Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Weißenthurm

Fußballverband Rheinland e.V. lädt zum Infoabend

„Bälle erobern- Tore verhindern mit Mentalität“

Koblenz. Zweimal im Jahr laden Kai Timm, DFB-Stützpunktkoordinator und Sportlicher Leiter des Fußballverbandes Rheinland, und die Trainer der insgesamt neun DFB-Stützpunkte im Rheinland zu einem Info-Abend ein- der nächste Termin steht am Montag, 23. September, an. „Bälle erobern- Tore verhindern mit Mentalität“: So lautet die Überschrift über jener kostenfreien Veranstaltung, die in allen neun Stützpunkten... mehr...

JSG Welling/Bassenheim - weibliche E-Jugend

Erfolgreicher Saisonstart

Mendig. Nachdem sich die Mannschaft der weiblichen E-Jugend bereits beim EVM-Cup erfolgreich präsentieren konnte, wollte man im ersten Spiel der Saison an die zuvor gezeigte Leistung anknüpfen. mehr...

Box-Union Weißenthurm e.V.

Anfängerkurs

Weißenthurm. Boxen ist wieder angesagt! Das spürt auch die Weißenthurmer Box-Union, die immer häufiger neue Trainierende in ihren Reihen begrüßen darf. Um auch künftig sowohl den Neuen, als auch den bewährten Wettkämpfern und den boxerfahrenen Breitensportlern gerecht zu werden, finden in regelmäßigen Abständen Anfängerkurse statt, um den Zustrom neuer Sportler zu bündeln und ihnen die Grundlagen des Boxens ausführlich zu vermitteln. mehr...

DTM auf dem Nürburgring

Tolles Unterhaltungsprogramm wurde geboten

Nürburgring. „Keine Rennserie der Welt vereint derart perfekt Tradition und Moderne wie die DTM. Hier gibt es für Groß und Klein faszinierenden Motorsport zu bestaunen. Die Rennen mit den Tourenwagen sind fordernd, spektakulär und viele Mythen ranken sich darum. Die DTM ist mit nichts vergleichbar. Sie weckt Emotionen und lädt zum Träumen ein. Rassige Überholmanöver, ständiges Geschehen auf der Strecke, pushen am Limit. mehr...

Deutsche Tourenwagen Masters - Nürburgring

René Rast krönt sich am Nürburgring vorzeitig zum DTM Champion 2019!

Nürburgring. Mit starker Wochenendleistung zum zweiten DTM-Titel: Audi-Mann René Rast (GER) hat sich auf dem Nürburgring frühzeitig zum Champion gekrönt. Mit Pole-Position und Sieg am Samstag, Startreihe eins und Platz drei am Sonntag sammelte er in der Eifel die entscheidenden Punkte. Gleichzeitig büßten seine letzten verbleibenden Titelkontrahenten Stück für Stück wertvollen Boden ein. Mit 56 Zählern... mehr...

Fußballverband Rheinland: International Coaching Course

Erfolgreicher Abschluss des Internationalen Trainerlehrgangs

Koblenz. Der Fußball verbindet die Welt: Einmal mehr zeigte das der Internationale Trainerlehrgang (International Coaching Course – ICC), der am Vormittag mit der feierlichen Übergabe der Teilnehmerzertifikate im Hause von Lotto Rheinland-Pfalz in Koblenz zu Ende gegangen ist. Insgesamt 20 Teilnehmer und Teilnehmerinnen von vier Kontinenten haben in diesem Jahr an dem Kurs des Fußballverbandes Rheinland (FVR) teilgenommen. mehr...

BSV Weißenthurm

U20 ungeschlagen

Weißenthurm. Vor Kurzem trafen sich die Spieler von BSV Weißenthurm zum Heimspiel gegen JSG Niederwerth. In den ersten Minuten erzielt das Team von Markus Ürz schon das 1:0 durch den Torschützen Luiz Alves. Wenige Minuten später glich Niederwerth aus. In der 16. Minute traf Daniel Fast zum 2:1, in der 29. Minute erzielte Daniel Fast seinen zweiten Treffer. In der 56. Minute erzielte Jan Fener das... mehr...

Die Fußball-Rheinlandliga im Blick

SG 99 Andernach fährt die ersten drei Punkte ein

Sinzig. Am siebten Spieltag der Fußball-Rheinlandliga setzte sich Tabellenführer TSV Emmelshausen beim SV Windhagen mit einem glücklichen 1:0-Sieg durch. Ebenfalls schwer umkämpft war der 4:3-Erfolg des Tabellenzweiten Ahrweiler BC gegen den FSV Salmrohr. In Andernach war der Jubel nach dem 4:0-Sieg über die SG Malberg groß. Die Kossmann-Elf hatte die ersten drei Punkte in der laufenden Saison eingefahren. mehr...

Anzeige
 

Jugendhandball – Müheim-Urmitz

Aktiv in Sachen Inklusion

Von Jörg Schüller

Urmitz. Nicht nur gute Spieler, sondern auch tolle Jungen wachsen beim Jugendhandball Mülheim-Urmitz zu tollen erwachsenen Menschen heran. Zum Beispiel traf sich die B1 vor Kurzem zunächst zum gemeinsamen Mittagessen und war im Anschluss als Helfer bei den Special Olympics sozial für die Inklusion aktiv. mehr...

Weibliche D-Jugend der JSG Welling/Bassenheim holte sich den Pokal

Drei Siege und ein Unentschieden

Bassenheim. Auch in diesem Jahr qualifizierten sich die D-Jugend-Handballerinnen der JSG Welling/Bassenheim für die Finalrunde des evm-Cups in Mülheim-Kärlich. Dabei konnten sich die D-Jugend-Mädels gegen die Konkurrenten JSG Unterer Westerwald, HSC Schweich, DJK/MJC Trier und Grün-Weiß Mendig mit drei Siegen sowie einem Unentschieden den Titel sichern. Bei einer verkürzten Spielzeit von 15 Minuten... mehr...

JSG Welling/Bassenheim, männliche E-Jugend

Ungeschlagener Turniersieger

Bassenheim. Die männlichen E-Jugend-Handballer der JSG Welling/Bassenheim starteten mit breiter Brust und etlichen großen Talenten Richtung Mülheim-Kärlich, wo der evm-Cup ausgetragen wurde. Die Gegner aus Vallendar, Bendorf, Schweich und von der Untermosel sollten jedoch nicht unterschätzt werden. Die Spielzeit betrug 15 Minuten ohne Pause, in offener Spielweise sechs gegen sechs. Das Trainer-Trio... mehr...

JSG Welling/Bassenheim, weibliche E-Jugend

Zoey Schaden konnte sich gleich zweimal freuen

Bassenheim. Mit großer Motivation und Freude reisten die E-Jugend-Handballer der JSG Welling/Bassenheim zum evm-Cup nach Mülheim-Kärlich. Das erste Spiel bestritt die Mannschaft gegen den kurzfristig eingesprungenen Nachbarverein Grün-Weiß Mendig. Nach einem etwas verschlafenen Start gab es nach 15 Minuten Spielzeit einen klaren 7:2-Erfolg. mehr...

TKL Motorsport aus Kettig war bei der VLN-Langstreckenmeisterschaft dabei

„Wir sind auf einem guten Weg“

Kettig. Der sechste Lauf zur VLN-Langstreckenmeisterschaft auf der verkürzten Nürburgring-Grand-Prix-Strecke und auf der schwierigsten Rennstrecke der Welt, der Nürburgring-Nordschleife, fand bei ganz schwierigen Wetterbedingungen statt. Teilweise stand viel Wasser auf der über 24 Kilometer langen Piste und erschwerte den 160 Piloten die Arbeit am Lenkrad. Das 42. RCM- DMV-Vier-Stunden-Grenzlandrennen verlangte den Fahrern und der Technik der Rennwagen alles ab. mehr...

Umfrage

Kostenloser Personennahverkehr (ÖPNV) in Deutschland?

Ja, ich bin dafür!
Nein, auf keinen Fall.
Wer soll das bezahlen?
Ich bin für eine Ermäßigung bzw. günstigere Preise.
Ein besseres Angebot im ländlichen Raum wäre sinnvoller.
 
 
Kommentare
Uwe Klasen:
„Das Betreiben von Parteiausschlußverfahren …. Ein äußerst seltsames Demokratieverständnis“ --- So wie in der SPD gegen Herrn Sarrazin oder in der CDU gegen Frau Schirdewahn oder die Forderungen bei den Grünen bezüglich Herrn Palmer. Einem liberalen Demokraten wird dabei Angst und Bange!
Patrick Baum:
Politische Sacharbeit ist auch nicht so wirklich das Ding von Jan Bollinger. Als Beisitzer im Landesvorstand der AfD Rheinland-Pfalz treibt er dafür umso lieber Parteiausschlußverfahren (PAV) gegen parteiinterne Kritiker voran. Christiane Christen oder Jens Ahnemüller sind hier nur zwei Opfer dieser Maßnahmen mit oft fragwürdigen Begründungen. Meistens scheitern diese Parteiausschlußverfahren dann auch. Aber Hauptsache der Ruf der beschuldigten Personen ist erstmal beschädigt worden. Ein äußerst seltsames Demokratieverständnis des Herrn Bollinger.
Antje Schulz:
Diese eitle Selbstdarstellung von Herrn Bollinger von der AfD ist immer wieder amüsant. Es ist schon eigenartig, was für lächerliche Repräsentanten an der Spitze der AfD Rheinland-Pfalz stehen.
Uwe Klasen:
"Altersarmut stoppen" --- Eine recht einfache Möglichkeit wäre, Energie radikal zu verbilligen, also die Steuern und Abgaben darauf zu reduzieren, aber die wohlstandsverwarlosten Politikdarsteller sind offensichtlich nicht in der Lage sich empathisch in die Ebene der Menschen zu versetzen, welche wirklich wenig Geld, zur Sicherung ihrer Lebensgrundlage, zur Verfügung haben. Solche Politikdarsteller schwafeln viel lieber von „sozialer Gerechtigkeit“ und ziehen sich dann in ihr Anwesen zurück!