Archiv
Ausgabe
Jahr
Monat
Tage
14 - 28 von 588 Artikel

30.01.2022 - 08:06h

A61: Defekte Sattelzugmaschine ausgebrannt

Mendig. Am Samstag, 29. Januar, gegen 23:57 Uhr wurde ein Brand einer geparkten Sattelzugmaschine auf dem Autobahnparkplatz Swistbach an der A61 gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Sattelzugmaschine in Vollbrand. Der Brand konnte zügig von der eintreffenden Feuerwehr gelöscht werden. Trotz dessen brannte die Sattelzugmaschine vollständig aus. Es konnte ausgeschlossen werden, dass sich noch eine Person im Fahrzeug befand. Durch den Brand kam es zu keiner Beeinträchtigung des Verkehrs. Ermittlungen über die Halterfirma ergaben, dass das Fahrzeug zuvor wegen technischem Defekt (kein Durchzug mehr / Warnleuchte während der Fahrt) auf dem Parkplatz abgestellt wurde und eigentlich in den kommenden Tagen abgeschleppt werden sollte. mehr...

29.01.2022 - 20:52h

Koblenz: Mehrere Demos gegen Corona-Maßnahmen-Gegner

Koblenz. Der für den heutigen Samstag, 29. Januar, in Koblenz von Gegnern der staatlichen Corona-Maßnahmen angemeldete Aufzug verlief ohne besondere Vorkommnisse, ebenso wie die parallel dazu angemeldeten Gegenveranstaltungen. Nach Schätzungen der Polizei nahmen ca. mehrere Hundert Personen an dem Aufzug teil. Vereinzelt mussten bei Personen aus dem Aufzug der Corona-Maßnahmengegner die Identität wegen Verstößen gegen die Maskenpflicht festgestellt werden, um ein Bußgeldverfahren einzuleiten. Bei einer weiteren Person wurde ein Platzverweis ausgesprochen. mehr...

Hoher Sachschaden nach Vollbrand einer Lagerhalle

29.01.2022 - 17:24h

Sinzig: Feuer drohte überzugreifen - Lagerhalle eingerissen

mehr...

29.01.2022 - 15:55h

Dernbach: Ordensschwester verhilft zur Unfallaufklärung

Dernbach. Eine am heutigen Morgen, 29. Januar, 05:38 Uhr, veröffentliche Verkehrsunfallflucht in der Ebenhahner Straße, in 56428 Dernbach wurde dank aufmerksamer Zeugen geklärt. Am heutigen Morgen stellte eine Ordensschwester des Klosters Maria Hilf, Dernbach, einen stark unfallbeschädigten Pkw auf dem Parkplatz der Kapelle Heilborn in Dernbach fest. Die Ordensschwester informierte daraufhin einen Mitarbeiter des Klosters, der wiederum die hiesige Polizeiinspektion verständigte. Die daraufhin durchgeführten Ermittlungen führten zu einem 27-jährigen aus der Verbandsgemeinde Selters. Der Führerschein des Beschuldigten wurde noch an seiner Wohnanschrift beschlagnahmt. mehr...

Mehrere Verletzte bei Unfall in Bad Godesberg

29.01.2022 - 15:13h

Bonn: Auffahrunfall in Straßentunnel sorgt für Stau auf B9

Bonn Bad Godesberg. Am Samstag, 29. Januar, gegen 13:15 Uhr, kam es an der südlichen Einfahrt des Straßentunnels Bad Godesberg, zu einem Verkehrsunfall. In der Folge musste der Tunnel durch die Feuerwehr komplett gesperrt werden. Daher kam es für einige Zeit zu erheblichen Rückstauproblemen im Bereich der B9. Ein Notarztfahrzeug befuhr den Tunnel mit Sondersignalen von Norden in Richtung Süden. Im Bereich der südlichen Ausfahrt auf die B 9 musste er verkehrsbedingt halten. Eine 59-jährige Verkehrsteilnehmerin, die auf der B9 von Süden in Richtung Norden in den Tunnel einfahren wollte, hielt ihren Toyota-Pkw an, um dem Notarzt die Benutzung der Gegenfahrbahn zu ermöglichen. Dahinter hielt ein 79-jähriger Verkehrsteilnehmer seinen Honda-Pkw an. Hinter ihm konnte ein 25-jähriger Verkehrsteilnehmer seinen BMW-Pkw nicht mehr rechtzeitig anhalten und schob die Fahrzeuge vermutlich gegeneinander. Die 59-jährige Verkehrsteilnehmerin blieb unverletzt. Im mittleren Fahrzeug wurde der 79-jährige Verkehrsteilnehmer leicht und seine 70-jährige Beifahrerin schwerer verletzt. Der 25-jährige Verkehrsteilnehmer wurde leicht verletzt. Die Verletzten wurden mittels Rettungswagen in Bonner Krankenhäuser gebracht. Alle 3 beteiligten Fahrzeuge wurden abgeschleppt, da sie nicht mehr fahrbereit waren. Zur Sicherung von Unfallspuren und zur Rekonstruktion des Unfallhergangs wurde nach Räumung der Unfallstelle durch die Polizei ein Monobildverfahren durchgeführt. Gegen 14:50 Uhr wurden alle Sperrungen aufgehoben. mehr...

Der Jugendrat Koblenz zu den aktuellen Busstreiks

29.01.2022 - 09:29h

Busstreik in Koblenz: Dringender Appell des Jugendrates

mehr...

Landkreis Mayen-Koblenz profitiert bei Gigabitausbau in Rheinland-Pfalz

29.01.2022 - 08:59h

Kreis MYK: 17,4 Millionen Euro Förderung für Breitbandausbau

mehr...

Wichtiger Hinweis des Kreisgesundheitsamtes Rhein-Sieg-Kreis

29.01.2022 - 08:41h

Rhein-Sieg-Kreis: Die aktuellen Corona-Quarantäne-Regelungen

mehr...

Ein halbes Jahr nach der Flutkatastrophe im Kreis Ahrweiler

29.01.2022 - 08:32h

Caritas steht den Menschen im Ahrtal finanziell und seelisch bei

mehr...

Über 5,7 Kilogramm Ecstasy-Pillen und fünf Liter Amphetamin-Öl sichergestellt

29.01.2022 - 08:26h

Koblenz: Mega-Drogenfund bei junger Autofahrerin

mehr...

Schwerer Verkehrsunfall an B8 bei Buchholz

29.01.2022 - 08:19h

Buchholz: Schwerverletzte nach Kollision an Kreuzung

Buchholz (Westerwald). Am Freitag, 28. Januar, um 20:18 Uhr wurde ein schwererer Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen und mehreren Verletzten mitgeteilt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr die 23-jährige Unfallverursacherin aus Nordrhein-Westfalen die Kreisstraße 58 aus Richtung Buchholz (Westerwald) Ortsteil Mendt kommend. An der Kreuzung zur Bundesstraße 8 beabsichtigte sie nach links in Richtung Uckerath abzubiegen. Hierbei übersah sie den bevorrechtigten PKW eines 71-jährigen Mannes aus dem Westerwaldkreis, es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch die Wuchte des Aufpralls wurde der PKW des 71-jährigen Mannes auf die Gegenfahrbahn geschleudert und prallte dort gegen den PKW einer 33-jährigen Frau aus Nordrhein-Westfalen. Anschließend schleuderte der PKW weiter in den angrenzenden Straßengraben, überschlug sich dort und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die 23-jährige Unfallverursacherin und der 71-jährige Mann wurden schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser verbracht, die 33-jährige Frau wurde leicht verletzt. Die Bundesstraße 8 war für die Dauer der Unfallaufnahme und der anschließenden Bergung der Fahrzeuge gesperrt. Im Einsatz waren neben Polizeibeamten der Polizeiinspektion Straßenhaus der Rettungsdienst und die Feuerwehr. mehr...

Städtische Kindertagesstätte in Heimbach-Weis

28.01.2022 - 16:34h

Auf dem Kinderplanet gastierte ein Mitmach-Theater

mehr...

14 - 28 von 588 Artikel
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare

Zu Besuch in der Frankensiedlung

Mathias Heeb:
Ja, es waren schöne Stunden mit den Kindern der Klasse, manche haben gefragt, ob sie nicht 3 Tage hier bleiben könnten. Was hätte man alles für Möglichkeiten mit diesem Projekt, immer noch und wird auch so bleiben absolutes Unverständnis über die Entscheidung des Gemeinderates der Grafschaft aufgrund...
Mathias Heeb, Grüner Fraktionsvorsitzender:
Von meiner Seite konnte ich mit Johannes Jung aus dem „rebellischen Dorf Eckendorf“ immer gut auskommen. Hoffe für ihn, dass er etwas andere Wege findet für die CDU Grafschaft, ihm alles Gute für die Zukunft, so fair sollte man sein....
K. Schmidt:
"So sei eine Seilbahn vom Tal aus zur Saffenburg, zur Burg Are oder zum Krausbergkopf bei Dernau zur touristischen Erschließung durchaus vorstellbar,..." - Bis vor 10 oder 11 Jahren gab es in Altenahr noch eine Seilbahn, die wurde dann aufgegeben weil mangels Fahrgästen kein wirtschaftlicher Betrieb...
Service