Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Archiv
Ausgabe
Jahr
Monat
Tage
0 - 50 von 129 Artikel

Land-Frauen im Kreis Mayen-Koblenz

11.01.2019 - 17:29h

Aktuelle Ernährungsformen im Fokus

mehr...

CDU-Stadtratsfraktion Andernach stellt Antrag

11.01.2019 - 16:58h

Straßenausbau zurückstellen

mehr...

Ausstellung informiert über erfolgreiche Aktionen in Andernach

11.01.2019 - 16:46h

Eine Schule in Ruanda trägt den Namen der Bäckerjungenstadt

mehr...

CDU-Stadtverband Andernach lud zum Neujahrsempfang

11.01.2019 - 16:31h

Das Klima ins Visier genommen

mehr...

2 x 2 Tageskarten für den Final-Sonntag zu gewinnen

11.01.2019 - 16:27h

„Koblenz Open 2019“ stehen in den Startlöchern

mehr...

Kinder- und Jugendpastoral Andernach

11.01.2019 - 16:15h

Was im neuen Jahr läuft

mehr...

Polizei fahndet nach vermisstem Mädchen aus dem Saarland

11.01.2019 - 15:19h

15-jährige Sina spurlos verschwunden

mehr...

- Anzeige -Andernacher Augenoptiker schaut auf 65 Jahre Familientradition zurück

11.01.2019 - 15:12h

Kompetenz für ganzheitlich gutes Sehen

mehr...

Fitness im Wasser

11.01.2019 - 14:52h

Aquarobic

mehr...

Kath. Familienbildungsstätte

11.01.2019 - 14:43h

Jeder lernt Gitarre

mehr...

Löschzug Eich lädt zum Treffen

11.01.2019 - 14:39h

Altersriege trifft sich

mehr...

Stadtverwaltung Andernach

11.01.2019 - 14:37h

Sprechstunde des Seniorenbeirats

mehr...

Förderverein Christuskirche

11.01.2019 - 14:36h

Dachkonzert „Tea for you“

mehr...

Tanzsportclub Neuwied

11.01.2019 - 14:31h

Andernacher Tanzpaar tanzt in der 1. Bundesliga

mehr...

Junger Chor Plaidt e.V.

11.01.2019 - 14:29h

Jahreshaupt- versammlung

mehr...

DJK 1909 e. V. Andernach

11.01.2019 - 14:17h

DJK erhält großzügige Spende

mehr...

Eine Ausstellung im Klosterforum von Maria Laach

11.01.2019 - 12:38h

„Kreuzwegausstellung“ von Monika Stein

mehr...

Kulturkalender 2019 der Vulkanregion Laacher See

11.01.2019 - 11:50h

Neuer Kulturkalender wird aktuell erstellt

mehr...

Weinprobe beim Plaidter Gartenbauverein

11.01.2019 - 11:36h

Abwechslungsreiches Angebot lockte viele Besucher

mehr...

Die Tourist-Information der Vulkanregion Laacher See informiert

11.01.2019 - 11:33h

Sagenhaft Eifel! Der Spuk vom Laacher See

mehr...

Rückrunde der Kicktipprunde „plaidt“ startet

11.01.2019 - 11:20h

Die ganze Pellenz drückt Rainer Mais die Daumen

mehr...

Schüler der Integrierten Gesamtschule Pellenz spendeten für „Caritas Wunschbaum“

11.01.2019 - 11:09h

So viele Wünsche wurden noch nie erfüllt!

mehr...

Optimierung des vielfach genutzten Kreuzungsbereichs

11.01.2019 - 11:06h

Stadtwerke-Investition mit Vielfach-Effekt

mehr...

Finissage der Krippenausstellungim Schlösschen der Barmherzigen Brüder Saffig

11.01.2019 - 11:03h

Spannende Fakten zur Krippentradition

mehr...

Die Ortsgemeinde Kruft lädt alle Senioren ein

11.01.2019 - 10:55h

„Bunter Nachmittag“

mehr...

Reiner Plehwe mit Ehrenschild der Ortsgemeinde Kruft ausgezeichnet

11.01.2019 - 10:52h

Ein kleiner Dank für den großen ehrenamtlichen Einsatz

mehr...

Spende an Konduktive Förderung des St. Nikolaus-Stiftshospitals

11.01.2019 - 10:48h

Klüh Clinic Service GmbH spendet 5.000 Euro

mehr...

Vortragsveranstaltung der Senioren-Union Andernach

11.01.2019 - 10:48h

„Sicherheit im Alltag“

mehr...

Jahreshauptversammlungder Nachbarschaft Oberdorf

11.01.2019 - 10:44h

Mitgliederversammlung

mehr...

Die OrtsgemeindeKruft informiert

11.01.2019 - 10:41h

Einwohner- versammlung

mehr...

Pilgerforum Andernach und Umgebung

11.01.2019 - 10:39h

Der Olavsweg in Norwegen

mehr...

Die OrtsgemeindeKretz informiert

11.01.2019 - 10:36h

Weihnachtsbaumsammlung

mehr...

Veranstaltungsreihe „JUNGE.DIALOGE“

11.01.2019 - 10:34h

Freier Informations- und Meinungsaustausch

mehr...

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kruft

11.01.2019 - 10:33h

„Dass die Kameraden immer gesund von ihren Einsätzen zurückkommen“

mehr...

Markus Schlaf löst Jürgen Rieser ab

11.01.2019 - 10:29h

Männerchor Nickenich hat neuen Chorleiter

mehr...

Kita Glees überreicht Spende an das Tierheim Andernach

11.01.2019 - 10:17h

Hundeplätzchen für den guten Zweck

mehr...

Landeszentrale der politischen Bildung macht auf aktuelle Themen bei Jugend aufmerksam

11.01.2019 - 10:15h

Ruland: „Mitmachen beim Schüler- und Jugendwettbewerb 2019“

mehr...

Die Ortsgemeinde Nickenich informiert

11.01.2019 - 10:14h

Keine Info-Broschüre mit Veranstaltungskalender 2019

mehr...

Sternsinger der Pfarrei St. Dionysius Kruft besuchen Rathaus der Verbandsgemeinde Pellenz

11.01.2019 - 10:11h

Sternsinger machen sich stark für Kinder mit Behinderung

mehr...

Die WAV Nickenich lädt ein

11.01.2019 - 10:06h

Jahreshaupt- und Wahlversammlung

mehr...

Verschiedene Instrumente bei der Kreismusikschule in Andernach ausprobieren

11.01.2019 - 10:04h

„Instrumentale Orientierungsstufe“

mehr...

Wanderung der Senioren aus Kruft

11.01.2019 - 10:02h

Winterlicher Ausflug nach Monreal

mehr...

ASF Nickenich entsorgt Weihnachtsbäume

11.01.2019 - 09:58h

Weihnachtsbaumsammlung

mehr...

Karnevalistischer Frühschoppen der „Plääde Spökesköpp“

11.01.2019 - 09:55h

Kartenvorverkauf

mehr...

Jubiläum des Fördervereins Hospizbewegung Andernach-Pellenz

11.01.2019 - 09:52h

20 Jahre Hospizarbeit

mehr...

ECBG Andernach e.V.: Multimediavortrag von Alexander Schick

11.01.2019 - 09:49h

70 Jahre Israel – Unheiliger Streit um das Heilige Land

mehr...

- Anzeige -„Sebastian Roch Friseure“

11.01.2019 - 09:43h

Andernacher Friseur fängt Schneemann

mehr...

KG Rot-Weiße Husaren 1953 e.V. Andernach

11.01.2019 - 09:33h

Husarenmädche meets Döppekoochen

mehr...

Das „Netzwerk Familienbildung“ lädt ein

11.01.2019 - 09:27h

Offenes Familienfrühstück

mehr...

0 - 50 von 129 Artikel
Umfrage

Karte vs. Bargeld: Wonach greifen Sie in ihrer Geldbörse zum Bezahlen?

Bargeld
EC-Karte / Kreditkarte
Garnicht, sondern per Handy via App / kontaktlos
Unterschiedlich
Anzeige
 
 
Anzeige
 
Kommentare
Anonym:
Vielleicht könnte auch mal jemand die Bauarbeiten in der Römerstraße hinterleuchten. Den großen Teil zahlen Anwohner und anliegende Firmen obwohl das die Hauptzufahrtsstraße zum Sportplatz ist, auch von den Baufirmen des neuen anliegenden Wohngebietes wurde die Straße bevorzugt genutzt und geschädigt. Große Bäume die vor vielen Jahren genauso wie Straßenbeleuchtung illegal gesetzt wurden werden zwar durch die Bauarbeiten beschädigt und stellen eine große Gefahr dar werden aber nicht beseitigt weil niemand die Kosten dafür tragen möchte. Dies wurde aber den Anwohnern zugesagt, wurden die Anwohner vorsätzlich angelogen bzgl. der Grundstücksgrene um das vorhaben durchzubekommen und im nachhinein hinter den Rücken der betroffenen zu ändern?
H. Schmidt:
Warum unsere Landesregierung das nicht aufgreift, liegt auf der Hand: Ein entsprechender Entschließungsantrag kam dummerweise von der falschen Partei (CDU, Landtagsdrucksache 17/7994), und ein entsprechender Gesetzesentwurf sogar von der ganz falschen (AfD, Drucksache 17/7619). Würde es in der Landespolitik um sachliche Auseinandersetzungen mit dem Thema gehen, und weniger darum wer im Sandkasten wessen Schäufelchen geklaut hat, müsste man wie die SPD im Nachbarland agieren, aber... Das ist im Übrigen kein auf die SPD oder die Landesebene beschränktes Phänomen, auch bei den anderen Parteien gibt es eine nahezu beliebige Austauschbarkeit einzelner Positionen und Argumentationen zu Sachthemen, je nachdem ob man gerade Regierung oder Opposition ist, und wer gerade mit einer Initiative ums Eck kommt. Und das ist einer der Hauptgründe für die weiter steigende Politikverdossenheit, die Wahlbeteiligungen, und v.a. auch die Wahlergebnisse sogenannter Alternativen.
H. Schmidt:
Das ist mal eine lustige Pressemeldung, fast schon mit Trump-Twitter-Ähnlichkeit. Wieso? Nun: Die Gemeinde veröffentlicht anscheinend neuerdings auf ihrer Homepage die kompletten Sitzungsunterlagen, und im "Sozial-, Kultur-, Sport- und Demografieausschuss" im Januar steht dieser Punkt tatsächlich auf der Agenda. Dort ist als Dokument auch ein Leistungsverzeichnis zu finden, wie die Verpflegung der Grundschule Ringen seit einigen Jahren aussieht. Und dort wird genau aufgelistet, was an 20 Verpflegungstagen wie oft serviert werden darf (Punkt 4.4). Von "Nudel-Soße-Ketchup-Mix" kann man da überhaupt nichts erkennen. Mind. 8x frische Kartoffeln, maximal 4x Hackfleisch, usw. alles genau dort vorgegeben. Ich würde die CDU ungern wegen Fotos mit Hühnern auf dem Arm wählen, lieber wegen einer Politik, die sich an Tatsachen orientiert, und etwas weniger am Wahlkampf und den unbedingt auszugebenden Haribo-Einnahmen. Unsere Kinder essen jetzt schon gut, zum aktuellen Preis.

Erfolgreicher Start ins Wahljahr

Helmut Gelhardt:
Das war eine sehr gute Veranstaltung. Der Redner Detlef Placzek, der schon 2018 in Bendorf beim DGB anlässlich der der '1. Mai-Feier' inhaltlich sehr gut gesprochen hat, ist der Politiker-Typus: sachorientiert, hartnäckiger Zielverfolger, sozial hochkompetent und hochengagiert. Politische Schaumschläge- reien sind von ihm nicht zu erwarten. Das ist wohltuend. Seine Stärke ist das politische Argument. Die Rheinland-pfälzische SPD hat hier einen ausgezeichneten Mann. Er benennt auch klar Fehler der SPD im Bund! Aber er belässt es nicht bei der politischen Rückschau, sondern benennt sachkundig die vielfältigen politischen Erfolge der SPD in Rheinland-Pfalz von 1991 bis heute. Manchmal wird der eine oder die andere beim Genossen Placzek den "politischen Säbel" vermissen. Gleichwohl: Ein MEHR von diesem Typ Politiker ist immer gut! Die Engerser SPD macht ihr Ding. Weiter so! "Nah bei de Leut" ist keine Nostalgie, sondern absolute Pflicht! Ein Kritikpunkt: Der Gitarrenvirtuose kam zu kurz!
GelesenEmpfohlen
Anzeige Online bestellen

Geben Sie Ihre Anzeige in wenigen Schritten einfach selbst auf - Rund um die Uhr auf unserer Online-Anzeigenaufgabe! Wählen Sie hier einfach die passende Rubrik aus.