Tag des Tambourcorps mit viel Musik

Stadtsoldaten suchen Nachwuchsmusiker

Großes Jahreskonzert am 27. November in der Schützenhalle

Stadtsoldaten
suchen Nachwuchsmusiker

Unter der Leitung von Uwe Haubrichs spielte der Tambourcorps ein beeindruckendes Konzert. Foto: -StF-

02.11.2016 - 08:08

Meckenheim. Mit einem Tag des Tambourcorps haben die Stadtsoldaten Meckenheim am vergangenen Sonntag versucht, neue Musiker für das Tambourcorps zu gewinnen.

Wer die großen Konzerte des Stadtsoldatencorps vor Augen hat, der wird sich auf den ersten Blick wundern, aber der Musikzug der Stadtsoldaten besteht aus zwei Formationen, der Blaskapelle sowie dem Tambourcorps. Der Tambourcorps kann dabei auf eine lange und historische Entwicklung zurückblicken.

Gegründet wurde er im Jahre 1968 anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Stadtsoldaten. 19 Musiker starteten mit Trommeln und Flöten unter der Stabführung von Josef Schliebach in die Probenarbeit. Als Probenraum diente ein Kellerraum unter der damaligen Sonderschule in der Schützenstraße. Das alles hatte damals richtige Nebenwirkungen. Denn die Flötisten übten auf ihren schwarzen Bakelit-Flöten und die Trommler mussten Rücksicht auf die unmittelbare Nachbarschaft nehmen, sodass diese die meiste Zeit auf ausrangierten Schulbänken die „Knüppelche“ tanzen ließen. Die Noten wurden auf die Rückseiten nicht mehr benötigter Tapetenrollen geschrieben und das Ganze mit Klebestreifen auf die Wand geklebt.

Mit zwei Märschen und einem Volkslied startete man dann in die erste Karnevalssaison 1969 und dennoch war das ein Meilenstein in der Geschichte der Stadtsoldaten. Denn nun war man nicht mehr auf die örtliche Saalkapelle beim Einmarsch angewiesen, sondern konnte sich selbst begleiten. Das Ganze ging dann auch schnell aufwärts und Mitte der 80er Jahre musizierten rund 30 Musikerinnen und Musiker im Tambourcorps mit. Die Bakelit-Flöten waren längst gegen solche aus Metall ausgetauscht worden und das Repertoire wurde schrittweise erweiterte. Nach und nach traute man sich dann auch an mehrstimmige Arrangements heran und erweiterte die musikalische Bandbreite.

Auch heute spielt man natürlich überwiegend Marsch- und Karnevalsmusik, aber auch Stücke von Udo Jürgens oder aus Musicals gehören zur musikalischen Grundausstattung, insgesamt kann man rund 50 Stücke aus dem Stehgreif spielen. Aber so sehr das Repertoire wuchs, wie viele Tambourcorps ging es mit der Zahl der aktiven Musiker stark nach unten, heute gehören dem Tambourcorps nur noch rund 13 aktive Musiker an, wie der musikalische Leiter Uwe Haubrichs zu berichten wusste.

Ganz von Anfang an dabei ist auch Hans-Erich Jonen, der auch heute noch mit Begeisterung zur Flöte greift und bei jedem Konzert dabei ist. Als Elfjähriger hat Jonen als Flötist angefangen und spielt heute die Sopran-Flöte.

Die Stadtsoldaten haben jedoch jungen Musikern eine ganze Reihe von Möglichkeiten zu bieten. So bekommt man nicht nur das Instrument gestellt, sondern lernt nebenbei auch die Noten kennen. Aber etwas Geduld ist auch gefragt, denn bis man auch einfache Stücke auf der Flöte begleiten oder mittrommeln kann, dauert es rund ein Jahr. Daher nimmt man auch gerne Anlässe wie die Umzüge an St. Martin, um dem Nachwuchs Erfolgserlebnisse zu vermitteln.

Mit dem Tag des offenen Tambourcorps sollte allen Interessierten die Möglichkeit gegeben werden, einmal die Musik kennenzulernen, aber sich auch einmal selber in einer offenen Probe an die Instrumente heranzuwagen. Davon wurde reichlich Gebrauch gemacht. Und wie sich das Ganze dann richtig gut anhört, das wurde am Nachmittag in einem Konzert dargeboten. Das war dann richtig vielfältig und auch wenn der Larida-Marsch zwingend gespielt werden muss, so war man bei einem Stück wie „I will follow him“ aus Sister Act erstaunt. Das wuchs noch bei einem Werbestück für eine große saarländische Brauerei oder der Hymne an die Godesburg.

Unterstützung gab es dann noch bei den Konzerten des Tambourcorps „Frei-Weg“ Bad Honnef-Selhof 1923 e.V sowie des Tambourcorps Erpel 1963 e.V., welche ebenfalls ihr umfangreiches Repertoire zeigten.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der Stadtsoldaten Meckenheim unter www.stadtsoldaten-meckenheim.de und bereits jetzt sei auf das große Jahreskonzert des Musikzuges am 27. November um 14 Uhr in der Schützenhalle hingewiesen.

STF

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Sportwoche der VG Kaisersesch

Müllenbach. Die Sportwoche der Verbandsgemeinde Kaisersesch wird von der Spielvereinigung 1924 Müllenbach ausgerichtet, die in diesem Jahr auch ihr 100-jähriges Vereinsjubiläum und die Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes feiert. Gespielt und gefeiert wird von Donnerstag, 11. bis Sonntag, 14. Juli auf dem Kunstrasenplatz in Müllenbach (56761). mehr...

Kurfürst-Balduin-Realschule plus: Unterwegs im „Escher Forst“

‚Astreines‘ Walderlebnis der 6. Klassen

Kaisersesch. Auch in diesem Schuljahr wurde es den Sechtsklässlern der RS+FOS Kaisersesch wieder ermöglicht, einen Tag im Wald zu verbringen. Kürzlich starteten die 6. Klassen mit ihren Klassenleitungen jeweils morgens zu ihrer ganz eigenen Entdeckungsreise in den Kaisersescher Wald. Zeitweise trotzten sie dem Regen und verlagerten im Rahmen des Projekts ‚Rucksackschule‘ das Klassenzimmer in den heimischen Wald. mehr...

Event+
 

Stadtratsfraktion der Freien Wähler konstituiert sich

Koblenz. Die Stadtratsfraktion der Freien Wähler in Koblenz hat sich erfolgreich konstituiert und den neuen Fraktionsvorstand gewählt. Der Koblenzer Landtagsabgeordnete und Parlamentarische Geschäftsführer der Freie Wähler Landtagsfraktion Stephan Wefelscheid wird weiterhin als Vorsitzender die Geschicke der Ratsfraktion lenken, nachdem er bei der Kommunalwahl das beste Ergebnis für die Freien Wähler erzielt hat. mehr...

Anzeige
 
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte
Hangrutsch in Adenau

Ein Haus muss vermutlich abgerissen werden - Hang wird vermutlich weiter in Bewegung bleiben

Hangrutsch in Adenau

Adenau. In Adenau im Landkreis Ahrweiler ist ein Hang im Bereich des Kirchbergs in Bewegung geraten. Angesichts der anhaltenden Problematik intensivieren die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD)... mehr...

Euskirchen: Sofa in Dixi-Klo entsorgt

Täter bislang unbekannt

Euskirchen: Sofa in Dixi-Klo entsorgt

Euskirchen. Bislang Unbekannte haben zwischen Sonntag, 23. Juni, 12 Uhr, und Montag, 24. Juni, 9.10 Uhr, eine mobile Toilettenkabine in der Straße Appelsgarten in Euskirchen beschädigt. Vor Ort wurde eine umgestürzte Mobiltoilette vorgefunden, in der sich ein Sofa befand. mehr...

Beim Abbiegen übersehen: Autofahrer fährt 70-Jährige an

Fußgängerin im Krankenhaus

Beim Abbiegen übersehen: Autofahrer fährt 70-Jährige an

Neuwied. Am 24. Juni, gegen 15.50 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung Bahnhofstraße/Bismarckstraße ein Verkehrsunfall, bei dem eine 70-Jährige schwer verletzt wurde. Der 26-jährige Fahrer eines PKW befuhr die Bahnhofstraße und wollte an der Kreuzung abbiegen. mehr...

Nach der Wahl ist vor der Wahl

Vorstand der SPD Koblenz will Weichen für die Zukunft stellen

Nach der Wahl ist vor der Wahl

Koblenz. Bei der ersten Sitzung des Vorstandes der SPD Koblenz war natürlich das Ergebnis der Kommunalwahlen vorrangiges Thema. Zehn Ratssitze konnten die Genossinnen und Genossen erringen, einen weniger als vor fünf Jahren. mehr...

Erfolgreicher Lokalmatador

Outcast Fighting e.V.

Erfolgreicher Lokalmatador

Meckenheim. Einen ersten Step zur aktiven Sportförderung machte Outcast Fighting e.V. mit der Organisation und Ausrichtung eines reinen Newcomer-Turniers bereits in 2021. Ab hier folgte jedes Jahr, bis einschließlich Mai dieses Jahres, eine regelmäßige Neuauflage. mehr...

Manuela Weinand
wird Landesmeisterin

BSC Adenau

Manuela Weinand wird Landesmeisterin

Adenau. Die BSC-Vorsitzende Manuela Weinand führt nicht nur den Verein mit geschicktem und fleißigem Einsatz, sondern sie ist auch eine sehr gute Schützin und in vielen Disziplinen erfolgreich unterwegs. mehr...

Sechs Medaillen bei
der Landesmeisterschaft

Biathlon Sport Club Adenau e. V.

Sechs Medaillen bei der Landesmeisterschaft

Adenau. In Neuastenberg/Sauerland fanden in diesem Jahr die Qualifikationswettbewerbe der Region West ( Hessischer Schützenbund, Westfälischer Schützenbund, Rheinischer Schützenbund ) für die Deutschen Meisterschaften 2024 statt. mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare

Die Tafel für Tiere braucht Unterstützung

W.Heuser:
Tolle Sache weiter so. ...
Amir Samed:
"Das Feuer brach aufgrund des heißen Wetters aus." - Ohne externe Faktoren neigen Felder, Gras- und Buschland sowie Wälder nicht zur Selbstentzündung....
juergen mueller:
Man müsste froh sein, dass es einen so versierten, sachverständigen und realitätsoffenen Menschen wie Herrn Samed gibt, könnte man seinen Behauptungen auch nur eingeschränkt Glauben schenken, entsprechen sie doch seiner schon fast krankhaften Ideologie, die darrin ausufert, die Hochwasserkatastrophe...
Amir Samed :
Fr. Eder ist gesegnet mit Ideologie, weniger mit Kenntnissen der Realität. So ist die Hochwasserkatastrophe im Ahrtal mitnichten eine Folge des Klimawandels, sondern ein, mehr oder weniger, regelmäßiges Ereignis. Und auch der, sonst in Klimafragen ebenfalls befangene, DWD kann keine Häufung von Extremwetterereignisse...
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service