Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mendig Lokalsport

Der Sportbund Rheinland lud zur Sportabzeichen-Ehrung ein

Die Schulen im Rheinland sind spitze!

Region. Das Sportabzeichen im nördlichen Rheinland-Pfalz erlebt offenbar eine Renaissance. Noch nie wurden an den Schulen im Gebiet des Sportbundes Rheinland (SBR) mehr Sportabzeichen abgelegt als im Jahr 2018. Dieses erfreuliche Ergebnis verkündete SBR-Präsidentin Monika Sauer bei der Sportabzeichen-Ehrung in Koblenz. Wurden 2010 noch 9.676 Sportabzeichen an Schülerinnen und Schüler vergeben, waren es im vergangenen Jahr bereits 14.586 - eine Steigerung um 33,7 Prozent. mehr...

U13 des Volleyball Clubs Mendig bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften

Mendiger Mädchen beweisen starke Nerven

Mendig. Die U13 des Volleyball Clubs Mendig fuhr als Rheinlandmeister zu den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften nach Mainz-Gonsenheim. Der Drittplatzierte aus dem Volleyballverband Hessen, der TSVgg Stadecken-Elsheim, war Mendigs erster Gegner in diesem Turnier. Dieser konnte mit einem klaren 2:0 besiegt werden. Dann wurde gegen den Erstplatzierten aus dem Volleyballverband Pfalz, dem TuS Heiligenstein gespielt. mehr...

SG Kempenich feiert Meisterschaft und steigt in die A-Klasse auf

Souverän an die Spitze gespielt

Walporzheim. Dieses Spiel wird den Spielern und Betreuern der SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld noch lange im Gedächtnis bleiben. Denn für die meisten war das der erste Aufstieg in die Kreisliga A. Mit einem souveränen 4:0 Sieg gewann die SG aus dem oberen Brohl- und Nettetal in Walporzheim und liegt nun uneinholbar auf Platz 1. Vor dem Spiel nahmen sich die Gäste vor, nur auf sich selbst zu schauen und ihre Aufgabe zu erfüllen. mehr...

Mendiger D2 mit doppeltem Auswärtserfolg

Starkes Auswärts- Auftreten

Mendig. Die zweite D-Jugend der JSG Mendig-Bell trat zum Auswärtsspiel bei der JSG Gering an. Die Mendiger hatten von Anfang an Schwierigkeiten, auf dem Naturrasen zurechtzukommen. Die Pässe waren zu ungenau oder zu kurz. Die Mendiger versuchten dann eher durch Einzelaktionen, zum Erfolg zu kommen, was ihnen auch in der 8. Minute gelang. Ein langer Ball erreichte Stürmer Schreuders, der den Ball festmachen... mehr...

Das zweite Benefizturnier Grün-Weiß Mendig war ein voller Erfolg

Sprinten, springen und werfen- alles für den guten Zweck

Mendig. Grün-Weiß Mendig Abteilung Handball veranstaltete sein zweites Benefizturnier. Dadurch, dass die eigene Sporthalle kurzfristig gesperrt war, musste man in die Sporthalle nach Kruft ausweichen. Der Erlös soll dem guten Zweck in Form von Spenden an das Kinderhospiz Koblenz (Prinzengarde BSC), Nachbarn in Not und dem Förderverein des Jugendhandballs zu Gute kommen. Durchaus positiv war die Resonanz der befreundeten Handballvereine der Region. mehr...

Mendig mit Kantersieg über Mayen

Vulkanstädter im Torrausch

Mendig. Die D3 des TuS Mayen war zu Gast in Mendig. Die Mendiger D2 ist derzeit Tabellenführer der Staffel und war fest entschlossen diese Führung auf heimischem Rasen zu behaupten. Der Anpfiff ertönte und die Gastgeber setzten die Mayener sofort unter Druck. Die Gäste waren völlig überrascht und so erzielte Ben Wingender nach nur zwei Minuten das 1:0. Nun waren auch die Mayener hellwach. Die Mendiger... mehr...

Fußball-Rheinlandliga - 34. und letzter Spieltag

Timo Mertinitz als Hauptdarsteller

Hentern/Mendig. Vier Minuten Nachspielzeit hatte Schiedsrichter Ralf Volk aus Brey gerade angezeigt. Als Timo Mertinitz nicht einmal 60 Sekunden später mit einem platzierten Schuss ins lange Eck den Siegtreffer für die SG Hochwald Zerf erzielte, brachen vor 515 Zuschauern auf dem Rasenplatz in Hentern alle Dämme. Durch das 2:1 (1:1) über die SG Eintracht Mendig/Bell sicherte sich der Aufsteiger am... mehr...

LG Laacher See beim Bitburger 0,0% Läufercup und beim Mittelrhein-Volkslauf

Viola Pulvermacher dominiert den Hauptlauf in Mertesdorf

Mertesdorf. Als Einzige der LG Laacher See startete Viola Pulvermacher beim 3. Lauf des Bitburger 0,0% Läufercup in Mertesdorf. Trotz erschwerter Wetterbedingungen wie Sturm, Schnee- und Hagelschauer lief die Uersfelderin ein prima Rennen. Mit 38:23 Min. und einem Vorsprung von über einer Minute gegenüber der Zweitplatzieren erreichte sie pitschnass das Ziel. „Ich habe alles gegeben, obwohl ich derzeit muskuläre Probleme habe“, berichtet Viola. mehr...

Anzeige
 

LG Laacher See - Teilnahme am 20. Gutenberg-Marathon und „Rund um die CGM-Arena“

Zweiter Platz bei der Teamwertung in Koblenz

Mainz. Mit knapp 12.000 Teilnehmern gehörte der 20. Gutenberg-Marathon in der Landeshauptstadt Mainz zu den größeren Veranstaltungen. Gelaufen wurde auf einer recht kurzweiligen Runde mit Halbmarathon-Distanz, die für die Marathon-Läufer zweimal zu absolvieren war. Die LG Laacher See war mit drei Aktiven am Start. mehr...

70. Tennis-Rheinlandmeisterschaften stehen an

Eine runde Sache

Koblenz. Zum 70. Mal trägt der Tennisverband Rheinland (TVR) traditionell an den Pfingsttagen seine Meisterschaften aus. „Ein Tennisfest - und das Highlight des Jahres - das ist eine runde Sache“, betont DTB- und TVR-Präsident Ulrich Klaus, der sich allerdings auch so seine „Gedanken über diese Veranstaltung“ macht. mehr...

Ziel aller Turnverbände ist, einen Inklusionscoach pro Bundesland einzusetzen

Inklusion in der Kinderturnstunde

Region. "Wie lässt sich Inklusion im Kinderturnen konkret umsetzen? Wie können Trainer und Übungsleiter dabei unterstützt werden oder welche Chancen und Potenziale hat ein inklusives Sportangebot im Kinderturnen?" Auf alle diese Fragen ist Melanie Brumm, Referentin von Special Olympics RLP, der Sportorganisation für Menschen mit geistiger Behinderung im Land, bei der Ausbildung der Übungsleiter Kinderturnen des TVM eingegangen. mehr...

SV Eintracht Mendig, Abteilung Tischtennis

Pokaltriumph in Windhagen

Windhagen. Am vergangenen Wochenende wurden die Pokale des Tischtennis-Verbands Rheinland in Windhagen ausgespielt. Für die Herren-C-Klasse hatte sich nach Gewinn des Regionspokals das Kreisligateam der Mendiger Eintracht qualifiziert. Mit der Aufstellung Mirko Heuft, Niklas Kohlhaas und Philipp Büchel überstanden die Mendiger problemlos das Viertelfinale gegen den TTV Leideneck und das Halbfinale... mehr...

SG Eintracht Mendig/Bell verabschiedete den defensiven Mittelfeldspieler Philipp Geisen

„Mister Zuverlässig“ tritt kürzer

Mendig. Vor oder nach dem letzten Heimspiel einer Saison wird meist Abschied genommen von Spielern oder Trainern, die den Verein verlassen. Beim Fußball-Rheinlandligisten SG Eintracht Mendig/Bell war das am vergangenen Sonntag bei der 2:3 (1:0)-Heimniederlage gegen die SG 99 Andernach nicht anders. Der Vorsitzende Harald Heinemann bedankte sich im Vorfeld mit einem Bild bei Philipp Geisen. Der defensive Mittelfeldspieler wird dem Verein allerdings nicht endgültig den Rücken zukehren. mehr...

Umfrage

Abschuss von Wölfen erleichtern: Was halten Sie vom neuen Kabinettsbeschluss?

Finde ich gut!
Nur zum besseren Schutz der Bürgerinnen und Bürger
Wölfe sollten erhalten und nicht getötet werden
Ich bin gänzlich gegen den Abschuss
 
 
Kommentare

Aufstieg in die Bezirksliga!

Matthias Klinkner:
Nach 39 Jahren wieder als eingenständige Spvgg. Cochem in der Bezirksliga - eine tolle Leistung der aktuellen Mannschaft und des gesamten Vereins; insbesondere den umtriebigen Funktionären gilt ein hohes Lob. Nun gilt es, eine Phase des längeren Ligaverbleibs zu realisieren.
Uwe Klasen:
Zitat: ".... überlebensnotwendige 1,5-Grad-Ziel ...." --- Die Menschen werden hemmungslos belogen (!) und feiern dies auch noch! Nirgends in der wissenschaftlichen Literatur findet sich solch ein Aussage.