Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Blick aktuell - Bendorf Lokalsport

Seminarangebote und Veranstaltungen des rheinland-pfälzischen Sports auf 52 Seiten

LSB- Jahres- programm 2019 erschienen

Rheinland-Pfalz. Sport macht fit und hält gesund, er vermittelt Lebensfreude und Freundschaften, er bildet und erzieht, stärkt und integriert. Das Jahresprogramm 2019 – eine Co-Produktion des Landessportbundes Rheinland-Pfalz mit seiner Sportjugend, der Stiftung Sporthilfe und dem Bildungswerk, den Fachverbänden sowie den Sportbünden Rheinhessen, Pfalz und Rheinland – richtet sich mit ausgewählten... mehr...

Nachwuchs-Kartfahrer Enrico Förderer startet voller Elan in die Saison

Neues Kart, neues Team, neuer Sponsor

Leuterod. Das Jahr 2019 bringt für Enrico Förderer einige Neuerungen und vor allem große Herausforderungen mit sich, denen sich der nun Zwölfjährige gerne stellen möchte. mehr...

Turnerschaft Bendorf 1861/1890 e.V.- Vorschau

Heimspielzeit am Sonntag

Bendorf. Stetig bleibt nur die Veränderung. Zu einem ungewohnten Heimspieldatum startet die Turnerschaft Bendorf am Wochenende ins neue Jahr. Nicht wie gewohnt am Samstagabend um 19:30 Uhr, sondern am Sonntag spielt die TSB um 17 Uhr in der Bendorfer WRG-Arena. Zu Gast ist die HSG Bad Ems/Bannberscheid. mehr...

Turnerschaft Bendorf 1861/1890 e.V. - D-Jugend

Nichts für schwache Nerven

Bendorf. Die TSB hatte sich eine 50:50 Chance ausgerechnet… und das obwohl der 2006/07er Jahrgang noch nie gegen Bad Ems gewonnen hat. Beim EVM Cup-Finale hatte die TSB zuletzt einen guten Vorsprung und hatte am Ende doch das Nachsehen. „Maja sei Dank“… dieses Mal hat’s funktioniert. Weniger spannend hätten sie es aber machen können. Die vielen zu diesem Nachholspiel mitgereisten Fans hatten schon entspanntere Sonntag-Nachmittage erlebt. mehr...

2 x 2 Tageskarten für den Final-Sonntag zu gewinnen

„Koblenz Open 2019“ stehen in den Startlöchern

Koblenz. Am kommenden Montag, 14. Januar, startet zum dritten Mal das ATP Challenger KOBLENZ OPEN in der Koblenzer CGM ARENA. Der Sieger erhält 80 Weltranglistenpunkte, so viel wie für das Erreichen der dritten Runden bei den zeitgleich stattfindenden Australian Open! Und auch das Preisgeld kann sich mit 46.600 Euro sehen lassen. mehr...

Bendorfer D-Jugend eröffneten die Turnerschaft für das Jahr 2019

Hochklassiger Neujahrs-Cup der D-Jugend

Bendorf. Zum Neujahrs-Cup waren die Bendorfer Gastgeber für die JH Mülheim/Urmitz, aktuell Platz 2 in der Bezirksliga Rhein/WW, die HSG Siebengebirge, aktueller Tabellendritter im Handballbezirk Bonn/Euskirchen/Sieg, und die HSG Kastellaun/Simmern, Tabellenführer im Bezirk Mosel/Hunsrück. mehr...

DJK-Bendorf - Abteilung Basketball

Basketballherren verteilten Weihnachtsgeschenk

Lahnstein. Im Dezember stand das letzte Spiel im Jahr 2018 der Basketballer aus Bendorf auf dem Programm. Nach dem deutlichen Sieg gegen die Vierte Mannschaft der SG Lützel/ Post SV Koblenz wollte man mit einem Sieg gegen den Zweitplatzierten, den BBV Lahnstein 2, das Jahr 2018 erfolgreich beenden. mehr...

„BLICK aktuell“ präsentiert das 7.Sen5 Rhein Shiai vom 11.-13. Januar in der Ring-Arena

Der Countdown läuft für das größte Karate-Turnier der Region

Nürburgring/Mayen. Die letzten Tage der Wettkampfvorbereitungen waren turbulent und spannend für den Sen5 Karate Verein. Kurz vor dem Meldeschluss hatten sich sogar noch Karate-Kämpfer aus Kuwait, Weißrussland und Schweden für die Karate-Meisterschaft am Nürburgring angekündigt. „Mit über 900 gemeldeten Athletinnen und Athleten stellen wir einen neuen Teilnehmerrekord beim Sen5 Rhein Shiai auf. Die... mehr...

 

Turnerschaft Bendorf 1861/1890 e.V. - Minis

Minis zeigten beim Spielfest ihr Können

Bendorf. Auch in dieser Saison ist die Turnerschaft Bendorf wieder Ausrichter von zwei Minispielfesten in der Wilhelm-Remy-Arena in Bendorf. Das erste war bereits im Dezember und das zweite folgt am 10. März zum Saisonabschluss der jüngsten Bendorfer Handballer. Auch diesmal war der Name auch Programm – ein Spielfest! Mit 20 Kindern stellte die Turnerschaft eine sehr große Gruppe und alle waren gemeinsam mit den Gästen aus Nauort, Moselweiß, Arzheim und Güls mit Freude und Leidenschaft dabei. mehr...

Turnerschaft Bendorf - Abt. Leichtathletik

Neuer Rückenschulkurs

Bendorf. Die Turnerschaft Bendorf bietet wieder ab dem 11. Januar einen Wirbelsäulen- und Rückenschulkurs jeweils freitags von 18 bis 19 Uhr und von 19 bis 20 Uhr in der Turnhalle Theodor-Heuss-Schule (Sonderschule Bendorf) an. Es werden zehn Einheiten von jeweils einer Stunde angeboten. Die Stunden werden durch Volker Leiberger (Diplom-Rückenschullehrer) durchgeführt. Die Kosten werden von den meisten Krankenkassen bis zu 80 Prozent übernommen. mehr...

Anmeldungen bis Sonntag, 27. Januar

Tennis-Rheinlandmeisterschaften

Mülheim-Kärlich. Die Rheinlandmeisterschaften der Aktiven und Senioren des Tennisverbandes Rheinland im Tennistreff Mittelrhein in Andernach und in der Tennis- und Sportakademie Rheinland finden vom Freitag, 1. bis Sonntag, 3. Februar in Mülheim-Kärlich statt. Die Titel werden im Einzel bei den Damen, Damen 30, 40, 50, und 60 sowie Herren, Herren 30, 40, 50, 55, 60, 65 und 70 ausgespielt. Auch diesen Winter wird eine Nebenrunde angeboten, so hat jeder Teilnehmer mindestens zwei Spiele. mehr...

SC Bendorf Sayn

Rückblick auf ein besonderes Jahr

Bendorf. Es war ein ganz besonderes Jahr für die Trainer Dimitri Kowalenko und Jan Schäfer, denn zu Beginn der Saison wurde beschlossen, dass sie gleich zwei Mannschaften trainieren und betreuen. mehr...

Frauen-Rheinlandpokal

Halbfinalpaarungen sind ausgelost

Koblenz-Oberwerth. Im Rahmen der Präsidiumssitzung am vergangenen Freitag sind die Halbfinalpartien im Rheinlandpokal der Frauen ausgelost worden. So werden am Samstag, 20. und Sonntag, 21. April 2019 der SC 13 Bad Neuenahr und die SG 99 Andernach sowie der TuS Issel und Titelverteidiger SV Holzbach aufeinandertreffen. Das Finale im Rheinlandpokal der Frauen wird am Sonntag, 19. Mai, um 16 Uhr im Sportpark Baar in Baar-Wanderath angepfiffen. mehr...

Turnerschaft Bendorf 1861/1890 e.V. - 2. Mannschaft

Es weihnachtete sehr

Bendorf. Mit dem großen Geschenksack reiste die zweite Garde der Turnerschaft Bendorf am Wochenende nach Kobern-Gondorf. Im Hinspiel konnte die Joost/Sorg-Truppe den SV Untermosel mit einem Heimsieg klar in die Schranken weisen. Im Rückspiel zeigte sich jedoch ein völlig verändertes Bild. Die TSB Reserve hatte viele Geschenke dabei und verteilte diese bereits von Anbeginn fleißig. Nach 12 Minuten... mehr...

Umfrage

Karte vs. Bargeld: Wonach greifen Sie in ihrer Geldbörse zum Bezahlen?

Bargeld
EC-Karte / Kreditkarte
Garnicht, sondern per Handy via App / kontaktlos
Unterschiedlich
Service
Kommentare
Uwe Klasen:
Zitat Andreas Biebricher:"Die ... Grünen ... maßen sich an, alleine zu definieren, was richtig ist, was man sagen darf und was nicht, kurz: was politisch und moralisch korrekt ist. Andersdenkende werden in die Ecke gestellt und stigmatisiert. Das ist intolerant und undemokratisch." --- Wie Recht Herr Biebricher damit hat! Und meine Anerkennung, den Mut zu haben dies so klar zu formulieren!
juergen mueller:
Dieses Thema geht uns ALLE an und ich stelle einfach mal in den Raum, dass die überwiegende Mehrheit der Ratsmitglieder, u.damit meine ich in erster Linie diejenigen der CDU,Freie Wähler sowie natürlich die AfD, die sich in Sachen Integration ja bereits einen Negativ-Namen gemacht hat u.macht im Aufsuchen einer Badeanstalt eine Minderheit ausmacht.Deshalb wäre eine Bürgerbefragung das Ziel gewesen.Das was hier mal wieder "im kleinen Rahmen" beschlossen wurde nenne ich intolerant u.undemokratisch.Die Aufklärungsarbeit von CDU-Biebricher ist widersprüchlich u.spiegelt seine alleinige Auffassung/Meinung dar,die zumindest mich nicht im geringsten interessiert,da sie kein Maßstab für die der Bürgerschaft darstellt.Politisch wurde sich (auch) mal wieder selbst übertroffen,indem Bade- u.Schulordnung Gegensätze aufzeigen,die inakzeptabel sind.Das was Sie,Herr Biebricher, hier predigen hat mit Offenheit,Respekt,Toleranz u.Aufeinanderzugehen nicht das Geringste zu tun.Das ist pure Polemik.
Uwe Klasen:
Mit den Worten einer (berühmten) Zeitgenossin: "Nun sind sie halt da! - Wir schaffen das!"

„Verschwunden – Letzte Spur Lahnstein“

JAHN, SABIENE :
Danke der Redakteurin für diesen guten Beitrag, der detailverliebt die Stimmung des Abends wiedergibt. Eine schöne Sprache hat sie. Ein kleiner Fehler ist leider unterlaufen. Nicht in Lahnstein fließen Rhein und Mosel zusammen, sondern in Koblenz. Das aber schmälert nicht den ansonsten gut recherchierten Beitrag. Glückwunsch Lahnstein, es war ein schöner Anlass in dieser tollen Stadt zu gastieren. Feiert froh durch das neue Jahr, Euerm Jubiläumsjahr! Beste Grüsse, Sabiene Jahn