Alle Artikel zum Thema: Boppard

Boppard
20-jähriger Autofahrer überschlägt sich

am 12.06.2022

20-jähriger Autofahrer überschlägt sich

Boppard. Ein 20-Jähriger PKW-Führer befuhr am Freitag, 10. Juni, die K119 aus Richtung Boppard Buchholz in Fahrtrichtung Boppard Oppenhausen. Im Verlaufe einer langen Geraden kam dieser aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Fahrer und die Beifahrerin wurden durch den Verkehrsunfall verletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.mehr...

Überholmanöver mit Folgen: 10.000 Euro Schaden und Vollsperrung der B9

am 13.02.2022

Überholmanöver mit Folgen: 10.000 Euro Schaden und Vollsperrung der B9

Boppard. Am Freitagmorgen, 11. Februar, gegen 11:00 Uhr kam es im Bereich des Bopparder Hamms zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr. Nach den bisherigen Ermittlungen scherte der aus Richtung Boppard kommende Fahrzeugführer im Bereich der Kläranlage zum Überholvorgang auf die Gegenspur aus, sah erst dann den entgegenkommenden PKW, so dass er den Überholvorgang wieder abzubrechen versuchte. Beim Wiedereinordnen touchierte das Fahrzeug allerdings zunächst den vorausfahrenden PKW. Der 45-jährige Fahrer verlor im Zuge dessen die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte anschließend frontal mit dem entgegenkommenden Fahrzeug. Beide Unfallbeteiligten wurden bei dem Verkehrsunfall nur leicht verletzt. Die B9 war aufgrund der Unfallaufnahme bis ca. 13 Uhr gesperrt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro.mehr...

26-jähriger Westerwälder stirbt bei tödlichem Crash auf A61

am 12.02.2022

26-jähriger Westerwälder stirbt bei tödlichem Crash auf A61

Koblenz/Boppard. Am Samstag, 12. Februar, gegen 02:40 Uhr, ereignete sich auf der BAB 61, Fahrtrichtung Koblenz, kurz hinter der Anschlussstelle Boppard, ein schwerer Verkehrsunfall. Den ersten Ermittlungen zufolge fuhr ein Kleintransporter nahezu ungebremst auf einen vorausfahrenden Sattelzug auf. Der 26-jährige Fahrer aus dem Westerwald erlitt hierbei tödliche Verletzungen. Der Fahrer des Lkw aus Rumänien bemerkte zwar den Anstoß, setzte seine Fahrt zunächst unbeirrt fort, bis er wenig später im Bereich Mendig angehalten und kontrolliert werden konnte. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle eingeleitet. Im Einsatz waren die Autobahnpolizei Emmelshausen, der Rettungsdienst, die Feuerwehr Boppard, sowie die Autobahnmeisterei Emmelshausen. Der rechte Fahrstreifen war bis ca. 06:00 Uhr gesperrt.mehr...

LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare

Zu Besuch in der Frankensiedlung

Mathias Heeb:
Ja, es waren schöne Stunden mit den Kindern der Klasse, manche haben gefragt, ob sie nicht 3 Tage hier bleiben könnten. Was hätte man alles für Möglichkeiten mit diesem Projekt, immer noch und wird auch so bleiben absolutes Unverständnis über die Entscheidung des Gemeinderates der Grafschaft aufgrund...
Mathias Heeb, Grüner Fraktionsvorsitzender:
Von meiner Seite konnte ich mit Johannes Jung aus dem „rebellischen Dorf Eckendorf“ immer gut auskommen. Hoffe für ihn, dass er etwas andere Wege findet für die CDU Grafschaft, ihm alles Gute für die Zukunft, so fair sollte man sein....
K. Schmidt:
"So sei eine Seilbahn vom Tal aus zur Saffenburg, zur Burg Are oder zum Krausbergkopf bei Dernau zur touristischen Erschließung durchaus vorstellbar,..." - Bis vor 10 oder 11 Jahren gab es in Altenahr noch eine Seilbahn, die wurde dann aufgegeben weil mangels Fahrgästen kein wirtschaftlicher Betrieb...
Service