Nöijes aus de Schräifschduff

Waischeschdällung

Waischeschdällung

Karl-Fred Becker Foto: privat

29.05.2024 - 16:53

Zo Zaide als de Läktresch fonn Noiwid no Glabbach gefaare es, loochen of de Schtroose noch dii Schtroosebaanschinne. Schpädä furen dann dii O - Busse, on dii han kään Schinne mii gebraucht, on säin an der elektrije Owerlaidung gefaare. Dii zwai Äiseschträng of dänne dii Läktresch gefaare es, han sesch och de Handwärgä ze eje gemacht. Handwärgä, dii wat ze transpodiire hadden, häss de met de Käär durjet Dorf faare sään. De Anschtraischä z B, met Farfaimere, Binsele on Lädä. Su onne annerem och dii Schrainä. Fomm Schlaachlade üwä Düre bess zomm Sarsch, hann dii alles durjet Dorf gejuggelt.

En de Hinnegass gowet och en Haldeschdäll füä de Läktresch, on do hat de Welter säin Schraineräi. De Clem on de Benn, dii zwai Weltere, wossden bii se dii Glaise füä dii Schraineräi nötze konnden. Se hadden sesch en Käär met Aisebeschlääsch of de Rädä gebout, dii genau off dii Schinne gepasst hät. Su woä dann garandiert dat se en de Kärschschtroos on Weiser Schtroos nimi üwe dat hubbelije Flasdä ze faare brauchden. Wail en Glabbach och fill Weltere gewoont hann, sain dii Schrainä dann och öfdä met der Käär üwe dii Glaise ent Roochdorf gefaare. Owä uwe all annere Schtroose hät alles noch gerabbelt on gewaggelt wat se off de Käär gelade hadden. Do mussden se iir Geschörr odentlesch en Wolldägge on Sackläine änpagge, sonst wären dii Möwelschdöggä all ausem Laim gegange. Hadden se dann de Kunschaft fesorscht , säin se met der Käär aus Rischdung Kärsch kommend, widdä üwe de Schinne en de Wärkschdatt gefaare. On do es su fufzesch Medä füä de Wärkschdatt ömmä äbbes komijes passiirt. Dii Käär hät sesch no reeschs bewäscht, wollt aus dänne Glaise raus, on bäi de Kreth en de Hoff. De Kreth woä en Bauwä, on hat hinne em Hoff fill Gemüggel schdoon, bo me sesch als Kär debai schdälle konnt.

De Kreth hat owä och forne an de Schtroos en Wiirtschaft. Naja hät de Benn gesoot wänn dii Käär häi hinne schdoon bläiwe wäll, schdälle miä oos doforne ant Büffe. On dat es net nuä aimo, nää, öfdä passiirt, se säin der Käär net Härr wure. Gänüwä en demm aale Fachwärkhaus hät sesch dat änä ofdä angeguggt dä och en demm Haus gewoont hät. Dehe hiis hä, on woä bäi de Baan als Lockfürä beschäfdescht. Hä hät owe am Fänsdä geleje on sesch dii Sach beguggt, bii dii Käär ömmä bäi de Kreth ränn wollt.

Wail hä jo bäi de Baan woä hät hä sesch Gedang-ge gemacht bii me do en Waisch änbouwe könnt. Dä Gedang-ge woä good, owä dii Glaise fonn de Baan hann net zo dänne Schinne fonn de Läktresch gepasst. Et wär och schwiiresch gewese dii Waisch ze bedääne, wail me se met de Hänn memm Hewel rüwwedöije musst. Wämme dann mo fegääse hät dii Waisch zeröck ze schiibe ,wär dii Läktresch bess bäi de Kreth füret Büffe gefaare. Dii Weltere hann dat su lang gemacht on sesch behollewe, bess dii Schinne wäg woren, on dann Busse gefaare säin. Dann hann se et su gemacht bii all Schrainä, sesch omens e paar Huwelschböön üwe de Schöllere geschnesse, dat hät ausgesään als wänn se gearwet hädden, on säin dann ääne tröng.ge gange.

Lewe Leser haalt de Uure schdaif on bläift gesond.

Karl-Fred Becker

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Holger Müller sorgt für professionellen Input und Feinschliff beim Musikverein Polch

Gewinnbringendes Erlebnis für alle

Polch. Vom ersten Moment an zog Holger Müller die Musiker im Polcher Forum in seinen Bann. Der Profischlagzeuger brachte neben feinem Gehör und präziser Rhythmik viel Erfahrung als Dirigent und Dozent mit. Mit wertschätzender und motivierender Art leitete er den ersten Egerländer Blasmusik-Workshop. 12 Stunden intensive Probearbeit wurden zu einem gewinnbringenden Erlebnis für alle Teilnehmer. Ausgewählt wurden fünf Stücke mit unterschiedlicher Rhythmik und Dynamik. mehr...

Brohltaler Kromperefest 2024

Wassenach. In diesem Jahr findet in Wassenach wieder das bekannte und beliebte Brohltaler Kromperefest statt. Dabei wird für Jung und Alt alles rund um die Kartoffel geboten. mehr...

Stellenanzeige+
 

In Holzweiler wird jetzt wieder im Ort gekocht

Mittagstisch bei „Älter werden“ ist sehr beliebt

Holzweiler. Die verschiedenen Grafschafter Mittagstische, initiiert vom Projekt „Älter werden in der Grafschaft mitgestalten“, erfreuen sich großer Beliebtheit. Jetzt gibt es eine Änderung beim Mittagstisch in Holzweiler: das Mittagessen wird wieder im Ort zubereitet, und zwar vom Restaurant Vinetum in der Panorama Sauna. Dort ist die Familie Grimmiger seit Jahresbeginn für das kulinarische Wohl der Besucher zuständig. mehr...

Vorschulkinder besuchen die Grundschule

Bad Neuenahr. Im Rahmen der vorschulpädagogischen Arbeit der katholischen Kindertagesstätte Blandine-Merten-Haus besuchten 23 Vorschulkinder mit Leiter Stefan Ibs und ihren Erzieherinnen Silke Dahners und Ulrike Nähring die Grundschule Bad Neuenahr. mehr...

Anzeige
 
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte
Kurios: nur eine Frau verfügte über nennenswerte Deutschkenntnisse

Polizei stoppt ausländerfeindliche Gesänge von acht Damen an Cochemer Aussichtspunkt

Kurios: nur eine Frau verfügte über nennenswerte Deutschkenntnisse

Cochem. Am 17. Juni trafen sich am frühen Abend acht Damen im Alter von Anfang 20 bis Mitte 30 an einem beliebten Aussichtspunkt in Cochem, um einen Geburtstag zu feiern. Inspiriert durch ein TikTok-Video sangen die Damen lautstark den Text „Deutschland den Deutschen - Ausländer raus“. mehr...

Beleidigung, Diebstahl, Hausfriedenbruch und Bedrohung

Alkoholisierter Randalierer sorgt für Aufruhr in Wissener Tankstelle

Beleidigung, Diebstahl, Hausfriedenbruch und Bedrohung

Wissen. Am Dienstagmorgen, 18. Juni 2024 um 05:07 Uhr wurde die Polizei Betzdorf nach Wissen zur BelOil-Tankstelle gerufen. Dort hatte ein 28-jähriger alkoholisierter Mann zunächst die Kassiererin beleidigt und sich geweigert, den Verkaufsraum zu verlassen. mehr...

Polizei entdeckt Drogen bei bewusstlosem Mountainbiker

Mann wurde neben seinem Fahrrad auf einer Grünfläche in Kirchen aufgefunden

Polizei entdeckt Drogen bei bewusstlosem Mountainbiker

Kirchen. Am Montag, 17. Juni 2024 um 12:50 Uhr, wurde die Polizei Betzdorf durch die Integrierte Leitstelle Montabaur zu einem medizinischen Notfall in die Siegstraße in Kirchen gerufen. Dort wurde von Passanten ein bewusstloser Radfahrer am Fahrbahnrand festgestellt. mehr...

CDU Bassenheim

Sommerfest

Bassenheim. In diesem Jahr findet das traditionelle Sommerfest der CDU Bassenheim am 5. Juli ab 18 Uhr in der Grillhütte Bassenheim statt. Hierzu lädt der Ortsverband alle Mitglieder und Freunde ein. Für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt sein. mehr...

Sechstes Vorstädter Bürgerfest findet Mitte Juli statt

SPD-Ortsverein Koblenz-Süd

Sechstes Vorstädter Bürgerfest findet Mitte Juli statt

Koblenz. Bereits fünf Mal konnte das Vorstädter Bürgerfest durch den SPD-Ortsverein Koblenz-Süd organisiert werden. Zwischen 2016 und 2023 war die Veranstaltung in der Schenkendorfstraße und am Schenkendorfplatz ein großer Erfolg, jeweils mehr als 1.000 Besucher konnten begrüßt werden. mehr...

Hohes Niveau präsentiert

Emily Klinkner überzeugt bei den Deutschen Meisterschaften Rhönradturnen in Taunusstein

Hohes Niveau präsentiert

Lahnstein. Emily Klinkner ging als einzige Starterin vom VfL Lahnstein auf den deutschen Meisterschaften in Taunusstein an den Start. Emily, die sich im Frühjahr bei den Süddeutschen Meisterschaften in... mehr...

Meisterschaft mit ungewöhnlichem Beginn

Meisterschaft mit ungewöhnlichem Beginn

Dierdorf/Dernau. Ausrichter der alljährlichen Bezirksmeisterschaften ist der TuS Dierdorf, der diese Meisterschaft immer mit viel Engagement und Herz organisiert. So ist die Teilnahme des Dernauer Leichtathletiknachwuchses in der LG Kreis Ahrweiler eine Selbstverständlichkeit. mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare

Zwischen Seelsorge und Urteilsverkündung

Christiane Beck :
Ich freue mich für Dr.Stefan Kranz.Auch ich komme ursprünglich aus Polch.Stefan ist mit unserer Tochter in Polch eingeschult worden. Er war auch ein sehr guter Organist. Alles Gute und Gottes Segen wünscht Familie Christiane Beck aus Wittlich...

Malu Dreyer begeisterte in Mayen

Amir Samed :
"Sozialdemokrat:innen" - Gendern ist sexistisch und diskriminierend, da es ständig das Geschlecht betont, wo es belanglos ist....
Thorsten Kösters:
coole Sache...
Gerhard :
Es wäre ja schön wenn ich mal was gewinnen würde aber ich glaube auch es ist egal was man hier schreibt es wird wieder nur so ein Gewinnspiel sein wo Adressen Tel. und meine Daten gesammelt werden. Und trotzdem mache ich mit vielleicht habe ich ja ehrlich mal GLÜCK und gewinne mal WAS. Aber auch wenn...
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service