Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sport aus Kreis Mayen-Koblenz

FC Burgen 1919 e. V. feiert Jubiläumssportfest

Kampf der Giganten: Burgen gewinnt gegen den Nachbarn

Burgen. Nach der Einweihung des „Gerd Schranz Vereinsheim“ war um 17 Uhr dann der nächste Höhepunkt an der Reihe: Burgen gegen Rom. Durch die positive Resonanz aus den Jahren davor, gab es auch in diesem Jahr zwei Duelle der beiden Dorfhälften. Zur Erinnerung: der Baybach trennt die beiden Gebiete. Der linke Teil mit der Kirche ist Burgen. Der rechte Teil mit dem Sportplatz ist Rom. Im vergangenen Jahr holten die Burgener das Double und konnten es in diesem Jahr Verteidigen. mehr...

SG Moseltal Lay informiert über Vorbereitungen und Auslosungen

Es hätte auch leichter kommen können

VG Rhein-Mosel. Die Ehre, das erste Spiel im Rahmen der neuen SG auszutragen, blieb der 3. Mannschaft vorbehalten. Nach einer wahrlich sehr starken Leistung bezwang sie die Gäste aus Pfaffendorf mit 7:1. Die Tore erzielten Sven Klütsch, Dennis Philippsen, Christian Schäfer sowie Christoph Berens und Simon Fislage, die jeweils zweimal erfolgreich waren. Hier die bereits feststehenden weiteren Vorbereitungsspiele,... mehr...

Freizeit- und Gymnastikverein Alken wandert im Hunsrück

Sommerwanderung mit kleinen Hindernissen

Alken. Das Wetter war bei der Sommerwanderung besser als die Vorhersagen, trotzdem war es nicht möglich, das Ziel der Sommertour zu erreichen. Nachdem die Gruppe mit Unterstützung des Pendelbusses im Kondertal angekommen war, wurde vergeblich eine Beschilderung gesucht. Da es zuerst einmal zum Remstecken gehen sollte, war klar: mehr...

TV Urbar 1889 e.V. - Abteilung Basketball

Die Basketballer erhalten Zuwachs

Urbar. Die Basketballer des TV Urbar bekommen Zuwachs. Zur nächsten Saison wird eine Herrenmannschaft im Ligabetrieb starten. „Wir freuen uns über diese Möglichkeit, die uns der Verein hier bietet“, erklärt Spielertrainer Peter Pistorius. Sein Team belegte in den letzten drei Jahren mindestens Platz zwei in der Bezirksliga. Zweimal konnte man sich die Meisterschaft sichern. Mit der gesamten Mannschaft wechseln auch drei Schiedsrichter mit nach Urbar. mehr...

Lauftreff TV Urbar

Hitzeschlacht für Läufer

Urbar. Auch dieses Jahr nahm wieder ein Team des Lauftreffs vom TV Urbar beim Münz Firmenlauf teil und startete für unseren Hauptsponsor StoneExperts GmbH. Da die Wettervorhersage schon im Vorfeld warme Temperaturen vorhersagte, waren sich alle einig, die Sache in diesem Jahr noch etwas lockerer anzugehen. Trotzdem schaffte unser schnellstes Team mit 21:30 min über die 5 km den 105. Platz von immerhin 777 gewerteten Teams. mehr...

Lauftreff SV Weitersburg

Wasserlauf Montabaur liegt den Weitersburger Läufern

Montabaur. Bereits zum 15. Mal wurde der in die Veranstaltung „autofreies Gelbachtal“ eingebettete „münz Wasserlauf“ durchgeführt. Es war zugleich der sechste Wertungslauf im „Wäller-Lauf Cup 2019“. Es wurden Läufe für alle Altersklassen angeboten und auch die Walker konnten ihre Stöcke schwingen. Die landschaftlich wunderschönen Strecken über fünf und zehn Kilometer führten die Teilnehmer von der... mehr...

Anzeige
 

DLRG-Ortsgruppe Vallendar

Otto Ströbel ist ein echter Ironman

Vallendar. Triathleten der DLRG-Ortsgruppe Vallendar haben an der Hitzeschlacht beim Ironman in Frankfurt teilgenommen. Otto Ströbel schaffte gleich bei seinem ersten Ironman eine kleine Sensation und qualifizierte sich auf Anhieb für die Weltmeisterschaften auf Hawaii. Max Stubbe konnte bei fast 40 Grad eine solide Leistung abrufen. Aber zuerst mussten die Athleten im Langener Waldsee eine 3,8 Kilometer... mehr...

Fußballerinnen der SG 99 Andernach starten in die Zweitligasaison

Ein Sieg und eine Niederlage

Andernach. Viele neue Gesichter zeigen sich seit neuesten bei den Damen der Sportgemeinschaft aus Andernach. Der Aufsteiger in die Zweite Liga hat über den Sommer kräftig wie auch intelligent eingekauft. So wurden neben Spielerinnen aus dem eigenen Nachwuchs Celine Dickopf, Carolin Dillenburg, Isabel Alexandra Esser, Magdalena Lang, Loreana Liebetanz, Emily Reuschenbach, die Schwestern Julia und Kathrin Schermuly, Marie Schäfer sowie Alina Wagner verpflichtet. mehr...

Mirko´s Running Team - Laufend etwas Gutes tun!

Spendenlauf für die münz Stiftung

Mendig. Wie schon im letzten Jahr veranstaltet Mirko´s Running Team wieder einen Spendenlauf für die münz Stiftung in Montabaur. mehr...

Umfrage

Ohne Prüfung aufs Motorrad: Was halten Sie von der Änderung der Führerscheinregelung?

Sehr gute Idee, ich bin dafür.
Nur unter bestimmten Voraussetzungen.
Solange es nur für Leichtkrafträder (125 ccm) gilt.
Nein, ich bin dagegen.
923 abgegebene Stimmen
 
 
Kommentare

Der Digitalpakt kommt

juergen mueller:
Noch nie Gedanken darüber gemacht,wie der digitale Dauerstress unser Denken verändert u.das vor allem bei unserer Jugend,die ja ausser Handy,Laptop,Spielekonsole etc. fast nichts anderes mehr kennt.Lesen u.Lernen via Internet ist immer noch etwas anderes als sich einem Buch zu widmen.Digitale Texte enthalten andere Funktionalitäten als analoge,gedruckte Texte.Das Hirn - sofern man überhaupt eines hat - reagiert schnell auf Einflüsse von aussen - der mit einer PC-/Handy-/Smartphone-Nutzung verbundene Medienkonsum ist vor allem für unsere Jugend pures Gift (von dem wir ja auch so genug haben).Der eine oder andere wird festgestellt haben,auch ich,dass einem,verbringt man (fast) regelmäßig Stunden am Bildschirm,das Lesen längerer Strecken auf Papier (Buch) schwerfällt.Intensives Lesen wird zum Stress.Digitales Lesen ist nicht so intensiv wie ein buch zu lesen.Auch wird man oberflächlicher,ungeduldiger. Ob das Fortschritt ist? Auf jeden Fall aber zu früh und vor allem zu schnell.
Thome Irmtrud:
Der 9 -jähriger Malte Thome aus Montabaur-Bladernheim lief 10 km untrainiert unter 1 Stunde. Warum wird das nicht erwähnt?