TV Rengsdorf 1892 e.V.

Aktuelles Kursangebot

07.07.2022 - 16:19

Rengsdorf. Der TV Rengsdorf bietet folgende Kurse an:


LaBlast Dance Fitness


LaBlast Dance Fitness ist nicht nur ein „verstecktes“ Workout, sondern auch ein „versteckter“ Solo-Tanzkurs. Entwickelt vom Profitänzer Louis van Amstel ist LaBlast Fitness für jedes Alter, für jedes Level und für jeden Musikgeschmack. LaBlast Fitness ist kein Choreographie-basiertes Gruppentraining, sondern ein echtes Tanzerlebnis- und das ganz ohne Partner und damit auch voll flexibel. Man geht ausgepowert, aber voller Energie und mit einem breiten Grinsen im Gesicht nach Hause.

Die Kurse über 10 Termine beginnen am Donnerstag, 21. Juli, 18.30 Uhr und Freitag, 5. August, 18.30 Uhr in der Turnhalle an der Feuerwehr Rengsdorf. Es wird eine Kursgebühr erhoben.


Pilates


Eine sanfte, aber überaus wirkungsvolle Trainingsmethode für den ganzen Körper, primär von Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur. Einzelne Muskeln oder Muskelpartien werden gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt und die Atmung wird mit den Bewegungen koordiniert. Pilates trainiert die Tiefenmuskulatur, verbessert die Beweglichkeit und bringt Muskeln und Gelenke wieder in Schwung, ohne zu überlasten.

Beginn des Kurses üver 10 Termine ist am Donnerstag, 21. Juli, 17:30 Uhr in der Turnhalle an der Feuerwehr Rengsdorf. Es wird eine Kursgebühr erhoben.


Rückenkurs


Der beliebte Rückenkurs geht weiter und weiter. In der anstrengenden Coronazeit mit Homeoffice, Homeschooling und viel rumhängen zuhause die perfekte Möglichkeit, in ein gesundes Training zu starten. Tolle, abwechslungsreiche Übungen für alle Schreibtischtäter, Vielsitzer und Rückengeplagten, egal ob männlich, weiblich, divers, der Kurs ist bunt gemischt, für jeden ist was Passendes an Übungen und Training dabei. Kraft, Beweglichkeit, Koordination in verschiedensten Übungsvariationen, einfach mal zum unverbindlichen schnuppern und ausprobieren eine Stunde mitmachen. Bitte eigene Matte und Handtuch mitbringen und bereits in Sportkleidung erscheinen, bei Training in der Halle möglichst nur Schuhwechsel.

Beginn des Kurses über 10 Termine ist am Montag, 25. Juli um 19 Uhr in der Turnhalle an der Grundschule Rengsdorf. Es wird eine Kursgebühr. Bitte beachten, dass knien/Vierfüßlerstand, Bauch- und Rückenlage für die Übungen machbar sein sollten.


Damen Gymnastik Kurs


Ein bunt gemischter Kurs mit den verschiedensten Gymnastikübungen zu flotter Musik. In der Altersklasse Golden Ager (60 – 80 Jahre, plusminus nach oben und nach unten).

Der fortlaufende Kurs findet immer Montag um 18 Uhr in der Turnhalle an der Grundschule Rengsdorf statt und ist für Mitglieder kostenfrei.

Alle Kurse unter der Leitung von Melanie Anhäuser, zertifizierte Trainerin.


Neue Kinderhandballgruppe


Spielerische Gewöhnung an den Ball für Kinder von 4-6 Jahren, immer Montag, 16 - 17 Uhr in der Turnhalle an der Grundschule Rengsdorf und ist für Mitglieder inclusive. Die Leitung hat Manuela Decker.

Außerdem ist der TV Rengsdorf weiterhin auf der Suche nach einem Tischtennistrainer. Wer Lust und Zeit hat, sich in diesem Bereich zu engagieren und zu betätigen einfach mal melden. Trainingszeiten können abgesprochen werden und auch ein Trainerschein kann mit Unterstützung ggf. erworben werden.

Anmelden und Infos unter info@tv-rengsdorf.de oder melanieanhaeuser@gmx.de oder 0171-3544869. Bitte soweit möglich eigene Matte mitbringen. Training immer entsprechend der aktuell gültigen Corona- und Hygienerichtlinien.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Die betreffende Achterbahn bleibt zunächst geschlossen und soll durch den TÜV geprüft werden

Nach tödlichem Unfall: Klotti-Park hat wieder geöffnet

Klotten. Seit heute, 9. August, hat der Klotti-Park in Klotten im Kreis Cochem-Zell wieder für Besucher geöffnet. Am Samstag kam es im Park zu einem tragischen Unglück: Eine 57-Jährige Parkbesucherin starb nach einem Sturz aus einer Achterbahn. Die Ermittlungen des Unfallhergangs durch die Behörden dauern noch an. Die Untersuchungen vor Ort seien allerdings mittlerweile beendet und die vom Unfall... mehr...

Festung Ehrenbreitstein lädt ein

Den grauen Zellen Beine machen

Koblenz. Auf einem abwechslungsreichen Rundweg über das Festungsgelände wird „merkwürdiges“ Gedächtnistraining mit den historischen Gegebenheiten der Festung Ehrenbreitstein verbunden. Auf unterhaltsame und spielerische Weise lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Führung die Festung mal von einer anderen Seite kennen und zudem werden die „grauen Zellen“ gefordert und wissenswerte Informationen nachhaltig gespeichert. mehr...

Stadt Koblenz kündigt weitere Sperrung an

Vollsperrung der Andernacher Straße

Koblenz. Die Stadtentwässerung Koblenz muss die Andernacher Straße im unteren Bereich ab der Kreuzung Balduinbrücke in Richtung Wallersheimer Weg (Kreuzung bis etwa Douquestraße) im Zuge des Neubaus des Stauraumkanals Andernacher Straße in Lützel vom 15. August 2022 bis zum 2. September 2022 für 3 Wochen voll sperren. Die Verkehrsbeziehungen von der Balduinbrücke aus in Richtung Brenderweg und Gartenstraße und umgekehrt, bleiben erhalten. mehr...

 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
Franz-Josef Dehenn:
Dieser Vandalismus im Neuwieder-ZOO geht mal gar nicht. Warum hat die Person das nur gemacht ? Ich kann nur hoffen, das man die Person bekommt und diese eine saftige Strafe bekommt. ...
juergen mueller:
Eine Möglichkeit, unserer Gesellschaft Kultur wieder etwas näher zu bringen. Ich glaube, dass wir einen Kulturverlust in unserer Gesellschaft haben. Die Dinge, die uns umgeben, nehmen wir als selbstverständlich wahr und haben uns abgewöhnt, Fragen daran zu stellen. Alleine auf die Frage: "Interessierst...

Brauchtum in Gefahr

aus Oberwinter:
Die von "näher dran" wissen, was da so seit Jahren und Jahrzehnten so (schief) gelaufen ist. Mit Corona hat das nicht viel zu tun. Die Berichterstattung wird oberflächlich gehalten um gewissen Personen nicht zu nahe zu treten. Diese Katastrophe war vorauszusehen - aber nicht abwendbar....
K. Schmidt:
Warum wird in dem Bericht so oft auf Corona hingewiesen? Oberwinter hat über 3.700 Einwohner, plus Potential aus den Nachbarorten. Wenn dann ein Verein dort nur 15 Mitglieder hat, hat das mit Corona doch nix zu tun. Es gibt Traditionsvereine, die zeitgemäß fortbestehen können. Schützenvereine gehören...
Service