evm unterstützt „Keramik erleben e.V.“

2.000 Euro für Brauchtums- und Kulturpflege in Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach

evm unterstützt „Keramik erleben e.V.“

Norbert Rausch (evm) übergibt die Spende zusammen mit dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Michael Merz, an die Vertreter des Vereins „Keramik erleben e.V.“. Foto: evm/Bettina Röder Moldenhauer

01.12.2023 - 12:57

Ransbach-Baumbach. Über 2.000 Euro aus der „evm-Ehrensache“ darf sich der Verein „Keramik erleben e.V.“ aus der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht. Vor Kurzem übergab Norbert Rausch, Kommunalbetreuer bei der evm, den Spendenbetrag gemeinsam mit dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach, Michael Merz, an die Begünstigten.

„Ich freue mich, hier im Alten Kannenofen in der Töpferstraße, die Spende an „Keramik erleben e.V.“ übergeben zu können“, so Michael Merz. „Der Verein setzt sich mit seinen Mitgliedern für die Brauchtums- und Kulturpflege im Bereich Keramik ein, einem Werkstoff, der in unserer Region eine große Tradition hat und die durch das Engagement der Ehrenamtlichen den Bürgern und Gästen der Region nähergebracht und erhalten werden soll.“

Pressemitteilung der evm

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Schwerverletzte nach Unfall in Einkaufszentrum

Koblenz: Frau stürzt im Forum Mittelrhein ins Untergeschoss

Koblenz. Am Mittwochnachmittag, 28. Februar, kam es gegen 15.45 Uhr zu einem größeren Polizeieinsatz in der Einkaufspassage im Forum Mittelrhein. Eine weibliche Person ist aus bislang ungeklärter Ursache im Innenbereich des Gebäudes aus einer oberen Etage bis ins Untergeschoss gestürzt. Die Person zog sich dabei schwere, nach derzeitigem Stand aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu und wurde in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht. mehr...

Anzeige
 

Früher Saisonstart an der Mosel

Kreis Cochem-Zell. Die Arbeitslosigkeit im Landkreis Cochem-Zell ist laut Agentur für Arbeit Koblenz-Mayen im Februar leicht gesunken. So weist die Statistik am Monatsende 1.599 arbeitslose Frauen und Männer aus – 29 weniger als im Januar und 116 weniger als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote liegt bei 4,7 Prozent und damit um 0,1 Punkte unter jener des Vormonats. Vor einem Jahr lag sie bei 5,1 Prozent. mehr...

TuS Treis-Karden lud zur Skifreizeit im Salzburger Land

Neue Abenteuer auf der Piste

Treis-Karden. Auch in diesem Jahr organisierte der TuS Treis-Karden wieder eine tolle Skifreizeit nach Fusch an der Großglocknerstraße im Salzburger Land. Diesmal mit einer kleineren Delegation und einem neuen Organisationsteam, bestehend aus Tobias Keifenheim und Niklas Schneid. mehr...

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
Amir Samed:
Beutelsbacher Konsens: I. Überwältigungsverbot. Es ist nicht erlaubt, den Schüler - mit welchen Mitteln auch immer - im Sinne erwünschter Meinungen zu überrumpeln und damit an der "Gewinnung eines selbständigen Urteils" zu hindern. Hier genau verläuft nämlich die Grenze zwischen Politischer Bildung...
Bernhard Meiser:
Deutschland spart im Gesundheitssystem, hat aber Geld für Fahrradwege in Peru und andere Verschwendungen von Steuergeldern in der "Entwicklungshilfe" ( z.B. auch die für SuVs missbrauchten Millionen in Nigeria)....

Aufwertung der Innenhöfe

Richelle-May:
Verweise gerne auf den Garten Hertlet. Wunderschöne Oase....
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service