Landrat Achim Hallerbach und 1. Kreisbeigeordneter Michael Mahlert freuen sich auf Zusammenarbeit mit Stefanie Adam

Kreisspitze im Dialog mit künftiger Chefin der Arbeitsagentur

Kreisspitze im Dialog mit künftiger Chefin der Arbeitsagentur

Landrat Achim Hallerbach und der 1. Kreisbeigeordnete Michael Mahlert hatten das Gespräch mit der neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Neuwied, Stefanie Adam, bereits vor deren Dienstantritt am 1. Dezember gesucht. Foto: Thomas Herschbach

04.12.2023 - 10:57

Kreis Neuwied. Mit Stefanie Adam erhält die Agentur für Arbeit in Neuwied eine neue Leitung; bereits vor ihrem Dienstantritt am 1. Dezember haben Landrat Achim Hallerbach und der 1. Kreisbeigeordnete Michael Mahlert den Dialog mit der Nachfolgerin von Karl-Ernst Starfeld gesucht. Der langjährige Vorsitzende der Geschäftsführung wechselt in den Ruhestand.

Dass Stefanie Adam auch in ihrem neuen Wirkungskreis auf Kooperation setzt, kommt dem Selbstverständnis der Kreisspitze sehr entgegen. „Einsame Entscheidungen führen zumeist in eine Sackgasse. Im Landkreis versuchen wir, Weichenstellungen in größtmöglichem Konsens vorzunehmen und unterschiedliche Gesichtspunkte in Entscheidungen einfließen zu lassen“, betont Achim Hallerbach, der selbst ja auch Arbeitgeber einer Organisation mit über 640 Beschäftigten, darunter Auszubildenden in den verschiedensten Ausbildungsberufen, ist.

In diesem Zusammenhang rangiert für den Landrat und den 1. Kreisbeigeordneten der enorme Fachkräftebedarf weit oben auf der Agenda. „Wir haben aufmerksam verfolgt, dass Frau Adam im Hinblick auf Personalgewinnung und berufliche Qualifizierung auch bereit ist, neue Wege zu gehen und dazu auch das Engagement der Agentur in unseren bestehenden regionalen Netzwerken stärken möchte“, blicken Hallerbach und Mahlert gespannt nach vorne.

Vor dem Hintergrund der eher ländlichen Struktur des Landkreises bestünde seitens des Landkreises naturgemäß ein ständiges Interesse an gemeinsamem Ideen und Strategien, die auf eine Attraktivitätssteigerung des Landkreises auch als Arbeitsplatz abzielen.

Hier kämen unter anderem Stichworte wie „Strukturwandel“ und „Digitalisierung“ zum Tragen.

Vom Premieren-Gespräch waren Achim Hallerbach und Michael Mahlert durchaus angetan. „Mit Frau Professor Katrin Winkler konnten wir erst kürzlich eine dynamische Frau, die sich seit Jahren dafür stark macht, dass Frauen Führungsrollen übernehmen, mit dem Johanna-Loewenherz-Ehrenpreis ehren. Nun haben wir bei der Agentur für Arbeit mit Stefanie Adam an oberster Stelle eine Chefin und das ist gut so“.

Pressemitteilung des

Kreis Neuwied

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Volumen beläuft sich auf rund 320 Millionen Euro, 60 Prozent entfallen auf die Bereiche Jugend, Soziales und Gesundheit

Ahrweiler: Kreistag verabschiedet Haushalt 2024

Ahrweiler. Der Kreistag hat in seiner Sitzung am 1. März 2024 den Kreishaushalt für das laufende Jahr beschlossen. Dieser umfasst im Ergebnishaushalt Aufwendungen von rund 320,41 Millionen Euro und weist mit Erträgen von rund 295,27 Millionen Euro ein Defizit von rund 25,14 Millionen Euro auf. mehr...

Produktrückruf von Kühne Rotkohl

Bundesgebiet. Kühne ruft „Kühne Rotkohl nach Traditionsrezept“ (720ml im Glas) auch aus dem rheinland-pfälzischen Handel. Grund: Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in den Gläsern Glasstückchen befinden. Betroffen ist der Rotkohl mit der Haltbarkeit 15.12.2025 und den Codierungen 15.12.2025 Z 2030 NL23 1 sowie 15.12.2025 Z 2130 NL23 1 am Rand des Schraubdeckels. Die Behörden überwachen den Rückruf. Weitere Informationen unter: mehr...

Anzeige
 

Zeugenaufruf nach verdächtigem Fahrzeug auf der B9

Boppard - Oberwesel. Am Abend des 1. März befuhr ein grauer PKW die B9 in Höhe Sankt Goar in Richtung Bingen. Es konnte beobachtet werden, wie dieser in auffälliger Weise Schlangenlinien und mindestens einmal über die Mittelspur in den Gegenverkehr fuhr. Dadurch musste ein entgegen kommender PKW ausweichen. Zeugen die Hinweise zum möglichen Fahrzeugführer oder Fahrzeugführerin, sowie gefährdeten Personen geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Boppard zu melden. mehr...

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
Tom Warhonowicz:
Mein Name ist Tom Warhonowicz… Trotzdem ein schöner Artikel...
K. Schmidt:
Irgendwie fühle ich mich genötigt, die genannte Mailadresse zu einer Anfrage zu nutzen, wieviel der jetzt festgestellten "zu viel" Bürokratie noch aus den 16 Jahren CDU-Bundesregierung stammt, und auch bei wievielen der kritisierten Regelungen der Ampel die CDU zugestimmt hat. Er hat ja recht, dass...

Equal Pay Day

Amir Samed:
Nur wenn man will, dass gleicher Lohn unabhängig von Arbeitszeit, Arbeitserfahrung, Fähigkeit, Motivation, Art des Berufes, Branche, Bereitschaft zur Weiterbildung, Nachfrage nach der beruflichen Tätigkeit, unabhängig von der Gefährlichkeit und dem Schmutz, der mit der Tätigkeit verbunden ist, unabhängig...
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service