BLICK aktuell - Sport aus Linz / Unkel

FV Rot Weiss Erpel

Ausgleich fiel erst kurz vor Schluss

Erpel. Die Rot-Weißen kamen vor rund 120 Zuschauern gut ins Spiel und hatten schon früh durch Fernando Bonn (5.) die Chance zur Führung, aber der glänzend aufgelegte Gästetorwart parierte und den Nachschuss setzte Lars Bornheim neben das Tor. Dann war es wiederum Bonn (9.) der mit einem Linksschuss das Tor knapp verfehlte. Lars Bornheim machte es ihm nach (10.) und die Führung lag mehrfach in der Luft. mehr...

SV Leubsdorf 1925 e.V.

Schiedsrichter dringend gesucht

Leubsdorf. Der SV Leubsdorf ist auf der Suche nach Schiri-Neulingen, Umsteigern oder Wiedereinsteigern. Schon ab zwölf Jahren ist es im Fußballverband Rheinland möglich, Schiedsrichterin oder Schiedsrichter zu werden. Speziell für Jüngere sind die Aufstiegs- und Entwicklungsmöglichkeiten im Schiedsrichterwesen immens. Weitere Infos sind auf den Webseiten von DFB und FV Rheinland zu finden. Selbstverständlich... mehr...

VfB Linz

Endspurt für das Sportabzeichen

Linz. Die Hobbysportler des VfB Linz bieten noch bis Ende Oktober die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens im schönen Kaiserbergstadion an. Jeden Dienstag zwischen 18 und 19.30 Uhr stehen die Verantwortlichen mit Rat und Tat zur Seite. Bei der Sportabzeichenabnahme ist die ehrenamtliche Tätigkeit der VfB-Prüfer kostenlos, jedoch stellt der Sportbund Rheinland bei erfolgreicher Teilnahme für die Urkunde plus Nadel vier Euro in Rechnung, die im Voraus zu zahlen ist. mehr...

Fußball-Bezirksliga Ost

Linzer 0:1-Niederlage beim Angstgegner

Linz. Am fünften Spieltag der Fußball-Bezirksliga Ost musste der über 90 Minuten dominierende VfB Linz beim FC Kosova Montabaur eine knappe 0:1 (0:0)-Niederlage einstecken. Es bestätigte sich wieder einmal, dass die Kosovaner der erklärte Angstgegner der Linzer ist. Durch die unnötige Niederlage fiel die Prenku-Truppe auf den fünften Tabellenplatz zurück, mit zwei Punkten Rückstand auf Tabellenführer SV Hundsangen. mehr...

Sportjugend Rheinland

Posten, liken, teilen - Jugend gibt Verein Gesicht

Region. „Vorbild gesucht! - Gib Engagement ein Gesicht“, so lautet der Slogan, mit dem die Sportjugend Rheinland seit 2013 junge Menschen für ihr Engagement in der Jugendarbeit ehrt. Das Engagement der Jugendlichen reicht dabei von der Mitgestaltung von Trainingsstunden über die Organisation von Veranstaltungen bis zur Mitarbeit in den Vereinsvorständen. Während der Corona-Pandemie entwickelten die jungen Engagierten viele kreative Ideen um den Kontakt zu den Mitgliedern zu halten. mehr...

Sportclub Kasbachtal

Kinderturnen

Kasbach-Ohlenberg. Der Sportclub Kasbachtal bietet ab Herbst im Kindergarten Ohlenberg einen Kurs Kinderturnen für 3 ½ bis 6 jährige in 10 Kurseinheiten an. Start ist der 24. September jeweils Freitags 16:30-17:30 Uhr. In dem Kurs erfahren Kinder beim psychomotorischen Kinderturnen durch die Bewegung etwas über sich selbst, über ihren Körper, die Umwelt, verschiedene Materialien und dem Umgang mit anderen Kindern. mehr...

DJK St. Katharinen

Soft-Yoga Kurs

St. Katharinen. Der nunmehr dritte Soft-Yoga Kurs der DJK St. Katharinen steht in den Startlöchern. Beginn: 30. September - 16:50 Uhr im Gymnastikraum der Sporthalle St. Katharinen; dann fortlaufend immer donnerstags zur gleichen Uhrzeit. Unter der zertifizierten Leitung von Petra Koch sind interessierte TeilnehmerInnnen herzlich wilkommen. mehr...

FV Rot Weiss Erpel

Sieg und Niederlage für die erste Mannschaft

Erpel. Unter der Woche konnte die I. Mannschaft das Nachholspiel bei der DJK Neustadt/F. II mit 3:1 (1:0) gewinnen. Die Jungs taten sich aber schwer gegen eine kampfstarke Truppe. Chancen ergaben sich genügend um früh in Führung zu gehen, sie konnten aber nicht genutzt werden. So dauerte es bis zur 30. Minute, ehe Markus Wiemer zur verdienten 1:0-Führung verwerten konnte. Sofort danach hatte Denis... mehr...

Anzeige
 

Fußball-Rheinland-Pokal 2. Runde

Verdienter 2:1-Sieg der Prenku-Truppe

Linz. Im Fußball-Rheinland-Pokal betrieb der VfB Linz eine erfolgreiche Wiedergutmachung für die unnötige 2:3-Niederlage in der Meisterschaftsrunde bei der TuS Burgschwalbach mit einem 2:1 (1:0)-Sieg im Rheinlandpokal gegen den TuS Montabaur. mehr...

Fußball-Bezirksliga Ost

Einbahnstraßenfußball auf dem Kaiserberg

Linz. In der Fußball-Bezirksliga Ost ist der VfB Linz nach dem 5:1 (3:1)-Sieg über die SG Alpenrod auf den dritten Tabellenplatz vorgerückt, nur noch einen Punkt hinter Spitzenreiter SV Hundsangen. „Wir müssen 90 Minuten hellwach sein und an die gute Leistung aus dem Pokalspiel gegen TuS Montabaur anknüpfen“, verlangte VfB-Trainer Behar Prenku im Vorfeld der Partie und seine Schützlinge hatten gut zugehört. mehr...

SV Unkel-Badminton

Schnuppertraining für Jung und Alt

Unkel. Die olympische Sportart Badminton gibt es in Unkel schon seit 60 Jahren! Die Pandemie hat die Rückschlagsportart zwar ausgebremst, aber nicht verschwinden lassen. Es ging nämlich endlich wieder los mit dem Training und es wäre schön, wenn sich weitere interessierte und sportbegeisterte Jungen und Mädchen von acht bis 14 Jahren einfänden. mehr...

Turn- und Sportverein Erpel 1911 e.V.

„Fit-Mix für Sie und Ihn“

Erpel. Montags findet von 19.45 - 20.45 Uhr in der Mehrzweckhalle Erpel, Winzerstr. 8, der Kurs „Fit-Mix für Sie und Ihn“ statt. Wer sich zu Musik bewegen und etwas für die allgemeine Fitness machen möchte, ist hier genau richtig. Durch einfache Übungen kann man den ganzen Körper kräftigen, den Kreislauf in Schwung bringen und gleichzeitig die Kondition steigern. Dieser Kurs richtet sich an Männer... mehr...

SV Leubsdorf 1925 e.V. informiert

Erfolgreicher Saisonstart

Leubsdorf. Die Mannschaft vom SVL legte im Heimspiel einen fulminanten Start in die Saison 2021/2022 hin. mehr...

Umfrage

Sommerzeit ist Grillzeit: Was kommt bei Euch auf den Rost?

Traditionell Steaks und Bratwurst.
Leicht muss es sein: Fisch und Gemüse
Hauptsache vegetarisch / vegan.
Alles was schmeckt!
855 abgegebene Stimmen
Anzeige
 
 
Kommentare
Frau Heidtmann:
Sehr schöner Artikel Danke Ihnen. So ist er der Mann für alle Fälle :) ...
Peter Gregorius:
Ich wohne weit weg von diesem schlimmen Ereignis, aber wenn ich sehe welche Solidarität da vorherrscht, kann ich nur sagen: wir halten zusammen egal woher wir kommen, egal wohin wir gehen-wir alle sind Menschen und brauchen Unterstützung in der Not- und genau da zeigen wir wie zivilisiert wir in Deutschland...

„Sagen und Legenden aus der Eifel“

Mark Bloemeke:
Spannend! Schade, dass wir so weit weg sind, aber toll, dass es in dieser gebeutelten Region, kulturell wieder etwas zu erleben gibt....