Fußball-Bezirksliga Ost

Erfolgreiche Wiedergutmachung

Erfolgreiche Wiedergutmachung

VfB-Routinier Michael Krupp markierte den 1:1-Ausgleich. Foto: Max Jäger

27.11.2023 - 14:04

Höhr-Grenzhausen. Der VfB Linz zeigte sich nach der überraschenden 1:3-Niederlage am letzten Wochenende in Montabaur gut erholt und betrieb mit dem wichtigen 4:1 (1:1)-Auswärtssieg im Spitzenspiel der Fußball-Bezirksliga Ost gegen die SF Höhr-Grenzhausen erfolgreich Wiedergutmachung. In der Anfangsphase tat sich nicht viel auf dem „Höhrer Flürchen“. Beide Teams starteten vorsichtig und beschränkten sich zunächst auf eine solide Abwehrarbeit. Bei den Gästen machte sich vor allem die Rückkehr der jüngst gesperrten Innenverteidiger Yannick Dillmann und Meris Siljkovic bemerkbar, die für die notwendige Stabilität in der Defensive sorgten. In den ersten 45 Minuten wurde wenig Fußball gespielt. Keine Überraschung, dass es lediglich nach Standardsituationen gefährlich wurde. So in der 21. Minute, als Lukas Urwer nach einer Ecke von Christian Schauer mit einem Kopfball die 1:0-Führung der Platzherren markierte. Einem ruhenden Ball entsprang auch der 1:1-Ausgleich der Gäste. Der 20-Meter-Freistoß des Linzer Michael Krupp (32.) schlug unhaltbar im SF-Gehäuse ein. Nach der Pause agierte die Schuster-Truppe konzentrierter und setzte auf gezielte Tempoangriffe. Schließlich war es Meris Siljkovic (58.), der folgerichtig mit einem satten 18-Meter-Freistoß die Linzer 2:1-Führung erzielte. Bereits im Gegenzug hatten die Platzherren Pech, dass der Kopfball von Tobias Gleich an die Latte klatschte und den Ausgleich verpassten. „Wir haben nach dem Rückstand versucht, den Druck zu erhöhen und auf das 2:2 zu gehen“, erläuterte SF-Trainer Stephan Roll und machte klar: „Aber die Linzer haben uns clever ausgekontert und uns auf die Verliererstraße gebracht.“ In der Tat drängten die Platzherren in der Schlussviertel mit aller Macht auf den Ausgleich, öffneten aber gleichzeitig die Räume hinter sich. Ideal für den Linzer Konterfußball, der durch den schnellen Florian Mamuti (76.) zum 1:3 für Erfolg sorgte. Ein Treffer, der die Einheimischen resignieren ließ. Als Manuel Rott (78.) nach einem Konter wie aus dem Lehrbuch den 1:4-Endstand schoss, war die Partie entschieden und die Kaiserberger hatte drei wertvolle Punkte eingefahren. „Ich bin mit unserer Leistung sehr zufrieden. Wir haben nicht viel zugelassen und vorne die Torchancen effektiv genutzt. Vor allem haben wir die Tabellenführung verteidigt“, freute sich VfB-Coach Thomas Schuster nach dem Schlusspfiff.

SF Höhr-Grenzhausen: Gelhard, Kamtsikis, Debrich, Meyer (89. Kiehl), Knopp, Birnbach (70. Schuster), Blatt (75. Zimmerschied), Gleich, Urwer, Sögünmez (83. Groß), Schauer.

VfB Linz: Lück, Dillmann, Klein, M. Siljkovic, Mamuti, Becker, Krupp, Moritz Rott (87. Nürnberg), Manuel Rott (89. Schönhals), Tücke (84. Vucic), A. Suljkovic (77. Schopp).

Schiedsrichter: Adrian Seide (Wittlich).

Zuschauer: 80.

Torfolge: 1:0 Lukas Urwer (21.), 1:1 Michael Krupp (32.), 1:2 Meris Siljkovic (58.), 1:3 Florian Mamuti (76.), 1:4 Manuel Rott (78.).

Vorschau: Im letzten Heimspiel vor der Winterpause erwartet der VfB Linz am Freitagabend um 20 Uhr den Tabellenzehnten SG Laudert-Oberdreis/Berod. Das Hinspiel haben die Schuster-Schützlinge in unangenehmer Erinnerung. Die überraschende 1:4-Niederlage in Berod sorgte für einen schwachen Saisonstart. In der laufenden Spielzeit entwickelten sich die Gäste zu eine der auswärtsstärksten Mannschaften der Liga, die auf fremdem Terrain bereits vier Siege und ein Remis eingefahren haben. In Michael Tomic (11 Tore), der vor der Saison vom Rheinlandligisten SG Neitersen zur SG wechselte, besitzen die Gäste einen gefährlichen Torjäger. Allerdings kassierte das Team von Coach Nihad Mujakic zuletzt vier Niederlagen in Folge und geht als Außenseiter ins Rennen. Wenn die Kaiserberg-Elf an die gute Vorstellung in Höhr-Grenzhausen anknüpfen kann, steht einem Dreier nichts im Weg und man kann als Tabellenführer in die Winterpause gehen. LS

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Die Aktion wird von vielen Prominenten unterstützt, zum Beispiel Jürgen Milski und Hans Sarpei

Dieter Könnes will 10.000 Bäume im Ahrtal pflanzen

Kreis Ahrweiler. Dieter Könnes, Journalist und Fernsehmoderator, ist Mitinitiator von ROBIN GUT und Schirmherr der Pflanzaktion von 10.000 Bäumen im Ahrtal. Zusammen mit seinen Mitstreitern will er in den nächsten Jahren bundesweit eine Million Bäume pflanzen und so einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. mehr...

Einige Bäume im Stadtgebiet haben aufgrund von Hitze und Trockenheit Schäden erlitten

Sinzig: Baumfällungen werden notwendig

Sinzig. Wie bereits im vergangenen Jahr von der Stadtverwaltung angekündigt, kann es im gesamten Sinziger Stadtgebiet immer wieder zu Baumfällungen kommen.Einige große Bäume haben infolge von Hitze und Trockenheit Schäden erlitten, die aus Gründen der Verkehrssicherheit zu Fällungen führen können. mehr...

Anzeige
 

Die L331 war mehrere Stunden gesperrt

Unfall beim Abbiegen: Fahrradfahrer schwer verletzt

Königswinter. Am Samstag, dem 2. März 2024, um 15:30 Uhr, wurde bei einem Verkehrsunfall auf der Ferdinand-Mühlens-Straße (Landstraße 331) in Königswinter ein 23-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt. Nach bisherigem Ermittlungsstand wurde der Fahrradfahrer von dem Auto eines 49-jährigen Fahrers erfasst. Der Fahrer wollte mit seinem Pkw von der Ferdinand-Mühlens-Straße nach links auf die Auffahrt zur Bundesstraße 42 in Richtung Bonn abbiegen. mehr...

Eltern informierten sich im offenen Elterntreff in Polch

„Gesund beginnt im Mund“

VG Maifeld. Eltern interessierten sich für die Informationsveranstaltung „Gesunde Zähne von Anfang an“, die im Rahmen des offenen Elterntreffs Polch stattgefunden hat. Mütter konnten in einer Gesprächsrunde erfahren und sich darüber austauschen, wie sie die Zähne ihres Kindes auf Dauer gesund erhalten können. Denn Vorsorge und Prävention zahlen sich ein Leben lang aus. Die Eltern erhielten Antworten... mehr...

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
Samuel Marcello:
Gute Besserung mein Bruder. ...
Marcello Kowalewski:
Küsse deine Herz Bruder, Gute Besserung!...
Carlos Schott:
Hallo bin der betroffene, Liege mit gebrochenem Unterschenkel im Krankenhaus, das wars erstmal...
Helmut Gelhardt:
Zu juergen mueller vom 02.03.2024, 15:40 h : Gutes, zutreffendes Statement! Danke!...
Amir Samed:
"Wissenschaftlicher Konsens" - Wer dass behauptet hat nun wirklich keinerlei Ahnung von wissenschaftlicher Arbeit und Forschung, denn diese Unterstellung fußt lediglich auf ideologischen und politischen Behauptungen....
juergen mueller:
Die AfD lehnt weiterhin ökologische Politik im Sinne des globalen Klimaschutzes ab. In ihren Anfangsjahren den Klimawandel offen geleugnet, mit abstrusen Verlautbarungen aufgefallen, ist sie davon abgerückt, stellt nur noch eher des Menschen Rolle in Frage. Wissenschaftlicher Konsens darüber, dass,...

In den Ferien auf Streife mit der Autobahnpolizei

Guido Eiden:
Schönen guten morgen. Ab wieviel Jahren ist das Praktikum möglich? Mit Freundlichen Grüßen Guido Eiden ...
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service