend traten unter dem Motto „Spieler spielen für Spieler“ Teilnehmer einzeln oder in Gruppen auf. Hier stellten auch die Meisterschüler ihr Können vor. Der Höhepunkt für alle war das Abschlusskonzert, in dem im Orchester oder Ensemble die einstudierten Stücke vorgetragen wurden.

Noch mit dem Takt der vier Tage voller Musik im Körper begann die Woche nach den Gitarrentagen gelassen und beschwingt. Alle freuen sich schon auf die nächsten Gitarrentage in Vallendar, dann vom 30. Mai bis 3. Juni 2018.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Rücktritt von Malu Dreyer: Alexander Schweitzer soll neuer Ministerpräsident werden

Mainz. Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat am Mittwochnachmittag, 19. Juni, kurz nach 14.00 Uhr bekannt gegeben, dass sie ihr Amt nicht mehr weiterführen wird. In dieser ganz besonderen Pressekonferenz wandte sie sich mit den Worten „Ich schaffe es nicht mehr“ an die Pressevertreter und die Menschen in Rheinland-Pfalz. Die für sie persönlich schwere Entscheidung, das Amt der Ministerpräsidentin niederzulegen und in andere Hände zu legen, sei in den letzten Wochen in ihr gereift. mehr...

Netzwerk Demenz Mayen- Koblenz bietet Kompaktkurs in Mayen an

„Demenz verstehen“

Mayen. Die Betreuung von Menschen mit Demenz gehört zu den anspruchsvollsten Tätigkeiten in der Pflege. Vor allem die nächsten Angehörigen sind stark belastet, da sie täglich mit den stetig zunehmenden, geistigen Beeinträchtigungen eines geliebten Menschen konfrontiert werden. Eine Demenz ist mehr als eine Gedächtnisstörung. Sie zieht das gesamte Leben in Mitleidenschaft: die Wahrnehmung, das Verhalten und das Erleben. mehr...

Stellenanzeige+
 

„Kunstvoll“ in Wachtberg:

Kreativität in vielfältigen Techniken

Wachtberg-Villip. Im Rahmen der 17. Wachtberger Kulturwochen findet am 13. und 14. Juli 2024 im Familienzentrum Wachtberg-Villip die neue Gemeinschaftsausstellung der Künstlergruppe „Kunstvoll“ statt. Sechs Künstlerinnen und Künstler präsentieren sehr unterschiedliche Werke in verschiedenen Techniken, die teilweise live demonstriert werden. Die Ausstellung wird durch Lesungen und musikalische Darbietungen begleitet. mehr...

Autobahn in Fahrtrichtung Frankfurt war stundenlang gesperrt

Westerwald: Brennender Lkw auf A3 sorgt für riesigen Stau

Neustadt/Wied. Am Mittwochvormittag, 19. Juni, gegen 11.10 Uhr wurde ein brennender LKW auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Frankfurt gemeldet. Erste Einsatzkräfte konnten bereits auf der Anfahrt eine starke Rauchentwicklung bestätigen. In Höhe der Autobahnmeisterei, etwa einen Kilometer vor der Abfahrt Neustadt/Wied, brannte die Zugmaschine eines Sattelzuges. Der Brand drohte auf den Auflieger überzugreifen. Durch... mehr...

Anzeige
 
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte
Neuwied: Betrunkener Mann klettert auf Kran

23-Jähriger leistet Polizei Widerstand

Neuwied: Betrunkener Mann klettert auf Kran

Neuwied. Am Mittwochabend, 19. Juni, erhielt die Polizeiinspektion Neuwied die Meldung über eine männliche Person, welche aktuell ohne jegliche Sicherungsmaßnahmen einen 30 Meter hohen Baukran hochklettert. mehr...

Betzdorf: Fund von Sprengsätzen

Spaziergängerin stellte verdächtige Gegenstände fest

Betzdorf: Fund von Sprengsätzen

Betzdorf. In der Nacht zum Sonntag, 16. Juni 2024, nahm eine Anwohnerin des Wohngebiets Struthof einen lauten Knall wahr. Am darauffolgenden Abend stellte eine Spaziergängerin am Verbindungsweg zwischen... mehr...

Sattelzugmaschine brannte vollständig aus

LKW-Brand führt zu Verkehrsbehinderungen

Sattelzugmaschine brannte vollständig aus

Neustadt/Wied. Am heutigen Vormittag wurde die Polizeiautobahnstation Montabaur durch Mitarbeiter der AM Ammerich gegen 11.14 Uhr über den Brand eines Sattelzuges auf der BAB 3, Richtungsfahrbahn Frankfurt/Main, ca. mehr...

50 Jahre Freizeitbad Remagen

Großes Familienfest

Remagen. Das Freizeitbad Remagen feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Um dieses Jubiläum zu feiern laden die Stadt Remagen und der DLRG Ortsverband Remagen am Sonntag, 7. Juli, zum Familienfest ein. mehr...

Bemvindo Kiala zeigt Nerven

Süddeutsche Leichtathletik-Meisterschaften in Walldorf

Bemvindo Kiala zeigt Nerven

Dernau. Am dritten Juni-Wochenende waren so ziemlich alle Nachwuchsathleten vom SV Blau-Gelb Dernau in der LG Kreis Ahrweiler aktiv. Von der Kinderleichtathletik über die Bezirksmeisterschaften in Dierdorf, bis zur Süddeutschen Meisterschaft im baden-württembergischen Walldorf. mehr...

Zwei spezialisierte Gruppen starten

Meckenheimer Sportverein erweitert Kinderleichtathletik-Programm

Zwei spezialisierte Gruppen starten

Meckenheim. Der Meckenheimer Sportverein erweitert sein Kinderleichtathletik-Programm und bietet nun zwei spezialisierte Gruppen an, die zur selben Zeit im Preuschoff Stadion trainieren. mehr...

Die 100 Kilometer von Biel oder die Nacht der Nächte

TuS Roland Brey e.V.

Die 100 Kilometer von Biel oder die Nacht der Nächte

Brey. Einmal im Leben muss man nach Biel heißt es unter Läufern. Biel ist und bleibt das ultimative Ultralauf-Erlebnis. Jährlich Anfang Juni in Biel (Schweiz) um 22 Uhr der Startschuss zum 100 KM Lauf fällt, steht die ganze Stadt und das Seeland entlang der Strecke Spalier. mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
Michael Krupp:
In der Tradition der seit Helmut Kohl gescheiterten CDU-Vorderen stehend, ist Baldaufs Statement wohl die letzte stöhnende Zugabe....
K. Schmidt:
...und wenn sich jemand mit einem ehrlichen Neuanfang nach Pleiten auskennt, dann jawohl der CDU-Landesvorsitzende, der nach dem schlechtesten CDU-Landtagsergebnis aller Zeiten als Fraktionsvorsitzender erst noch im Amt bleiben wollte, bis die Fraktion ihn dann aber mit einem möglichen Abwahlverfahren...
Leo Bell:
Die Freien Wähler haben wohl vergessen das ein Landrat der CDU eine Entschuldigung und Reue mit seiner Partei zeigen sollte. ...

Malu Dreyer tritt zurück

Amir Samed :
Fr. Dreyers Politikstil war es, schwierige Themen zu vermeiden und sich durch einen wohltätigen Staat Zustimmung zu erkaufen. Hr. Schweitzer ist der Favorit der Partei. Auch weil es ihm in seinen unterschiedlichen Funktionen gelang, die klügsten und einflussreichsten Köpfe der SPD in sein Team zu holen....
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service