BLICK aktuell - Sport aus dem Maifeld

TC Oberfell

Jahreshauptversammlung und neues Sponsorenbanner

Oberfell. Leider musste im März die diesjährige Jahreshauptversammlung aufgrund der Corona-Pandemie verschoben werden. Der Verein hat nun entschieden, die Jahreshauptversammlung am Sonntag, 4. Oktober 2020, um 17 Uhr durchzuführen. mehr...

TTG Moseltal - Herren I (Bezirksliga Rhld. Nord)

Erwartet schweres Auswärtsspiel

Kobern-Gondorf. Die Vorzeichen für das erwartete schwere Auswärtsspiel gegen Olympia Koblenz stand unter keinem guten Stern. So konnte Peter Pilcher verletzungsbedingt nicht mitwirken, zudem war Ralph Huschka, der sein 2. Einzel auch kampflos abschenken musste, angeschlagen. Zudem waren die Gastgeber im hinteren Paarkreuz sehr stark besetzt, sodass die Erfolgsaussichten eher gering waren. Nichtsdestotrotz verkaufte sich die TTG respektabel. mehr...

SG Moseltal/Fußball/Kreisligen A und B Koblenz

Staubduell auf der Feste Franz

Dieblich. Auch am zweiten Spieltag ging die erste Mannschaft der SG Moseltal leer aus. Sie musste sich beim SV Anadolu Spor mit 3:0 geschlagen geben. Die Reservemannschaft hingegen konnte gegen die SG Rheindörfer ihren ersten Punkt einfahren. mehr...

TSV Moselfeuer Lehmen

Jannik Aldekamp und Lucia Sturm mit Bestleistungen

Lehmen. Beim 2. OnTrackMeeting des SV Sonsbeck am Niederrhein waren mit Lucia Sturm und Jannik Aldekamp auch zwei Athleten des TSV Moselfeuer Lehmen am Start. Für Lucia galt es eine Woche nach den Deutschen Meisterschaften die gute Form zu nutzen und noch einmal eine schnelle 800 Meter Zeit zu laufen. Dies gelang ihr in einem stark besetzten Feld sehr eindrucksvoll. In neuer persönlicher Bestzeit... mehr...

JSG Untermosel - Jugendspielgemeinschaftder Vereine TUS Lonnig - SV Untermosel - TV Winningen

Ergebnisse

E-Junioren mehr...

DJK Ochtendung Abt. Tischtennis

Gelungener Saisonauftakt

Ochtendung. Am Samstag, den 12. September, empfing die 1. Herrenmannschaft in der Kreisliga die Sportkameraden von der DJK Mayen I zum 1. Heimspiel nach der Coronapause. Trotz der langen Unterbrechung, seit dem coronabedingten Saisonabbruch am 13. März konnte kein Wettkampf mehr bestritten und das Training erst nach den Sommerferien wieder aufgenommen werden, ließ man dem Gegner keine Chance und schickte die Mayener mit einem 12:0 nach Hause, wobei man lediglich einen Satz abgab. mehr...

SV Wershofen/Hümmel

Heimspiel verloren

Maifeld. Lange Gesichter, keine Punkte, enttäuschte Spieler und Zuschauer, das war das Fazit beim ersten Heimspiel der diesjährigen Meisterschaftssaison, das unter Corona-Bedingungen gespielt wurde. In einem Spiel auf Augenhöhe mit Möglichkeiten auf beiden Seiten waren die Maifelder Spieler überglücklich, mit drei Punkten in der Tasche die Heimreise antreten zu können. Dabei hätte es neun Minuten... mehr...

LG Maifeld-Pellenz

Athleten erfolgreich in Neuwied

Maifeld/Neuwied. Mit dem Wettkampf der LG Rhein-Wied fand das erste Sportfest dieser Saison in der Umgebung statt. Dort starteten insgesamt sechs Athletinnen und Athleten der LG Maifeld-Pellenz: Leonie Kupser (WJU16), Hannah Geisen (WJU18), Christine Zeni (Frauen), Sandra Teller (Frauen), Paul Jacobi und Felix Frieb-Preis (beide MJU18). mehr...

 

SG Mittelrhein-Lonnig

Ergebnisse vom Wochenende

Lonnig. Nach gutem Spiel doch den Zusatzpunkt abgegeben, das ist letztlich das Fazit vom ersten Spieltag der Zweiten Mannschaft der SG Mittelrhein-Lonnig. Sebastian Kirst zeigte im ersten Block seine aufsteigende Form und spielte mit 822 die Tagesbestzahl, Blockpartner K-H. Linsel konnte 737 Holz erzielen. Die Mannschaft führte mit 32 Holz, als der zweite Block auf die Bahn ging. Dort spielte mit... mehr...

Sportkegler Münstermaifeld III

Deutlicher Sieg

Münstermaifeld. Im Vergleich zu den anderen Ligen startete zeitlich etwas verspätet auch die dritte Garnitur der SK Münstermaifeld in die Saison. Im Auftaktspiel der Regionalliga wurde der ESV Koblenz auf den eigenen Bahnen empfangen. Der Münstermaifelder Startblock sollte bereits eine komfortable Führung erspielen. Mit 820 Holz von Volker Port und starken 834 Holz von Neuzugang Uwe Lohrum sollte dies auch auf der Anzeigetafel nach 120 Wurf deutlich in Erscheinung treten. mehr...

Sportkegler Münstermaifeld II

„Dreier“ beim ersten Auswärtsspiel

Münstermaifeld. Beim ersten Auswärtsspiel der Saison zeigte die Reserve der SKM eine geschlossene Mannschaftsleistung und errang alle drei Punkte in Idar-Oberstein. Bereits der erste Block der Münstermaifelder zeigte sich in bestechender Form: Simone Schnorpfeil (846 Holz) und Thorsten Ragge (858 Holz) legten los wie die Feuerwehr und konnten Marco Schneider (815 Holz) und Wolfgang Hosser (837 Holz) überflügeln. mehr...

DJK Ochtendung

Weiterhin ungeschlagen

Ochtendung. Am vergangenen Samstag traf die zweite Mannschaft der Tischtennisabteilung der DJK Ochtendung auf den TTC Treis-Karden II, und wollte dabei ihren Platz an der Spitze der Tabelle festigen. Im ersten Durchgang erspielte man sich bereits eine 3:1 Führung, welche im Anschluss auf 8:1 ausgebaut werden konnte. Das coronabedingt angepasste Spielsystem (Doppel entfallen, dafür werden alle Einzel... mehr...

Sportkegler Münstermaifeld

Sportkegler Münstermaifeld I ohne Zählbares

Münstermaifeld. „Keine Ernte eingefahren“, so das Fazit beim letzten Auswärtsspiel in Herford. Für die Münstermaifelder Bundesliga-Kegler hängen die Trauben auf den Holzbahnen weiterhin zu hoch. mehr...

DJK Ochtendung

Bei Bundesmeisterschaften erfolgreich

Ochtendung. Bei den DJK Bundesmeisterschaften zum 100 jährigen Bestehen des DJK Sportverbandes im Boule, Beachtennis und Tennis – ausgetragen Anfang September in Saarburg – war die DJK Ochtendung vertreten, bei den Boulern mit zwei Doublettes und zwei Triplettes, im Tennis mit 3 Spielern bei den Herren 60. mehr...

Umfrage

Corona und Karneval - Soll die "Fünfte Jahreszeit" abgesagt/verboten werden?

Ja, zur Sicherheit lieber absagen.
Nein, Karneval kann man auch anders feiern.
Mir egal, ich feiere keinen Karneval.
1743 abgegebene Stimmen
 
 
Kommentare
juergen mueller:
Warum immer so kompliziert - 30 Grad Differenz - wen interessiert`s. Steingärten sind optisch monoton und ökologisch = 0. Die NACHTEILE - Teuer in Anschaffung und Pflege, Insekten,Vögel u.andere Gartentiere finden weder Nahrung noch Lebensraum, Schnell unansehnlich durch Algen und Pflanzenaufwuchs, Regelmäßiges Reinigen nötig - Einsatz von Laubbläsern, Hochdruckreiniger kostet Energie und schädigt Kleinlebewesen, Einsatz von Pestiziden tötet Lebewesen, Schotter heizt sich im Sommer auf, Feinstaub wird nicht gefiltert, Staubbelastung steigt, Lärm wird verstärkt, Boden wird verdichtet u.zerstört, später aufwendige Renaturierung nötig, Wasser kann gar nicht oder nur schwer versickern. Das muss reichen, um dagegen zu sein, oder?
juergen mueller:
Was für Träumereien - ein Neubau, etwas was der ein oder andere in diesem Leben eh nicht mehr erleben wird, Hauptsache,darüber geredet - wie lange schon?. Und die Frage ist - WOFÜR? Vor Jahrzehnten ABENDSPORTFEST ... ade FUSSBALL ... ade Also - WOFÜR eine neue Tribüne, Herr NAUMANN?