BLICK aktuell - Politik aus Bad Hönningen

16. Kelterfest am Pfingstmontag

Unkel. Zum 16. Mal lädt die CDU Unkel zum Kelterfest am Pfingstmontag ein. Am 6. Juni 2022 ab 17 Uhr können am Weinberg in der Innenstadt (Neven-Dumont-Platz) Weine Unkeler und Bruchhausener Winzer genossen werden. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, die hiesigen Weine zu probieren. Nachdem das Fest in den vergangenen beiden Jahren wegen der Covid-19-Pandemie abgesagt werden musste, freut... mehr...

CDU-Ortsverband Leutesdorf

Mitgliederversammlung

Leutesdorf. Der CDU-Ortsverband Leutesdorf lädt zur Mitgliederversammlung am Freitag, 10. Juni um 19 Uhr ins Hotel „Leyscher Hof“ ein. mehr...

Lana Horstmann informierte sich bei der Polizeiinspektion Straßenhaus

„Unsere Polizei genießt absolut hohen Stellenwert“

Straßenhaus. In einem konstruktiven Austausch berichteten die stellvertretende Dienstellenleiterin, Polizeihauptkommissarin Christina Koch und der Dienstellenleiter, Herr Polizeirat Florian Schwan, von den aktuellen Herausforderungen im Polizeialltag und sprachen mit der Landtagsabgeordneten über die Situation der Personal- und Sachausstattung. Der Sachbearbeiter Einsatz, Polizeihauptkommissar Patrick Marquardt, gab zudem einen Überblick über das bevorstehende Einsatzgeschehen. mehr...

Erwin Rüddel: „Land- und Forstwirte sind Partner beim Naturschutz“

CO2-Speicherpotenziale des Waldes nutzen

Berlin/Region. „Am Weltbiodiversitätstag möchte ich abermals ausdrücklich betonen, dass der deutsche Wald, und dabei habe ich meinen bewaldeten Wahlkreis besonders im Blick, die grüne Lunge und wichtigster Klimaschützer unseres Landes ist. Er bindet rund 14 Prozent des jährlichen CO2-Ausstoßes“, erinnert der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel. mehr...

Erwin Rüddel hatte in der Hauptstadt Besuchergruppe aus Wahlkreis zu Gast

Beeindruckende Informationen und Tage in Berlin

Kreis Neuwied. „Es ist mir immer wieder eine Freude, wenn politisch interessierte Besuchergruppen aus meinem Wahlkreis zu einem guten Austausch über Gesellschaft und Politik in Berlin zu Gast sind und so auch einen Teil meiner Arbeit für den Wahlkreis in der deutschen Hauptstadt miterleben können“, sagte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel zur Begrüßung einer Reisegruppe, die sich von sonntags bis mittwochs in der Weltstadt aufhielt. mehr...

Wettbewerb „Kultur- und Kreativpilot*innen Deutschland“

Martin Diedenhofen fordert Kreativ-Köpfe auf, sich zu bewerben

Kreis Neuwied. Der Bundestagsabgeordnete Martin Diedenhofen macht auf den Wettbewerb „Kultur- und Kreativpilot*innen Deutschland“ aufmerksam und ermuntert kreative Tüftlerinnen und Tüftler sowie Denkerinnen und Denker aus seinem Wahlkreis, sich für die Auszeichnung der Bundesregierung zu bewerben. mehr...

Für das Amt des Bürgermeisters der Ortsgemeinde Roßbach:

CDU Roßbach nominiert Thomas Boden einstimmig als Kandidaten

Rengsdorf/Waldbreitbach. Kürzlich fand die Nominierungsversammlung der CDU Roßbach für die Aufstellung des Kandidaten zur Ortsbürgermeisterwahl am 10. Juli 2022 statt. Thomas Boden ist einstimmig zum Kandidaten für die Wahl nominiert worden. mehr...

Erwin Rüddel: „Regierungen in Mainz und Berlin sind dringend gefordert!“

Bei Gasimporten müssen Standorte und Arbeitsplätze erhalten bleiben

Region. „Die Versorgung mit Gas ist für unser Land von zentraler Bedeutung. Es geht nicht nur um warme Wohnungen im Winter, sondern es geht um einen unverzichtbaren Rohstoff für unsere Industrie. Und dabei stehen nicht nur Betriebe der Großindustrie im Fokus, sondern auch viele mittelständische Unternehmen hier in unserer engeren Heimat. Wir dürfen uns durch den Ausstieg aus Gasimporten selbst nicht... mehr...

Anzeige
 

Junge Union und Senioren Union im Kreis Neuwied trafen sich zum Austausch

„Gute generationenübergreifende Politik hat für uns oberste Priorität“

Kreis Neuwied. Vertreter der Jungen Union und der Senioren Union im Kreis Neuwied trafen sich zu einem politischen Frühstück und Gedankenaustausch. „Das war ein toller informativer und produktiver Austausch mit unserer Jungen Union. Wir haben uns bei einem leckeren Frühstück über generationenübergreifende Themen für unsere Region ausgetauscht. Weitere gemeinsame Aktionen werden noch in diesem Jahr folgen. mehr...

Die SPD in Unkel und Bruchhausen

„Eine Verbandsgemeinde in der ich leben will“

Unkel. In Unkel fand nach langer Coronapause die erste Mitgliederversammlung des SPD-Ortsvereins Unkel & Bruchhausen in Präsenz statt. Trotz kühler Witterung war die Versammlung gut besucht, hatte der alte Vorstand doch für Heizung und ein ansprechendes Programm gesorgt. Außerdem fanden auch turnusmäßige die Wahlen des neuen Vorstands statt. Nach der Totenehrung verstorbener Mitglieder und dem Gedenken... mehr...

Smarte Region Auftaktveranstaltung

FWG glaubt an einen Schub für die Region Linz

Linz. Eine gut gefüllte Stadthalle Linz zeigte eindrucksvoll das große Interesse der Bürgerinnen und Bürger an der Auftaktveranstaltung des Smarte Region Projektes. Auch viele Vertreter der lokalen Gemeinderäte waren gespannt auf die Vorstellung des Projektes, so auch Vertreter der FWGen der Verbandsgemeinde Linz. Am Ende der Veranstaltung waren sich alle einig, dass die Veranstaltung eine Menge Bürgerinnen und Bürger motivieren konnte, sich in dieses Projekt einzubringen. mehr...

Amelie Kuster und Florian Augst beim offenen Treff der SPD Linz

Linzer Jugend meldet sich zu Wort

Linz. Amelie (16) und Florian (18) wollen sich in der gerade entstehenden Jugendvertretung in der Stadt Linz engagieren und stellten sich deshalb beim letzten geselligen Abend der Linzer Sozialdemokraten auf dem Marktplatz den Anwesenden vor. Sie berichteten über den Sinn und Zweck dieser kommunalen Einrichtung, die derzeit auch in anderen Orten im Kreis Neuwied initiiert wird. mehr...

Offenes Treffen des SPD-Ortsvereins Linz am Rhein

Bauen und Wohnen in Linz

Linz. Wie wird man in Zukunft wohnen und bauen in Linz? Bleibt das Stadtbild oder wird es sich verändern? Wie geht es mit der Sanierung der Altstadt voran? Diese Fragen wollen wir im Rahmen des monatlichen offenen Freitagstreffs im Café und Restaurant am Marktplatz Nr. 22 diskutieren. Ratsmitglied Wolfgang Latz hat sich mit den aktuellen Planungen und den bereits begonnenen Projekten auseinandergesetzt und wird zu Anfang des Gesprächs eine Darstellung der Neubauvorhaben in Linz präsentieren. mehr...

Erwin Rüddel: Immer mehr Beschwerden wegen explodierender Preise

„Alte und junge Menschen darf man bei der Entlastung nicht vergessen!“

Berlin/Region. „Viele Rentnerinnen und Rentner, aber auch Elterngeldbezieher, junge Menschen, wie Studenten, in der Wahlkreisregion aus den Landkreisen Neuwied und Altenkirchen, aber auch aus dem angrenzenden Westerwaldkreis, äußern mir gegenüber Beschwerden, weil die Ampel-Regierung sie bei der Energiepreispauschale vergisst. Sie spüren nicht nur im Supermarkt, an der Zapfsäule, sowie bei den Heiz- und Stromkosten, dass die Preise explodieren und sie sich immer weniger leisten können. mehr...

Umfrage

Hohe Spritpreise - Wie gehen Sie mit der extremen Preiserhöhung um?

Weniger mit dem Auto fahren
Langsamer fahren / Geschwindigkeit reduzieren
Auf den ÖPNV umsteigen
Fahrgemeinschaften bilden
Kurze Strecken zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurücklegen
Ganz auf das Auto verzichten
Kommentare

Tempo 30 für Andernach?

Katie:
Aufgrund des desolaten Zustandes sämtlicher Straßen im Innenstadtbereich kann man sowieso vielerorts keine 50 km/h fahren, weil man sich dann sein Fahrzeug auf Dauer "zerschießt". Ich als mitten in der Stadt lebende Anwohnerin hoffe seit über 25 Jahren (!!!), dass hier mal was passiert und zum Beispiel...
juergen mueller:
Ist immer wieder eine Freude zu lesen, mit welchem Einfallsreichtum man sich mit dem Ausschmücken der deutschen Sprache bedient, anstatt ein Problem einfach, kurz u. bündig, auf den Punkt zu bringen. Nadeln im Heuhaufen. Darauf muss man erst einmal kommen. Da werden sich diejenigen aber freuen, deren...
Hans-Joachim Schneider:
Es ist schön, dass Optimismus im Ahrtal wieder Platz hat. Das ist wohl die wichtige Botschaft dieses Artikels. Die genannten Ideen sind ja alle nicht neu, sondern waren auch schon vor der Flut in den Köpfen derer, denen das Ahrtal und seine touristische Zukunft am Herzen liegt. Allerdings sind Hängeseilbrücken...
 
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Service