GenerationenPodcast hat Rentenexperten Rudolf Flesch zu Gast

Der „Renten-Erklärer“ war zu Gast

Der „Renten-Erklärer“ war zu Gast

Von links nach rechts: Rudolf Flesch, Josef Schmaus (Technik), Waltraud Schmaus und Thomas Schwarz Foto: VG Linz

06.12.2023 - 16:24

Linz. Ob jung oder alt: Die Vorsorge für die eigene Rente wird immer wichtiger – auch die die Informationen dazu. Dass das oft gar nicht so einfach ist, zeigen zahllose Fragen, die auch die Verbandsgemeinde (VG) in Linz dazu immer wieder erreichen. Gut, wenn es eine VG gibt, die ihren „eigenen“ Rentenberater hat. Und die VG Linz ist so eine.

Gast im GenerationenPodcast im November war Rentenberater Rudolf Flesch. Zwei Mal pro Woche ist er für all diejenigen da, die nicht genau wissen, wie sie ihre Rente beantragen sollen oder auch, was sie dazu benötigen. Wer ihn aufgesucht hat, geht erleichtert wieder nach Hause – ausgerüstet mit dem, was man braucht, um die Rente auch wirklich zu bekommen oder vorzubereiten.

Der Renten-Erklärer Waltraud Schmaus und Thomas Schwarz hatten den agilen Rentenberater zum GenerationenPodcast in diesem November eingeladen (mit Josef Schmaus in der Technik). Was Rudolf Flesch neben seinen Kenntnissen auszeichnet: Er ist der „Renten-Erklärer“. Selbst die kompliziertesten Zusammenhänge fasst er in einfache Worte. So kann auch jemand, der sonst kaum etwas davon versteht, nachvollziehen, worum es geht. Nichts kann dem Mann zu komplex, nichts zu schwierig sein, wenn es um den Ruhestand und dessen Finanzierung geht. Die Art, wie er die Dinge erklärt, nimmt einem nahezu jede Sorge darüber, was „in Sachen Rente“ zu tun ist.


Auf drei Plattformen zu hören


Der hörenswerte GenerationenPodcast ist wie immer auf gleich drei Plattformen zu hören: Direkt auf der Homepage der VG (www.VG-Linz.de) sowie auf Spotify (t1p.de/generationenpodcast) und auf Youtube (t1p.de/generationen-podcast).

Pressemitteilung

der Verbandsgemeinde Linz

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Schwerverletzte nach Unfall in Einkaufszentrum

Koblenz: Frau stürzt im Forum Mittelrhein ins Untergeschoss

Koblenz. Am Mittwochnachmittag, 28. Februar, kam es gegen 15.45 Uhr zu einem größeren Polizeieinsatz in der Einkaufspassage im Forum Mittelrhein. Eine weibliche Person ist aus bislang ungeklärter Ursache im Innenbereich des Gebäudes aus einer oberen Etage bis ins Untergeschoss gestürzt. Die Person zog sich dabei schwere, nach derzeitigem Stand aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen zu und wurde in ein Koblenzer Krankenhaus verbracht. mehr...

Anzeige
 

Koblenz: Polizeieinsatz im Forum Mittelrhein

Koblenz. Nach Angaben der Polizei läuft aktuell ein Polizeieinsatz nach einem Sturz einer Person im Innenbereich der Forums Mittelrhein (Einkaufspassage). Zu den Hintergründen können noch keine Angaben gemacht werden. Teile des Forums müssen vorübergehend abgesperrt werden. Es besteht keinerlei Gefahr für unbeteiligte Personen! mehr...

VdK-Ortsverband Bad Hönningen-Rheinbrohl

Stammtischtermine

Bad Hönningen. Am Donnerstag, 14. März findet um 15 Uhr im Cafe-Bistro „Bleib noch“ in Bad Hönningen der nächste VdK-Stammtisch statt. Zu diesem zwanglosen Treffen in gemütlicher Runde lädt der Vorstand des VdK-Bad Hönningen-Rheinbrohl seine Mitglieder und Interessenten herzlich ein. mehr...

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
Kommentare
Amir Samed:
Beutelsbacher Konsens: I. Überwältigungsverbot. Es ist nicht erlaubt, den Schüler - mit welchen Mitteln auch immer - im Sinne erwünschter Meinungen zu überrumpeln und damit an der "Gewinnung eines selbständigen Urteils" zu hindern. Hier genau verläuft nämlich die Grenze zwischen Politischer Bildung...
Bernhard Meiser:
Deutschland spart im Gesundheitssystem, hat aber Geld für Fahrradwege in Peru und andere Verschwendungen von Steuergeldern in der "Entwicklungshilfe" ( z.B. auch die für SuVs missbrauchten Millionen in Nigeria)....

Aufwertung der Innenhöfe

Richelle-May:
Verweise gerne auf den Garten Hertlet. Wunderschöne Oase....
Haftnotiz+
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Service