BLICK aktuell - Sport aus Neuwied

Sportfreunde 09 Puderbach e.V.

Zwei Goldmedaillen für Philine Klute

Puderbach. Das 26. Schinderhannes-Schwimmfest, letztmalig im alten Simmerner Hallenbad, ausgerichtet vom VFR Simmern, wurde auf der 25 m Bahn ausgetragen. Eine kleine Mannschaft aus Wettkampf- und Nachwuchsschwimmern der Sportfreunde 09 Puderbach war mit sechs Schwimmerinnen und Schwimmern und insgesamt 17 Starts vertreten. Davon wurden neun Starts mit einer persönlichen Bestzeit der Aktiven beendet. mehr...

Lauftreff Puderbach beim 59. Nikolauslauf auf der Erpeler Ley

Zwei Athleten auf dem Podest

Puderbach. Auf der Erpeler Ley wurde zum 59. Mal der Nikolaus-Cross-Lauf ausgetragen. Damit gilt er als einer der ältesten Waldläufe Deutschlands! Seit dem 8. Dezember 1964 haben es die Verantwortlichen des TUS Erpel geschafft, diesen Lauf auf dem Plateau und den Wäldern der Erpeler Ley in ununterbrochener Reihenfolge durchzuführen. (2020 und 2021 jeweils virtuell) Dominiert wurden die Wettkämpfe... mehr...

VC Neuwied 77 - 1. Bundesliga Damen

Deichstadtvolleys in Stuttgart überfordert

Neuwied. Mit einer deutlichen 3:0-Niederlage (15,15,10) machten sich die Deichstadtvolleys auf die Heimreise vom Neckar an den Mittelrhein. Die Ausbeute an Ballpunkten im Reisegepäck war magerer als noch vor Kurzem im Pokalspiel. mehr...

VC Neuwied 77, „Die Deichstadtvolleys“

Novemberblues

Neuwied. Es war ein kühler unfreundlicher Novembertag, das Spiel der Gastgeberinnen trug auch nicht dazu bei, der etwas spärlichen Mittwochskulisse adventliche Helle und Wärme zu vermitteln. Hallensprecher und DJ rackerten sich redlich ab, das Publikum gab sich beim Anfeuern alle Mühe, doch der Funke, der den erfolgreichen Kampf der Deichstadtvolleys entfachen sollte, sprang nur selten aufs Feld über. mehr...

VfL Oberbieber

Mitgliederversammlung

Oberbieber. Der VfL Oberbieber lädt seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ins Bürgerhaus Oberbieber. Die Mitgliederversammlung findet am Donnerstag, 15. Dezember um 19 Uhr statt. Neben Getränken wird auch ein Imbiss gereicht. In der Tagesordnung sind Berichte des Vorstands und der Abteilungen vorgesehen. Außerdem werden verdiente Mitglieder geehrt. Schließlich wird über Finanzen und Beiträge zu befinden sein. mehr...

KSC Karate Team

Noemi Pung gewinnt Budokan Cup

Puderbach. Der größte bisher ausgerichtete Budokan endete mit mehreren Medaillen für das KSC Karate Team. In der Disziplin Kumite erreichten die Sportler des KSC gleich mehrfach diverse Platzierungen. mehr...

VfL Waldbreitbach

Unterstützung für Kinderturnen gesucht

Waldbreitbach. Für das beliebte Kinderturnen sucht der VfL Waldbreitbach eine weitere Person, die als Übungsleiter bzw. Übungsleiterhelfer das bestehende Team unterstützt. Das Angebot findet freitags von 15.15 bis 18 Uhr (inklusive Auf- und Abbau) in der Sporthalle in Waldbreitbach (Jahnstraße) statt und richtet sich an zwei- bis sechsjährige Kinder, die nacheinander in zwei Altersgruppen in der Waldbreitbacher... mehr...

Anzeige
 

VC Neuwied 77 unterstützt Schulvolleyball

„So habe ich auch angefangen …“

Neuwied. Zusätzlich zur bereits bestehenden Trainingsgruppe (Frau Wagler) haben jetzt Bundesliga-Profis des VC Neuwied 77 „Die Deichstadtvolleys“ eine Arbeitsgemeinschaft übernommen: Mittwochs ab 13.15 Uhr finden sich die Profis nach ihrem Vormittagstraining in der Sporthalle des WHG ein. Mannschaftskapitänin Sina Fuchs bringt Mitspielerinnen, Autogrammkarten und gelegentlich eine Freikarte fürs nächste... mehr...

EHC „Die Bären“ 2016

Bären kompensieren sieben Ausfälle

Neuwied. Souveräner, aber glanzloser Heimsieg für den EHC „Die Bären“ 2016 in der Eishockey-Regionalliga West: Die Bären gewannen gegen den Neusser EV mit 6:1 (0:0; 4:0; 2:1). „Die Zuschauer haben gesehen, dass wir heute nicht unser bestes Spiel gezeigt haben. Aber am Ende haben wir die drei Punkte, die wir haben wollten“, sagte Trainer Leos Sulak. mehr...

Eishockey Regionalliga West EHC Die Bären 2016 Neuwied

Billigmann: Sonntag ist Eishockey- und keine WM-Zeit

Neuwied. Carsten Billigmann ist nicht nur Manager des EHC „Die Bären“ 2016, er hat von Haus aus auch ein Faible für den Fußball. In der Bundesliga schlägt sein Herz für Borussia Dortmund. Mit der derzeit in Katar laufenden Weltmeisterschaft kann er aber nicht viel anfangen. „Was bei der WM abläuft, ist nicht gutzuheißen“, findet der 35-Jährige klare Worte. „Zum Beispiel trägt dieses Turnier dazu bei, dass alle Winter- und Hallensportarten torpediert werden. mehr...

TV Engers - Handball - Turnier

Minis wachsen über sich hinaus

Neuwied. Zehn Teams, zwei Spielfelder, zwanzig Spiele, volle Tribüne und jede Menge Tore: Beim Mini-Handballturnier des FV Engers in der eigenen Halle war ganz schön was los. Die jüngsten Handballerinnen und Handballer aus der Region waren am 19.11. gekommen, um für ihre Mannschaften an den Start zu gehen. Während die Abteilung aus Engers gleich drei Teams auf das Feld schickte, waren außerdem die... mehr...

Tennisverband Rheinland ehrte Meister

Sportliche und andere Erfolge gewürdigt

Neuwied. „Ehre, wem Ehre gebührt“ – Unter diesem Motto veranstaltete der Tennisverband Rheinland (TVR) nach zwei Jahren Coronapause erstmals wieder seine traditionelle Meisterehrung. Neben den sportlichen Erfolgen stand an diesem Abend aber noch ein weiteres Thema im Mittelpunkt. Wie schon in den Jahren vor der Pandemie fanden sich die Rheinland-Meister und Rheinland-Meisterinnen im Einzel sowie im... mehr...

Volleyball 1.Bundesliga, Damen: VC 77 Neuwied

Mutig in Aachen

Aachen. Die Deichstadtvolleys unterlagen bei den Ladies in Black Aachen. Dabei hinterließen sie trotz des 0:3 (15, 22, 20) bei alle jenen, die den Weg der jungen Truppe mit Sachverstand verfolgen, einen guten Eindruck und wurden vom Publikum im „Hexenkessel“ mit Beifall verabschiedet. mehr...

 
Kommentare
juergen mueller:
CDU in der "DENKFARBIK". Wie gut, dass mich keiner denken hören kann....
Sabine Weber-Graeff:
Das dieser Stadtrat es nun nicht sonderlich mit Grünflächen hat,sollte mittlerweile eigentlich jedem Bürger bekannt sein, Die Befürchtung,dass diese Parkplätze bereits im Vorgriff auf eine "LAGA" 2030 errichtet worden sind,ist nicht von der Hand zu weisen.Das Versprechen eines Provisoriums versehe ich...
juergen mueller:
Ein Bruch der Tarifverträge ist noch gelinde ausgedrückt. Wer es soweit kommen lässt, dass die Beschäftigten für etwas büßen sollen, was sie nicht im geringsten verschuldet haben, der sollte sich allen ernstes fragen, wie es möglich ist, dass es überhaupt soweit kommen konnte, obgleich man sowohl in...
juergen mueller:
Kurzfristig bekanntgewordene Liquiditätsprobleme? Das Wort kurzfristig muss man sich erst einmal auf der Zunge zergehen lassen. Die Stadt Koblenz u. der Landkreis Mayen-Koblenz sind mit jeweils 25% beteiligt. Man schaue sich einmal die BETEILIGUNGSBERICHTE der STADT KOBLENZ der vergangenen Jahre an. Das...