Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Blick aktuell - Linz, Unkel Lokalsport

Tennis-Rheinlandmeisterschaften der Jugend in Andernach

Berrendorf und Baumert wurden Meister

Andernach. Viele enge Spiele bei den Mädchen, ein souveräner Jungen-Meister und durch schlechte Teilnehmerzahlen nur zwei gespielte Konkurrenzen, so könnte man die Jugend-Hallenmeisterschaften 2019 des Tennisverbandes Rheinland (TVR) zusammenfassen. mehr...

Die Mitgliedsvereine des Leichtathletik-Verbands Rheinland (LVR) trafen sich zum ordentlichen Verbandstag

Leichtathleten auf dem Weg zur Fusion

Bad Ems. Rund 380 Vereine gehören dem Leichtathletik-Verband Rheinland an, und alle vier Jahre treffen sie sich zur Mitgliederversammlung. Dass die Leichtathleten der Region zufrieden sind mit der Arbeit ihres Verbandes, zeigte sich im offiziellen Teil des Verbandstags: In rekordverdächtigem Tempo wurde das Präsidium entlastet, der Haushalt beschlossen und das neue Präsidium ohne Gegenstimmen gewählt. mehr...

VfB Linz

Fußball Sichtungstraining

Linz. Der VfB Linz lädt Nachwuchskicker der Jahrgänge 2009 und 2010 zu einem Sichtungstraining am 11. und 16. April ein. Das Sichtungstraining findet von 17 bis 19 Uhr auf unserem Kunstrasen in Linz am Rhein statt. Hier können Jugendliche ihr Können unter Beweis stellen und den Jugendbereich in den überkreislichen Klassen (E-Jugend Leistungsklasse) verstärken. Neben den Sportsachen ist zudem eine ausgefüllte Trainingsfreigabe des aktuellen Vereins zum Trainingstermin mitzubringen. mehr...

TuS Erpel

Neue Gruppe „Just for Fun“

Erpel. „Einfach mal wieder Kind sein. Mit Spaß und Spiel den Alltag vergessen und sich bewegen“ - unter diesem Motto findet ab 3. April ein neuer Kurs im Turn- und Sportverein Erpel statt. Unter der Leitung von ÜL Mona Lachermair werden Spiele durchgeführt wie Völkerball, Brennball, Volleyball u.a. Der Kurs ist für Erwachsene jeden Alters gedacht. mehr...

Radsport-Club Unkel

Wind blies wie immer von vorn

Unkel. Der Radsport-Club Unkel nahm mit fünf Fahrern an der Saisoneröffnung des RRC Neuwied teil. Trotz unsicherer Wettervorhersage und Sturmwarnung für Sonntag blieb es trocken, der Wind blies mäßig – wie immer von vorn. Die Strecke führte aus Niederbieber heraus über Oberbieber und bei Bendorf ins schöne Sayntal. mehr...

FV Rot Weiss Erpel

Bambini des FV Erpel beim Turnier in Linz

Erpel. Zum alljährlichen Bambini Treff fuhren vierzehn Spieler des FV Erpel nach Linz. Die Vorfreude sich mit anderen Bambini zu messen war groß und die Kleinen waren im Vorfeld sehr nervös. Sie spielten mit Leidenschaft, nahmen sich schon mal eine Auszeit, oder liessen die Betreuer schon mal schmunzeln. Es macht immer wieder Spaß ihnen zu zusehen. Bei den Bambini steht einfach nur die Freude am Fußball im Vordergrund und sie werden noch nicht nach Punkten u. mehr...

Auf Gewalt niemals mit Gewalt antworten

Erfolgreiche Aikido-Prüfungen

Rheinbreitbach. Ein halbes Jahr Vorbereitung und Ende Februar war es soweit! Nach erfolgreich bestandenen Prüfungen wurden in der Aikido Jugend- und Erwachsenengruppe folgende Graduierungen verliehen: David und Johannes neunte Kyu, Laser, Jip und Lennart zehnte Kyu; Erwachsene: Michael und Frank fünfte Kyu! mehr...

Anzeige
 

HSG Römerwall - aktuell

Ergebnisse und Termine

Bad Hönningen/Rheinbrohl. Perfektes Wochenende für die Teams der HSG: Die 1. und die 2. Mannschaft sowie die C-Jugend konnten die Punkte von ihren Auswärtsfahrten mit an den Römerwall bringen. mehr...

Schwer erkämpfter Auswärtssieg beim Schlusslicht

Schwer erkämpfter Auswärtssieg beim Schlusslicht

Bad Hönningen/Rheinbrohl. Nach dem guten Auftritt eine Woche zuvor, der gegen das Spitzenteam TV Bitburg allerdings nicht für Zählbares gereicht hatte, reiste die erste Herrenmannschaft der HSG Römerwall nach Prüm zum punktlosen Schlusslicht HSG Eifel. Das Hinspiel gewann das Team von Spielertrainer Tim Binnes trotz schwacher Leistung mit 30:26. Im Rückspiel wollte es die Mannschaft vom Römerwall... mehr...

Mitgliederversammlung des ADAC Mittelrhein e.V.

Positive Jahresbilanz gezogen

Bad Neuenahr. Eine positive Jahresbilanz zog der ADAC Mittelrhein auf seiner Mitgliederversammlung in Bad Neuenahr. Die Zahl der Mitglieder wuchs in 2018 auf 725.803. Damit waren es am Jahresende 20.673 oder 2,93 Prozent mehr als zu Beginn des Geschäftsjahres. mehr...

Fußball-Rheinlandliga Vorschau

BC Ahrweiler erwartet im Spitzenspiel den TuS Mayen

Sinzig. Am 25. Spieltag der Fußball-Rheinlandliga geht es in der Spitzengruppe eng zu. Während der SV Morbach, die Spfr Eisbachtal und der TuS Mayen einen schwachen Start nach Winterpause verzeichneten, hat Aufsteiger BC Ahrweiler nach drei Siegen in Folge Tuchfühlung zu den drei Vereinen gefunden. Im Spitzenspiel der Liga empfängt der BC Ahrweiler am Sonntag um 15.30 Uhr den Tabellendritten TuS Mayen. mehr...

Mitgliederversammlung des Tennisverbandes Rheinland

Eine Frau im Präsidium und mehr Geld für den Verband

Koblenz. Es wurde ja auch Zeit. „Endlich eine Frau“, war aus dem Kreis der Delegierten nach der Wahl von Sandra Beyl aus Lahnstein zur TVR-Jugendwartin zu hören. Ebenso einstimmig fiel das Votum für eine Erhöhung der Beiträge aus, zweiter Schwerpunkt der Mitgliederversammlung des Tennisverbandes Rheinland (TVR) auf der Koblenzer Karthause. mehr...

Volleyball-Verband Rheinland

Junge Talente gesucht

Koblenz. Der Volleyball Verband Rheinland (VVR) sucht am Samstag, 23. März weibliche und männliche Volleyballspieler für die kommende Rheinlandauswahl. Vereine, Schulen und Eltern können ihre Mädchen der Jahrgänge 2008/09 und Jungen der Jahrgänge 2007/08 an diesem Samstag den Verbandstrainern ab 10 Uhr in der Sporthalle der IGS Koblenz-Lützel, Johannesstraße 58 – 60, gerne vorstellen. Anmeldung mit Vor- und Nachnamen des/r Jugendlichen per E-Mail an: geschaeftsstelle@vv-rheinland.de. mehr...

Umfrage

Fridays for Future - Schüler streiken fürs Klima: Was sagen Sie?

Find ich gut!
Streiken ja, aber nicht in der Schulzeit.
Das bringt eh nichts.
Es darf nicht bei Protesten bleiben, es muss gehandelt werden.
zusteller gesucht
Kommentare
Uwe Klasen:
Windräder töten täglich 5 bis 6 Milliarden Insekten! Eine aktuelle Studie des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) „Interference of Flying Insects and Wind Parks“ vom 30.10. 2018 kommt nun zu dem Ergebnis, dass in den deutschen Windparks, mit ca. 25.000 Windkraftanlagen, etwa 1.200 Tonnen Insekten oder ca. 50 kg an Insekten pro Windkraftanlage und Jahr getötet werden.

Treibt in Plaidt ein Hundehasser sein Unwesen?

Lothar Schmitz:
Habe vor ca. 2 Jahren jemand dort beobachtet, der vergiftete Köder ausgelegt hat. Es handelte sich eine mir bekannte, und keineswegs um eine geistig verwirrte Person. Habe die Polizei benachrichtigt und diesen auch vor Ort die Adresse des Täters genannt. Hatte leider den Eindruck, dass man es bei einem erhobenen Zeigefinger beliess.
 
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Service