Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus dem Kreis Mayen-Koblenz

TV Bassenheim - Handball

Spielvorschau

Bassenheim. Der TV Bassenheim – JSG Welling / Bassenheim – Abteilung Handball bestreitet am Wochenende 1./2. Februar folgende Heimspiele: Sonntag, 2. Februar, mE1-Jugend, 11 Uhr, JSG – TV Moselweiß; mE2-Jugend, 12.30 Uhr, JSG – HSV Rhein-Nette; wE-Jugend, 14 Uhr, JSG – TV Bad Ems; mD-Jugend, 15.45 Uhr, JSG – TV Güls. Auswärtsspiele: Samstag, 1. Februar, wD2-Jugend, 16 Uhr, TuS Weibern – JSG; Zweite... mehr...

Männliche D-Jugend der JSG Welling/Bassenheim

Gelungener Jahresauftakt

Welling. Gut erholt, vor allem aber auch gut vorbereitet und mit drei Neuzugängen verstärkt startete man nach der Winterpause erwartungsvoll in die erste Partie im Neuen Jahr. mehr...

Ferienangebot des FC Andernach

Drei Ferien-Fußballcamps

Andenach. Auch in diesem Jahr bietet der FC Andernach wieder Fußballcamps für sechs- bis 13-jährige Mädchen und Jungs in Andernach an. mehr...

Spvgg 1904/25 Nickenich e. V.

Leichtkontaktboxen in Nickenich

Nickenich. Boxen ist angesagt, aber auch umstritten. Allerdings bezieht sich die Kritik meist auf das Profiboxen. Aus Gründen der Vermarktung spielen hier sowohl die Show als auch ein hohes Maß an Brutalität eine wichtige Rolle. Das mag manchen faszinieren, viele jedoch stößt es ab. Doch jetzt gibt es auch für Fitnesssportler die Möglichkeit, die Vorteile des Boxsports zu nutzen, ohne jedoch die Nachteile... mehr...

Termine stehen fest

TomTom Fußballcamps

Mülheim-Kärlich. Auch in diesem Jahr bietet die SG 2000 gemeinsam mit der TomTom PR Agentur wieder Fußballcamps für 6- bis 13-jährige Mädchen und Jungs in Mülheim-Kärlich an. mehr...

TSV Moselfeuer Lehmen

Leichtathleten überzeugen zum Jahresauftakt

Lehmen. Mit zum Teil hervorragenden Ergebnissen sind die Leichtathletinnen und Leichtathleten des TSV in die Hallen- und Cross-Saison 2020 gestartet. Beim nationalen Hallensportfest in Frankfurt a.M. demonstrierte die Mittel- und Langstreckenläuferin der U18, Melina Sulzbacher ihre tolle Frühform und lief über 800 Meter mit 2:29,92 Minuten zum ersten Mal überhaupt unter 2:30 Minuten über diese Strecke. mehr...

Hallenmeisterschaften des Tennisverbandes Rheinland in Andernach enden mit Überraschung bei den Herren

Köhne gewinnt mit Aufschlag-Stärke

Andernach. „Das waren rundherum gute Rheinlandmeisterschaften“, zog Hans Molitor, Sportwart des Tennisverbandes Rheinland, ein positives Fazit der Hallentitelkämpfe Winter 19/20 der Damen und Herren sowie der Altersklassen im Andernacher Tennistreff Mittelrhein. mehr...

Damenhandball HSV Rhein-Nette

HSV-Damen in Pokal und Liga weiter erfolgreich

Plaidt. Im ersten Spiel in 2020 ging es mit einem gut gefüllten Bus zum Pokalspiel nach Igel, was sich auch auf der Tribüne bemerkbar machte, denn es waren deutlich mehr HSV-Anhänger als Heimfans in der Halle. Nach einer engen Anfangsphase konnten die HSV-Damen einen knappen Rückstand innerhalb von drei Minuten von 5:4 auf 5:7 drehen. In der Folge verpasste man jedoch die Chance, sich deutlicher abzusetzen. mehr...

Anzeige
 

LG HSC Gamlen - RSC Untermosel in Neuwied erfolgreich

BZM-Gold für LG–Crossteam

Region. Cross-Titel auch in 2020 für das LG Team auf den Langstrecken - 8000m - bei den Bezirks-Cross-Meisterschaften in Neuwied. In der Besetzung D. Krämer, M. Nickels und M. Berke gelang die Wiederholung des Titels vom Vorjahr in Koblenz. Es war bei dem LG-Team ein ausgeglichenes Rennes, kam man doch in der obigen Reihenfolge sogar hintereinander auf den Plätzen fünf, sechs und sieben ins Ziel.... mehr...

23. Volleyball-Dorfmeisterschaft in Oberfell

Zehn Mannschaften treten an

Oberfell. Am Samstag, 25. Januar richtet der SSV Oberfell die 23. Volleyball-Dorfmeisterschaft aus. Es haben sich erfreulicherweise wieder zehn Mannschaften zu diesem traditionellen Event in Oberfell angemeldet. Das Turnier beginnt um 12 Uhr in der Mosellahalle in Oberfell und der Ausrichter würde sich über zahlreiche Zuschauer freuen. mehr...

Förderverein Neues Sportgelände Dieblich

Erst rollte der Ball, jetzt fliegen die Darts

Dieblich. Nachdem das Kicker-Turnier am Ende des vergangenen Jahres ein voller Erfolg war, lädt der Förderverein zum nächsten Event ein. Am Samstag, 7. März findet um 14 Uhr im Gemeindetrakt der Mosellandhalle das zweite Darts-Turnier des Fördervereins statt. Der Modus richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer, die bei mindestens 32 liegen muss. Es wird auf elektronische Scheiben mit Kunststoffspitzen-Darts geworfen. mehr...

FC Burgen 1919 e.V. - E-Jugend

Zweiter Platz bei der Hallenkreismeisterschaft

Burgen. Am Sonntag reiste die E-Jugend zum letzten HKM - Hallenkreismeisterschaft - Turnier nach Rheinböllen. Gegen starke Teams behaupten sich die Jungs gut und belegten einen hervorragenden zweiten Platz. Gegen den Sieger der JSG Bremm, bisher in der ganzen HKM ungeschlagen, und dem ganzen Umkreis hielten die Jungs das Spiel lange offen, führten 1:0 und hatten einige Möglichkeiten das Spiel für sich zu entscheiden. mehr...

Volleyball beim FSV Dieblich

Zweite Mannschaft ist Vize-Rheinlandmeister

Lehmen. In Lehmen fand das Endspiel um die Rheinlandmeisterschaft der Mädchen U15 statt. Ursprünglich war ein Turnier mit vier Mannschaften geplant, aber da zwei der qualifizierten Teams wegen Terminüberschneidungen nicht teilnehmen konnten, wurde ein reines Endspiel zwischen dem TV Vallendar und dem FSV Dieblich ausgetragen. Die Dieblicher U15, fast identisch mit der zweiten Frauenmannschaft, konnte... mehr...

FSV Dieblich/Volleyball/Bezirksliga Rhein-Mosel Frauen

Guter Start ins neue Jahr

Dieblich. Einen gelungenen Auftritt zeigten die Dieblicher Volleyballerinnen in der eigenen Halle. Obwohl einige Stammkräfte fehlten, präsentierte sich die Mannschaftin einer guten Verfassung. mehr...

Umfrage

In welche Rolle im Karneval würden Sie gerne schlüpfen?

Prinz/Prinzessin
Page
Mundschenk
Jungfrau
Bauer
Hofnarr
garkeine
 
 
Kommentare

Nitrat im Grundwasser

juergen mueller:
Pressemitteilung 22.01.2020 - Bereits im November 2019 wurden in einer einzigen Probe von Blütenpollen eines "Ingelheimer Bienenvolkes" sage u.schreibe "34 verschiedene Pestizide" festgestellt.Zuständige Ministerien wurden informiert u.um Stellungnahme/Handlung gebeten = 0.Landwirtschaftsminister WISSING/FDP habe seinen Einsatz für "weitere" Zulassungen von Pestiziden angekündigt.Umweltministerin HÖFKEN/GRÜNE "schweigt" - Mainzer Staatskanzlei/Ministerpräsidentin DREYER = KEINE Stellungnahme. KLÖCKNER plädiert für eine intensivere, chemiegestützte Landwirtschaft !!! Das Lügengebilde POLITIK stabilisiert sich weiter, ausgerichtet auf das Profitinteresse der Agrarindustrie,von dem wiederum die Politik profitiert, in dem sie offen zu ihrer Abhängigkeit steht.Und diese beschwert sich dann noch über mangelnden Respekt aus der Bevölkerung gegenüber jenen "Die Verantwortung übernehmen". Meine Frau fragte mich eben:"Wie war dein Tag"? Antwort:"Kotztüten sind alle"!
juergen mueller:
Frau Demut unterscheidet sich in nichts von anderen Politikern.Lügen,Täuschen,Tarnen.In den letzten 30 Jahren ist trotz der negativen Kenntnislage NICHTS passiert.Trotz freiwilliger Maßnahmen liegen die Nitratkonzentrationen nach wie vor weit über dem zulässigen Grenzwert.Unstrittig ist,dass die Nitrateinträge aus diffusen Quellen stammen = häufigste Ursache:"Landwirtschaftliche Flächennutzung" = Mineraldünger/Gülle aus Mastställen/Biogasanlagen.Ein ganzheitliches Verursacherprinzip betrachten?Sie reden Müll Frau Demut.Frau Klöckner ebenso mit ihrer Spezialisierung u.Intensivierung der Landwirtschaft.damit ist zu befürchten,dass die Akzeptanz von freiwilligen Maßnahmen sich rückläufig entwickelt (Frau Demut sollte sich einmal in der Landwirtschaft umhören,Nachdenken bevor sie redet). .In einigen Regionen ist das natürliche Abbauvermögen bereits vollständig erschöpft.Die Umsetzung rechtlicher Vorgaben ist vom politischen Willen abhängig u.der führt seit Jahrzehnten einen Dauerschlaf.
Helmut Gelhardt:
Frau Demut wirft hier Nebelkerzen! Die EU-Forderungen sind richtig und müssen zum Schutz der Menschen erfüllt werden! Unterstützen Sie die Landwirte (konventionelle und biologische Landwirtschaft) lieber gegen die unsinnigen Freihandelsabkommen wie zuletzt JEFTA (EU mit Japan) und das Mercosur-Freihandelsabkommen (EU mit Brasilien, Argentinien, Uruguay, Paraguay, Venezuela). Diese Freihandelsabkommen schädigen in der EU und den sog. Partnerländern extrem die Umwelt (z.B. Abholzung von Regenwald für noch mehr Massentierhaltung) und beeinträchtigen extrem die finanzielle Wettbewerbsfähigkeit im real existierenden Neoliberalismus (marktextremistischer Kapitalismus) aller Landwirte, die NICHT der Agrarindustrie zuzurechnen sind. Diese Landwirte sind Spielball der Agrarindustrie hier wie dort!Wer die Freihandelsabkommen befürwortet, opfert die Landwirte außerhalb der Agrarindustrie gerade den ungezügelten Profitinteressen dieser Agrarindustrie und er/sie opfert die Umwelt dem Mammon! 'C'
Wally Karl:
"Zum Thema St. Elisabeth Krankenhaus „haben wir uns bisher – ebenso wie CDU und Grüne – mit Stellungnahmen, Beschuldigungen, Ausmachen von Verantwortlichen bewusst zurückgehalten“ Genau, man kennt sich, man hilft sich. Wozu fragt man sich, sollen Bürger verschiedene Parteien wählen, wenn doch alle einer Meinung sind. Wo bleibt die gesunde Opposition? Wird so die viel beschworene Demokratie praktiziert? Im Grunde ist es die Kapitulation vor dem Machbaren. Das haben sich die Mayener Bürger nicht verdient.