CDU Ortsverband Mayschoß hat den Generationswechsel eingeläutet

Langjähriger Ortsvorsitzende Hubertus Kunz verabschiedet

Florian Schäfer ist neuer Ortsvorsitzende

Langjähriger Ortsvorsitzende
Hubertus Kunz verabschiedet

Der Vorstand des CDU Ortsverbandes mit Hubertus Kunz. Er erhielt für sein jahrzehntelanges Engagement ein Präsent. Foto: CDU Mayschoß

06.09.2019 - 15:21

Mayschoß. Unter dem Motto „Nachhaltige Energieversorgung: Mayschoß möchte klimaneutral werden!“ fand die jüngste Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Mayschoß in der Gaststätte „Zum Bacchus“ statt.


In dem Rahmen standen auch Neuwahlen auf der Tagesordnung, da der Vorsitzende Hubertus Kunz nach über 44 Jahren, das Ruder des CDU-Ortsverbandes, auf eigenen Wunsch, abgeben wollte.

„Die Stärke der CDU-Mayschoß liegt darin, die Entwicklung unseres Dorfes mitzugestalten und voranzutreiben“ betonte Hubertus Kunz in seiner Bilanz. Das Bemühen um einen engen Draht zu den Bürgern sowie der Einsatz für die Menschen vor Ort zahlt sich nun aus, da die Anzahl der Mitglieder, die der Ortsverband für seine Arbeit begeistern konnte, deutlich auf 39 Mitglieder stieg. Bevor es zu den Neuwahlen kam, dankte der scheidende Ortsvorsitzende seinen langjährigen Mitstreitern im Vorstand Walter Gies, Charly Laux und Herbert Mies.

Die Versammlungsleiterin Ingrid Näkel-Surges sprach als Vorsitzende des CDU Gemeindeverbandes Hubertus Kunz große Anerkennung für die gute Arbeit und sein Engagement in den letzten Jahrzehnten aus.

Zum neuen Vorsitzenden wählte die Versammlung einstimmig den 35-jährigen Florian Schäfer. Als neue gleichberechtigte Stellvertreter wurden Philipp Koch (37 Jahre) und Torsten Rech (38 Jahre) gewählt.

Ute Gabriel (38 Jahre) wurde als Kassiererin gewählt. Thomas Laux, Jörg Jeckstadt und Andreas Perner komplementieren den Vorstand als Beisitzer.

Zu Ehren von Hubertus Kunz erschien auch der Kreisvorsitzende und MdL Horst Gies bei der Mitgliederversammlung .Er zollte ihm großen Respekt und lobte das jahrzehntelange Engagement von Hubertus Kunz für die CDU.

Das Schlusswort gehörte dem neuen Vorsitzenden Florian Schäfer: „ Ich freue mich auf die neue Aufgabe und möchte Mayschoß aktiv und nachhaltig mitgestalten.“

Pressemitteilung der

CDU Mayschoß

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
Frank Pilz:
Tolle Gemeinschaft von euch Lehrer und Schüler! bitte lasst Euch nicht entmutigen....
Gabriele Friedrich:
@Frau Wolf, Sie können hier über den Verlauf "Brandschutz" lesen. ( Google ) nonnenwerth-hintergrundinformationen" Aktuelles gibt es auch auf der Website der Schule. Ich weiß nicht, wer sich alles für die Insel interessierte. Mir liegt diese Insel sehr am Herzen und ich kann es nicht leiden, das...
Gabriele Friedrich:
@Frau Kämmerich/ [ Zitat ] 4 von den 7 Beiträgen sind von Ihnen Honi soit qui mal y pense [ Zitat Ende ] Nun sind es 5 Beiträge.*** Beiträge sind dazu da, das man darauf anworten kann. Wenn Sie natürlich keine Argumente haben und einfach irgendetwas behaupten, dann sind Ihre Beiträge nur dazu da,...
K. Schmidt:
Zum Glück baut der Franzose seine Atomenergieproduktion noch weiter aus. Das der doofe Deutsche seine Energiewende gemäß dem alten Motto "Strom kommt aus der Steckdose" nur auf der Verbraucherseite nach oben schrauben will, jeder neuen Energieproduktion aber Steine in den Weg legt wo es nur geht, könnte...
Gabriele Friedrich:
@S. Schmidt/ Der langjährige AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen kehrt der Partei den Rücken. Er werde sein Amt niederlegen und die AfD verlassen, bestätigte Meuthen am Freitag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Zuvor hatten WDR, NDR und das ARD-Hauptstadtstudio berichtet. Meuthen sprach gegenüber...
S. Schmidt:
Und der Bundesgesundheitsminister, Hr. Lauterbach (SPD), macht dass, was der AfD weithin unterstellt wird, er äußert sich, auf Nachfrage einer Journalistin, in der Bundespressekonferenz wie folgt: Rechte von Genesenen spielen „gar keine Rolle“! Dieser freiheitsfeindliche, undemokratische, ausgrenzende...
Egon aus dem schönen Andernach:
@Gabriele Friedrich vom 26.01.22 Danke Frau Gabriele Friedrich. Sie sprechen mir aus dem Herzen. Ich beobachte das „Treiben“ der AFD leider schon länger. Leider, sehr leider, ist es auch in unseren schönen bunten Stadt in Andernach angekommen. Da kann ich nicht ruhig sein und muss mich, wie Sie auch,...
Service