200. Geburtstag des Kreises Ahrweiler

Noch etliche weitere Jubiläen zu feiern

07.01.2016 - 09:01

Kreis Ahrweiler. Der Untergang der französischen Armee in Russland 1812/13 ließ Napoleons Stern sinken; seine Herrschaft, die sich auch über linksrheinische Gebiete erstreckte, zerbrach.

Im Zuge der territorialen und politischen Neuordnung Mitteleuropas, die darauf folgte, kamen die Rheinlande auf dem Wiener Kongress 1814/15 zu Preußen. Die Geburtsstunde des Kreises Ahrweiler und des früheren Kreises Adenau als Teile der preußischen Rheinlande schlug dann im Jahr darauf, am 14. Mai 1816. Franz Heinrich von Gruben, Miteigentümer von Schloss Gelsdorf, wurde erster Landrat des AW-Kreises. Zuvor war er Bürgermeister von Gelsdorf und Kreiskommissar des 1932 aufgelösten Kreises Adenau.


Weitere Jubiläen


Guten Grund zum Feiern hat im neuen Jahr aber auch die Volksbank RheinAhrEifel eG als Zusammenschluss von 59 einst selbständigen Volksbanken. Die Älteste von ihnen, der ehemalige Spar- und Darlehenskassenverein für die Bürgermeisterei Antweiler, wurde vor 150 Jahren gegründet. Auch in Antweiler hatten die Bürger damals von den Ideen Friedrich Wilhelm Raiffeisens zur genossenschaftlichen Selbsthilfe gehört. So kam es, dass 45 Männer und eine Frau dort am 16. Dezember 1866 den ersten Darlehenskassenverein im heutigen Kreis Ahrweiler gründeten. Älter ist, eifelweit gesehen, lediglich der Bitburger Bankverein. Diese Informationen sind Ergebnis einer Recherche im AW-Wiki.

Genau 50 Jahre später, im Jahr 1916, wurde in Antweiler ein weiterer Verein gegründet: der Junggesellenverein Antweiler e.V., der in diesem Jahr sein Hundertjähriges feiern kann. Ihr 75-jähriges Bestehen kann die Are-Künstlergilde e.V. Bad Neuenahr-Ahrweiler feiern, die im Kriegsjahr 1941 im einstigen Weinhaus „Ratskeller“ in Ahrweiler gegründet wurde.

Darüber hinaus steht ein halbes Dutzend 50-jährige Jubiläen an:

Die Stadt Sinzig ist seit Juni 1966 mit der französischen Gemeinde Hettange-Grande partnerschaftlich verbunden. Im gleichen Jahr wird in der Barbarossastadt der Pistolen-Club Sinzig e.V. gegründet. Am 31. Juli 1966 wurde die Katholische Kindestagesstätte „St. Barbara“ in Weibern feierlich eröffnet - als Gemeinschaftswerk der Zivilgemeinde und der Katholischen Pfarrgemeinde. Am Tag darauf zogen die Kinder unter der Leitung von Schwester Juvenalis ein.

In Bad Neuenahr wurde im gleichen Jahr die Evangelische Kindertagesstätte „Arche Noah“ eröffnet. Und im Gasthaus „Geschwister Schmitz“ auf der Lützinger Höhe schlossen sich am 3. Dezember 1966 Närrinnen und Narren zur Karnevalsgesellschaft „Blau-Weiß“ Niederlützingen zusammen. In Remagen schließlich rief Sigrid Hoffmann die Evangelische Öffentliche Bücherei ins Leben, die sie selbst sechs Jahre lang, bis 1972, führte und die heute zu den aktivsten Büchereien im AW-Kreis gehört.

25-jähriges Bestehen kann im Jahr 2016 der Sozialdienst katholischer Frauen und Männer für den Landkreis Ahrweiler feiern; er wurde im Jahr 1991 von den SKFM-Ortsvereinen Adenau, Ahrweiler und Remagen gegründet. Im September 2016 hat der als dreigruppige Einrichtung eröffnete Städtische Kindergarten Unkelbach Silberjubiläum, im Monat darauf der Tennis-Club Brohl-Lützing 1991. An Weihnachten des Jahres 1991 wurden in Bad Breisig die Römer-Thermen eröffnet - zunächst der Badebereich, im Juni 1992 dann auch die Sauna-Landschaft.

Zehnjähriges Bestehen kann die Leitstelle Demenz im Kreis Ahrweiler der Caritas feiern, die am 1. Februar 2006 in der Caritas-Geschäftsstelle in Ahrweiler eröffnet wurde.

Am Tag darauf ist das Ärztenetz Rhein-Ahr e.V. gegründet worden. Und eine Woche später, am 9. Februar, wurde das Haus der Kultur in Burgbrohl eröffnet. Einige Unternehmer aus der Grafschaft - Oliver Piske, Norbert Köp, Axel Müller, Franz-Josef Floßdorf, Achim Kleser und der Kommunikationswirt und Werbetechniker Jörg Gaeb - bereiteten ab Februar 2006 die Gründung des Teams Grafschaft e.V. vor, dessen Gründungsversammlung dann im Juni 2006 in Lantershofen stattfand.

Im Juli 2006 wurde die DFB-Eliteschule des Fußballs für Mädchen und Frauen am Calvarienberg Ahrweiler gegründet, die neun Jahre später, nach dem Niedergang des Frauenfußballs in Bad Neuenahr, allerdings wieder geschlossen wurde. Immerhin hieß es bei der Schließung, eine Neuauflage des Talentzentrums sei nicht auszuschließen, sollte es dem SC 13 Bad Neuenahr gelingen, sportlich an Erfolge des liquidierten SC 07 anzuknüpfen. Zehn Jahre alt wird im neuen Jahr auch der Verein Musikschule im Kreis Ahrweiler.

Nachdem der Kreistag Ahrweiler beschlossen hatte, die kreiseigene Musikschule zum 30. Juni 2006 zu schließen, nahm dieser Verein als Zusammenschluss selbstständiger Musiklehrer nach den Sommerferien des Jahres 2006 seine Arbeit auf.

Der im Jahr zuvor gegründete Verein Ahrtrüffel e.V. legte im Herbst 2006 in ehemaligen Rebenhängen in Bad Bodendorf einen Trüffelhain an. Grund zum Feiern gab es dort bereits im Herbst 2015, als dort die ersten Trüffel geerntet werden konnten. Zehnjähriges kann auch die Ahrweiler Tafel feiern, die 2006 damit begann, in Geschäften der Region Lebensmittelspenden zu sammeln und sie an Bedürftige weiter zu geben. Und auf Initiative von Horst Felten schließlich wurde im Dezember 2006 auf dem Platz an der Linde in Bad Neuenahr erstmals eine Krippe aufgestellt - nicht mit Figuren, sondern mit lebenden Menschen sowie mit echten Schafen, Ponys und einem Kälbchen.

Anton Simons

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Betzdorf

Teleskopschlagstock-Schlägerei am Bahnhof

Betzdorf. Körperliche Auseinandersetzung mit Teleskopschlagstock Tatort: Ortslage Weitefeld Tatzeit: 20.07.2024 01:00 Uhr Tathergang: In der Nacht zum Samstag kam es im Bereich der Bahnhofstraße in Weitefeld zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren jugendlichen bzw. heranwachsenden Personen. Hierbei soll es auch zum Einsatz eines Teleskopschlagstocks gekommen sein. Ein 18-jähriger wurde leicht verletzt und musste in einem Krankenhaus medizinisch versorgt werden. mehr...

Universität Koblenz

Universität Koblenz auf der Curious 2024 Future InsightTM Conference vertreten

Jun.-Prof. Dr. Marie-T. Hopp und Lorena Kröner von der Arbeitsgruppe Bioorganische Chemie der Universität Koblenz nahmen an der Curious 2024 Future InsightTM Conference in der Rheingoldhalle in Mainz teil. Im Bereich „Human Health“ bekam Lorena Kröner, Doktorandin dieser Arbeitsgruppe, die Gelegenheit, ihr Poster mit dem Titel „Salamander and newt skin peptides: Potential applications in drug research... mehr...

Event+
 

Rennerod

Mehrere Verkehrsunfälle im Oberwesterwald

VG Rennerod. Gestern kam es im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Westerburg zu diversen Verkehrsunfällen. Diese ereigneten sich von den Mittags- bis zu den frühen Abendstunden und verteilten sich über die Verbandsgemeinden Westerburg und Rennerod. mehr...

Willroth

Ein Mann hat mit 3,31 Promille am hellichten Tag ein Unfall verursacht

Willroth (ots) - Am Freitag, den 19.07.2024 kam es gegen 13:15 Uhr in der Ortslage Willroth zu einem Verkehrsunfall. Der vorausfahrende 53 -jährige PKW Fahrer rollte an einem Steigungsstück rückwärts gegen den nachfolgenden Verkehrsteilnehmer. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Bei der Unfallaufnahme konnte bei dem Verursacher deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Test vor Ort ergab ein Ergebnis von 3,31 Promille. mehr...

Anzeige
 
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

VG Brohltal startet Politprojekt

Brohltal. Die Verbandsgemeinde Brohltal hat zur Sicherung der Fachkräfte ein Pilotprojekt gestartet. In Zusammenarbeit mit Günter Burzywoda wird ein halbtägiger Resilienz-Workshop angeboten. Dabei lernen... mehr...

In den Verwaltungsrat
der KfW gewählt

Bundestagsabgeordneter Dr. Thorsten Rudolph (SPD)

In den Verwaltungsrat der KfW gewählt

Koblenz. Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ist eine der weltweit größten Förderbanken und nach der Bilanzsumme die drittgrößte deutsche Bank. Die Geschäftsführung der KfW wird vom Verwaltungsrat überwacht. mehr...

Kontrollen in Bad Neuenahr-Ahrweiler

An verschiedenen Stellen werden Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt

Kontrollen in Bad Neuenahr-Ahrweiler

Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler plant zur Erhöhung der Verkehrssicherheit in den Kalenderwochen 30 und 31, vom 22. bis 28. Juli sowie vom 29. Juli bis 4. August, mobile Geschwindigkeitskontrollen. mehr...

TV06 bei der Vor-Tour der Hoffnung

TV06 bei der Vor-Tour der Hoffnung

Bad Neuenahr. Erneut war der TV06 Bad Neuenahr bei einer Veranstaltung im Ahrtal dabei. Mit Freude und großem Engagement unterstützten zahlreiche Vereinsmitglieder das Cycling-Event. Die Fahrer wurden... mehr...

Ein sehr erfolgreiches Debüt

U12 Mädchen-Team des BBV gewinnt erstes Spiel

Ein sehr erfolgreiches Debüt

Lahnstein. Im Rahmen des Land in Bewegung-Wochenendes bestritt das U12 Mädchen-Team des BBV ein Freundschaftsspiel gegen den Nachwuchs des BBC Horchheim. Im Winter gegründet, wollte das Team wissen, was inzwischen gelernt wurde. mehr...

Laufkurs für Einsteiger startet im August

„Von 0 auf 30 Minuten“

Koblenz. Meddy’s Lauf- und Walking-Treff Koblenz e.V. bietet einen neuen Laufkurs für Einsteiger an: Der Kurs findet vom 5. August bis 9. Oktober statt und dauert insgesamt zehn Wochen. Die Trainingseinheiten sind jeweils montags und mittwochs ab 18.30 Uhr. mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
Vera Buer:
Sehr gut und realistisch geschrieben! Danke. Weidetierbesitzer, also Praktiker, kennen das Problem schon seit langer Zeit. Theoretiker weigern sich, dieses zu akzeptieren. Der Wolf wird personifiziert und als „harmlos“ eingestuft, Weidetierhalter hingegen als unfähig eingestuft, ihre Tiere zu schützen....
Tatjana Hirsch:
Danke für diesen sehr wichtigen und aufklärenden Artikel! Ich werde ihn teilen!...
Yvette Grzymala:
Viel Glück, ein tolles Instrument!!!...
Helmut1954:
Super! Ich bin bereits an einem Knie operiert und super zufrieden. Sogar Bergwanderungen sind kein Problem. Für das zweite Knie komme ich sicher wieder! Beste Grüße an Dr. Gödel aus dem Allgäu...
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service