Freundeskreis Sayner Hütte mit neuem Vorstand: Professor Ingeborg Henzler zur Vorsitzenden gewählt

„Mittlerin“ zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur

11.06.2024 - 16:40

Bendorf-Sayn. Zur diesjährigen Mitgliederversammlung des Freundeskreises Sayner Hütte e.V. lag eine umfangreiche Tagesordnung an. Zu Beginn gedachten die Anwesenden der verstorbenen Mitglieder. Der amtierende Vorsitzende Sascha Schoblocher und Stellvertreterin Dr. Ute Stuhlträger-Fatehpour würdigten deren Verdienste und den ehrenamtlichen Einsatz. Insbesondere gedachte die Versammlung dem Geschäftsführer des Vereins, Jochen Schmidt, der erst kürzlich ganz plötzlich gestorben war.

Einen Überblick über die inzwischen ausgeführten Sanierungs- und Bautätigkeiten auf dem Denkmalgelände gab Werner Prümm, zuständiger Fachbereichsleiter bei der Stadtverwaltung Bendorf. Er erläuterte, dass die letzte Maßnahme mit einer Verlegung des geplanten Standortes des neuen Fahrstuhls neben dem Arkadengebäude verbunden war. Diese sei notwendig geworden, nachdem bei Grabungen am geplanten Platz wichtige historische Funde festgestellt wurden, die zum Verständnis der Wassertechnik auf der Sayner Hütte dienen.

Der Masterplan für die Sayner Hütte sehe nach Abschluss derzeit noch laufender Arbeiten eine Reihe weiterer Investitionsmaßnahmen vor, so z.B. Innenausbau des Gebäudes Sayner Hütte 6, die Ertüchtigung des Kellers der Gießhalle, die Einbeziehung und Sanierung des ehemaligen Haupteingangs zum Hüttengelände hinter den Adlertoren, die Restaurierung der Saynbachbrücke, das Turbinenhaus sowie Gestaltungs- und Restaurierungsarbeiten im Außenbereich. Für diese Maßnahmen gab es eine Kostenschätzung, die sich im Jahr 2023 auf etwa 7,2 Mio Euro belief. Durch die enorme Baupreisentwicklung von rund 39 Prozent muss derzeit mit einem Investitionsvolumen von rund 10 Mio Euro gerechnet werden. Da die bisherigen Förderungen abgeschlossen sind, ist die Frage der noch ausstehenden Sanierungsschritte neu zu diskutieren und auszurichten.

Dietrich Schabow und Dr. Manfred Rünnenburger erinnern daran, dass das Thema Dammgrube in der Gießhalle und die Bedeutung der einzigartigen technischen Vorrichtung der Fischbauchträger nicht in den Hintergrund geraten dürfe. Hierdurch seien wesentliche Voraussetzungen für das Funktionieren der Arbeitsabläufe in der Gießhalle erklärbar.


Neue Nutzung sorgt für kontroverse Diskussion


Diskutiert wurde auch das Thema „ehemaliges Krupp’sche Erholungsheim an der Koblenz-Olper-Straße“. Das sehr sanierungsbedürftige Gebäude im Eigentum der Stadt Bendorf soll im Rahmen einer Konzeptvergabe einer neuen Nutzung zugeführt werden. Dieses Vorhaben führte zu einer kontroversen Diskussion über den Umgang mit dem Gebäude aus der „Krupp’schen Zeit“ der Sayner Hütte.

Dr. Björn Rodday, seit August 2023 Geschäftsführer der Stiftung Sayner Hütte, informierte über das Veranstaltungsprogramm auf dem Denkmalareal. Dabei bedankte er sich für die gute und unterstützende Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern aus dem Freundeskreis.

Besonderen Wert legt Rodday auf die Stärkung der Zusammenarbeit im Kulturpark Sayn. Die Verknüpfung von Denkmälern, Sehenswürdigkeiten und Kultureinrichtungen sei dafür eine wichtige Voraussetzung.

Vorsitzender Sascha Schoblocher betonte in seinem Geschäftsbericht besonders das 20jährige Bestehen des Freundeskreises, das 2023 mit einem Festakt begangen wurde. Neben der Hilfe bei der Durchführung von Veranstaltungen habe der Freundeskreis auch immer wieder finanzielle Beiträge geleistet. 12.500 Euro wurden aus Spendengeldern und Mitgliedsbeiträgen für die Spezialanfertigung einer Türe in der Gießhalle bereitgestellt. Ebenso wurden Arbeiten im Turbinenhaus finanziell gefördert.

Im Gedenken an den langjährigen Berater Professor Dr. Karl Ganser ließ der Freundeskreis eine Gedenktafel an der Gießhalle anbringen.

Dass die Sayner Hütte bei der Saison-Eröffnung 2024 zum ERIH (Europäische Route der Industriekultur) - Ankerpunkt ernannt wurde, zeige welche Bedeutung dem herausragenden Zeugnis der Industriekultur auf europäischer Ebene zukommt. Prof. Dr. Meinrad Maria Grewenig, ehemaliger Generaldirektor des Weltkulturerbes Völklinger Hütte, überreichte die Auszeichnung. Die Sayner Hütte ist der einzige Ankerpunkt in Rheinland-Pfalz.

Abschließend erklärte Schoblocher, dass es ihm aus beruflichen Gründen leider nicht möglich sei, erneut für den Vorsitz zu kandidieren. Er habe dieses Amt mit großer Freude ausgeübt und bedauere sehr, es aufgeben zu müssen.

Die stellvertretende Vorsitzende, Dr. Ute Stuhlträger-Fatehpour, Bürgermeister Christoph Mohr und Stiftungs-Geschäftsführer Dr. Björn Rodday, dankten Sascha Schoblocher für seinen steten Einsatz und die hervorragende Zusammenarbeit. Sie freuten sich, dass er dem Freundeskreis auf jeden Fall als Beisitzer im Vorstand erhalten bleibt.

Unter der Versammlungsleitung von Bürgermeister Christoph Mohr wurden die Berichte des Schatzmeisters und der Kassenprüfer vorgetragen. Dem Vorstand wurde Entlastung erteilt.


Einsatz für Zusammenwirken zwischen Freundeskreis, Stiftung und Stiftern


Mit großer Einmütigkeit wählte die Mitgliederversammlung sodann Prof, Ingeborg Henzler zur neuen Vorsitzenden. Ingeborg Henzler engagiert sich als Saynerin seit Langem auch für die Erhaltung und Entwicklung der Denkmallandschaft zwischen Abtei, Schloss und Sayner Hütte. Als „Mittlerin“ zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur will sie sich für ein enges Zusammenwirken zwischen Freundeskreis, Stiftung und Stiftern einsetzen. Sie betonte das enorme Engagement der Menschen, die vor über 20 Jahren beschlossen, sich tatkräftig und nachhaltig dafür einzusetzen, dass die Sayner Hütte von der öffentlichen Hand übernommen und ihr die gebührende Wertschätzung als herausragendes Zeichen der gusseisernen Industrialisierungs-Zeit zuteil wird: es gehe darum, in der Sayner Hütte nicht eine Last zu sehen, sondern die Lust zu fördern, einen Standort mit großer Geschichte in die Zukunft weiterzuentwickeln. Die Mitgliederversammlung wählte als weitere Vorstandsmitglieder:

Stellvertr. Vorsitzende: Dr. Ute Stuhlträger-Fatehpour, Geschäftsführerin: Rehlinde Glöckner,

Schatzmeister: Guido Strüder, Schriftführerin: Theresa Artzdorf, Beisitzer: Bettina Danne, Volker Gelhardt (fehlt auf dem Foto), Werner Hennemann, Roman Hörter, Thomas Naethe, Silvia Runkel, Casimir Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Sayn, Sascha Schoblocher, Claudia Seidel.

Geborene Vorstandsmitglieder sind: Bürgermeister Christoph Mohr, Landrat Dr. Alexander Saftig, Museumsleiterin: Barbara Friedhofen.

Zu Kassenprüfern wurden gewählt: Jennifer Hörter, Hackenbruch

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Rücktritt von Malu Dreyer: Alexander Schweitzer soll neuer Ministerpräsident werden

Mainz. Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat am Mittwochnachmittag, 19. Juni, kurz nach 14.00 Uhr bekannt gegeben, dass sie ihr Amt nicht mehr weiterführen wird. In dieser ganz besonderen Pressekonferenz wandte sie sich mit den Worten „Ich schaffe es nicht mehr“ an die Pressevertreter und die Menschen in Rheinland-Pfalz. Die für sie persönlich schwere Entscheidung, das Amt der Ministerpräsidentin niederzulegen und in andere Hände zu legen, sei in den letzten Wochen in ihr gereift. mehr...

Autobahn in Fahrtrichtung Frankfurt war stundenlang gesperrt

Westerwald: Brennender Lkw auf A3 sorgt für riesigen Stau

Neustadt/Wied. Am Mittwochvormittag, 19. Juni, gegen 11.10 Uhr wurde ein brennender LKW auf der Autobahn A3 in Fahrtrichtung Frankfurt gemeldet. Erste Einsatzkräfte konnten bereits auf der Anfahrt eine starke Rauchentwicklung bestätigen. In Höhe der Autobahnmeisterei, etwa einen Kilometer vor der Abfahrt Neustadt/Wied, brannte die Zugmaschine eines Sattelzuges. Der Brand drohte auf den Auflieger überzugreifen. Durch... mehr...

Stellenanzeige+
 

23-Jähriger leistet Polizei Widerstand

Neuwied: Betrunkener Mann klettert auf Kran

Neuwied. Am Mittwochabend, 19. Juni, erhielt die Polizeiinspektion Neuwied die Meldung über eine männliche Person, welche aktuell ohne jegliche Sicherungsmaßnahmen einen 30 Meter hohen Baukran hochklettert. Der Mann hatte das Führerhaus laut Zeugenangaben bereits annähernd erreicht. Vor Ort konnte der Sachverhalt bestätigt vorgefunden werden. Der 23-jährige Mann befand sich bei dem Eintreffen der Beamten schon wieder in Bodennähe. mehr...

Erfolg beim 54. Wettbewerb „Jugend Creativ“ der Volks- und Raiffeisenbanken

Junge Künstlerin aus dem Kreis Cochem-Zell begeistert die Landesjury

Kaisersesch. Der diesjährige Jugendwettbewerb „Jugend Creativ“ der Volks- und Raiffeisenbanken stand unter dem Motto „Der Erde eine Zukunft geben“. 17 Schulen aus dem Geschäftsgebiet der Raiffeisenbank MEHR eG, reichten der Bank fast 900 Bilder ein. mehr...

Anzeige
 
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte
Betzdorf: Fund von Sprengsätzen

Spaziergängerin stellte verdächtige Gegenstände fest

Betzdorf: Fund von Sprengsätzen

Betzdorf. In der Nacht zum Sonntag, 16. Juni 2024, nahm eine Anwohnerin des Wohngebiets Struthof einen lauten Knall wahr. Am darauffolgenden Abend stellte eine Spaziergängerin am Verbindungsweg zwischen... mehr...

Sattelzugmaschine brannte vollständig aus

LKW-Brand führt zu Verkehrsbehinderungen

Sattelzugmaschine brannte vollständig aus

Neustadt/Wied. Am heutigen Vormittag wurde die Polizeiautobahnstation Montabaur durch Mitarbeiter der AM Ammerich gegen 11.14 Uhr über den Brand eines Sattelzuges auf der BAB 3, Richtungsfahrbahn Frankfurt/Main, ca. mehr...

Malu Dreyer tritt zurück

Paukenschlag in Mainz

Malu Dreyer tritt zurück

Mainz. Überraschung in Mainz: Laut Angaben des Spiegels tritt die Ministerpräsidentin des Landes Rheinland-Pfalz zurück. Nachfolger soll der jetzige Arbeitsminister Alexander Schweitzer werden. Die nächsten Landtagswahlen in Rheinland-Pfalz sind für das Frühjahr 2026 geplant. mehr...

50 Jahre Freizeitbad Remagen

Großes Familienfest

Remagen. Das Freizeitbad Remagen feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Um dieses Jubiläum zu feiern laden die Stadt Remagen und der DLRG Ortsverband Remagen am Sonntag, 7. Juli, zum Familienfest ein. mehr...

Bemvindo Kiala zeigt Nerven

Süddeutsche Leichtathletik-Meisterschaften in Walldorf

Bemvindo Kiala zeigt Nerven

Dernau. Am dritten Juni-Wochenende waren so ziemlich alle Nachwuchsathleten vom SV Blau-Gelb Dernau in der LG Kreis Ahrweiler aktiv. Von der Kinderleichtathletik über die Bezirksmeisterschaften in Dierdorf, bis zur Süddeutschen Meisterschaft im baden-württembergischen Walldorf. mehr...

Zwei spezialisierte Gruppen starten

Meckenheimer Sportverein erweitert Kinderleichtathletik-Programm

Zwei spezialisierte Gruppen starten

Meckenheim. Der Meckenheimer Sportverein erweitert sein Kinderleichtathletik-Programm und bietet nun zwei spezialisierte Gruppen an, die zur selben Zeit im Preuschoff Stadion trainieren. mehr...

Die 100 Kilometer von Biel oder die Nacht der Nächte

TuS Roland Brey e.V.

Die 100 Kilometer von Biel oder die Nacht der Nächte

Brey. Einmal im Leben muss man nach Biel heißt es unter Läufern. Biel ist und bleibt das ultimative Ultralauf-Erlebnis. Jährlich Anfang Juni in Biel (Schweiz) um 22 Uhr der Startschuss zum 100 KM Lauf fällt, steht die ganze Stadt und das Seeland entlang der Strecke Spalier. mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
Michael Krupp:
In der Tradition der seit Helmut Kohl gescheiterten CDU-Vorderen stehend, ist Baldaufs Statement wohl die letzte stöhnende Zugabe....
K. Schmidt:
...und wenn sich jemand mit einem ehrlichen Neuanfang nach Pleiten auskennt, dann jawohl der CDU-Landesvorsitzende, der nach dem schlechtesten CDU-Landtagsergebnis aller Zeiten als Fraktionsvorsitzender erst noch im Amt bleiben wollte, bis die Fraktion ihn dann aber mit einem möglichen Abwahlverfahren...
Leo Bell:
Die Freien Wähler haben wohl vergessen das ein Landrat der CDU eine Entschuldigung und Reue mit seiner Partei zeigen sollte. ...

Malu Dreyer tritt zurück

Amir Samed :
Fr. Dreyers Politikstil war es, schwierige Themen zu vermeiden und sich durch einen wohltätigen Staat Zustimmung zu erkaufen. Hr. Schweitzer ist der Favorit der Partei. Auch weil es ihm in seinen unterschiedlichen Funktionen gelang, die klügsten und einflussreichsten Köpfe der SPD in sein Team zu holen....
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service