Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Blick aktuell - Rhein-Mosel Lokalsport

Fußball-Rheinlandliga Vorschau

BC Ahrweiler zu Gast beim Tabellenführer Spfr Eisbachtal

Sinzig. Mehr Spitzenspiel geht am 26. Spieltag der Fußball-Rheinlandliga nicht – Tabellenführer Spfr Eisbachtal, die torgefährlichste Mannschaft der Liga (70 Tore), empfängt am Samstag um 16 Uhr den Drittplatzierten BC Ahrweiler, der die vier Spiele nach der Winterpause alle für sich entscheiden konnte. Im Hinspiel setzte sich der starke Aufsteiger von der Ahr mit 4:2 durch. Beide Teams überzeugten zuletzt. mehr...

SV Untermosel Senioren-Fußball

Knappe Heimniederlage für die Erste

Kobern. Im Heimspielauftakt 2019 ging es gegen den Tabellenzweiten RW Koblenz II, gegen den man zwar nicht favorisiert, aber nicht chancenlos war. Mit Windunterstützung erarbeitete die Erste sich eine leichte Feldüberlegenheit, musste aber immer wieder auf die Konter der Gäste aufpassen. In der 28. Minute konnte dann B. Stöber einen Fehler des gegnerischen Torwarts per Abstauber zum 1:0 verwerten, dem Fred Kalter kurz vor der Pause das 2:0 hätte folgen lassen können. mehr...

Erste Mannschaft des SV Untermosel fuhr zum TuS Immendorf

Vom Winde verweht

Kobern-Gondorf. Zum Rückrundenauftakt ging es zum souveränen Tabellenführer nach Immendorf. Wo man genau stand, wusste man nach der durchwachsenen Vorbereitung nicht genau, jedoch war man sicherlich Außenseiter in dieser Partie. Doch schon beim Aufwärmprogramm war erkenntbar, dass aufgrund des starken Sturms auf der Bergkuppe kein reguläres Spiel zustande kommen würde. Dieser Meinung schloss sich... mehr...

Tennis-Rheinlandmeisterschaften der Jugend in Andernach

Berrendorf und Baumert wurden Meister

Andernach. Viele enge Spiele bei den Mädchen, ein souveräner Jungen-Meister und durch schlechte Teilnehmerzahlen nur zwei gespielte Konkurrenzen, so könnte man die Jugend-Hallenmeisterschaften 2019 des Tennisverbandes Rheinland (TVR) zusammenfassen. mehr...

Die Mitgliedsvereine des Leichtathletik-Verbands Rheinland (LVR) trafen sich zum ordentlichen Verbandstag

Leichtathleten auf dem Weg zur Fusion

Bad Ems. Rund 380 Vereine gehören dem Leichtathletik-Verband Rheinland an, und alle vier Jahre treffen sie sich zur Mitgliederversammlung. Dass die Leichtathleten der Region zufrieden sind mit der Arbeit ihres Verbandes, zeigte sich im offiziellen Teil des Verbandstags: In rekordverdächtigem Tempo wurde das Präsidium entlastet, der Haushalt beschlossen und das neue Präsidium ohne Gegenstimmen gewählt. mehr...

Jahreshauptversammlung des HSC 1990 Gamlen

Vorstand wurde einstimmig wiedergewählt

Gamlen. Auf der Jahreshauptversammlung in der Gemeindehalle Gamlen wurde nach 2017 wieder ein neuer Vorstand gewählt und gleichzeitig die Weichen für die kommenden beiden Sportjahre 2019 und 2020 gestellt. Man ist mit einer guten Verteilung der weiteren Zuständigkeiten - vom Vorstand bis zur unterstützenden Organisation - bestens aufgestellt. mehr...

Fußball-Kreisliga A Koblenz, 17. Spieltag

Dieser Erfolg war nie gefährdet

Niederfell. Im ersten Heimspiel des Jahres konnte die SG Dieblich/Niederfell einen überraschend klaren Sieg feiern. Von Beginn an dominierten die Gastgeber. Es dauerte aber bis zur 25. Minute, ehe Steffen Pistono die SG in Führung bringen konnte. Als sieben Minuten später Manuel Bleser auf 2:0 erhöhen konnte, schien das fast schon die Entscheidung zu sein, denn zu dominierend war die Heimelf. In der zweiten Halbzeit schaltete die SG auf Verwaltungsmodus. mehr...

Anzeige
 

SV Eintracht Mendig - Abt. Tischtennis

Höhenflug hält an

Mendig. In der entscheidenden Phase beim Kampf um den Aufstieg gab sich Mendigs Bezirksligateam keine Blöße. Dabei war beim Heimspiel am vergangenen Freitag ein schwieriger Gegner zu Gast. Der TTC Mühlheim-Urmitz/Bhf II ließ durch überraschend gute Ergebnisse in der Rückrunde der laufenden Meisterschaft aufhorchen. Einige Aufstiegsaspiranten mussten den Mülheimern gezwungenermaßen Punkte überlassen. mehr...

TuS Grün-Weiß Mendig - männliche D1-Jugend

Tabellenführer siegt

Mendig. Die männliche D1-Jugend des TuS Grün-Weiß Mendig hat ihr Heimspiel verdient gewonnen. Gegner war die HSG Römerwall. Mendig erwischte einen ordentlichen Start und führte schnell 8:4. Dennoch konnte man sich nicht weiter absetzen, da immer wieder Nachlässigkeiten in der Abwehr auftraten. Römerwall wusste diese Schwäche zu nutzen und blieb bis zu Halbzeit dran (12:8). Im zweiten Abschnitt kamen... mehr...

Fußball-Rheinlandliga, 25. Spieltag

Joachim Akwapay öffnete die Tür

Malberg. Seit Samstag gehen das Malberger Team von Trainer Volker Heun und das Mendiger Team von Trainer Cornel Hirt getrennte Wege zum selben Ziel Liga-Verbleib, nachdem Malberg im dritten Spiel 2019 zum dritten Mal sieglos geblieben ist und Mendig im zweiten Spiel 2019 zum zweiten Mal einen 3:0-Sieg verbucht hat. So deutlich, wie das Ergebnis vermuten lässt, war die Partie am 25. Spieltag der Fußball-Rheinlandliga allerdings nicht. mehr...

Eurorepar Nett Motorsport in der VLN

Teamgeist kennt keinen Winterschlaf

Mayen/Nürburg. Besser hätte die Saison für das Team Eurorepar Nett Motorsport nicht beginnen können. Schon bei den inoffiziellen Testfahrten am Freitag vor dem Saisonauftakt zur neuen Saison der Langstreckenmeisterschaft zeigte sich, dass professioneller Rennsport nicht mit dem Fallen der Zielflagge endet. Der Gruppe um Crew-Chief Christian Erben und Chefmechaniker Lothar Gäb ist es offensichtlich... mehr...

Umfrage

Bundesweites Rauchverbot in Autos, wenn Kinder oder Schwangere mitfahren?

Ja, auf jeden Fall
Nein, brauchen wir nicht.
Ich bin für ein generelles Rauchverbot im Auto.
zusteller gesucht
Kommentare

Die Hälfte der Macht den Frauen

Wallykarl:
Leider ja, aber nicht weil es Frauen sind, sondern weil sich zum Wohle aller die Kompetenz durchsetzen soll.
Uwe Klasen:
Quantität statt Qualität?
P. S:
Da hätte die Stadt doch auf hochklappbare Vordächer an Bushaltestellen und den Bau, besser gesagt, das "Sanieren" der Innenstadt verzichten können. Aber nein! Wie die Innenstadt aussieht ist anscheinend wichtiger als das sichere Befahren der Dierdorfer Straße, oder der Straße bei der Berufsschule, oder der Straße beim Altenheim. Falsche Prioritäten werden ja meist von denen gesetzt, die dem Problem immer gerne ausweichen bis es zu spät ist.
 
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Service