Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Sport aus Mayen / Vordereifel

Großes Lob vom Nikolaus persönlich

Am liebsten komme ich zu den Mayener Turnern

Mayen. Mit „Hohoho“ überraschte der Nikolaus höchstpersönlich die vielen kleinen Mitglieder des Turnvereins im TuS Mayen, die ihr traditionelles Nikolausturnfest in der Sporthalle „Hinter Burg“ feierten. Und dies mit allem was zu einem Turnfest dazu gehört. Moderatorin und Vorsitzende Inge Müller-Laux hatte mit ihren „Guten Geistern“ vorgesorgt, dass ja alles wie am Schnürchen ablaufen konnte. Und... mehr...

TuS Fortuna Kottenheim Abteilung Tischtennis - Vier Siege

Topergebnisse zum Saisonfinale

Kottenheim. Den Wochenendreigen eröffnete die zweite Mannschaft der 2. Bezirksliga gegen Sinzig II. Mit 9:3 wurden freitags keine Kompromisse gemacht, wobei zu Beginn ein 2:3 im Spielberichtsbogen stand, ehe sieben Einzelpunkte nach Gang gewonnen werden konnten. Sowohl Matthias Eultgen als auch Dennis Wallrich hielten sich bei ihren vier Einzelpunkten schadlos. Als Tabellenvierter geht es am kommenden Freitag nach Sinzig zur dritten Mannschaft. mehr...

JSG Vulkaneifel Kottenheim/Ettringen/St. Johann

Bambini hatten sehr viel Spaß

Mayen. Vor Kurzem trafen sich viele Bambini-Mannschaften beim Kreis Bambini-Treff in Mayen. Die JSG Vulkaneifel Kottenheim/ Ettringen/ St. Johann, mit ihren Trainern Stefan Schäfer und Lucas Justen, spielte dabei gegen die Mannschaften aus Grafschaft, Mendig und Ochtendung. Ergebnisse standen für die jüngsten Kicker nicht im Vordergrund, sondern der Spaß am Fußball. Das hatten die Kinder, denn sie waren mit Spaß und Motivation bei der Sache. mehr...

TuS Kehrig - Abt. Tischtennis - Regionsmeisterschaften Ahrweiler/Mayen/Cochem 2019

Tischtennisnachwuchs sahnte ab

Kruft. Die Jugendlichen des TuS Kehrig zeigten sich bei den Regionsmeisterschaften Ahrweiler/Mayen/Cochem 2019 in Kruft von ihrer besten Seite. Mit fünf Regionsmeistertitel, drei Zweite Plätze und drei Dritte Plätze kehrten die Spieler/innen überaus erfolgreich nach Hause. mehr...

Kreisliga B-Mayen Rhein/Ahr - SG Düngenheim Serie reißt nicht ab

Seit sieben Spielen ungeschlagen

Kruft. Nachdem das Spiel gegen die SG Herresbach in der vergangenen Woche abgebrochen werden musste, reiste die SG Düngenheim nun nach Kruft. mehr...

AC Mayen-Pilot Luca Mannebach bei der Deutschen Meisterschaft im Kart-Slalom

Alzheimer belegte tollen 4. Platz

Lübeck. Unlängst fand die „Deutsche Meisterschaft im Kart-Slalom“ des dmsj in Lübeck-Blankensee statt. Über 150 Kinder und Jugendliche aus ganz Deutschland haben an diesen Endläufen teilgenommen. Über ihre jeweiligen Landesverbände haben sich die Teilnehmer qualifiziert, in Summe haben bundesweit über 5.000 Jugendliche an den jeweils vorgeschalteten Landesmeisterschaften teilgenommen. In fünf Altersklassen (K1-K5) wurden die jeweiligen Deutschen Meister im Kart-Slalom ermittelt. mehr...

Fußball-Kreisliga B Mayen, 16. Spieltag

TuS Hausen gibt die Rote Laterne ab

Mayen. Am 16. Spieltag der Fußballliga B Mayen fiel die Begegnung der SG Kirchwald/Langenfeld gegen Spfr Miesenheim II witterungsbedingt aus. Die Partie zwischen der SG Herresbach/Baar und dem SV Alzheim wurde auf Donnerstag, 9. April 2020 um 20 Uhr verlegt. Im übrigen Spielbetrieb setzten sich die beiden Spitzenmannschaften erwartungsgemäß durch: Tabellenführer SG Maifeld - SV Ruitsch-Kerben 7:1... mehr...

Anzeige
 

Fußball-Rheinlandliga, 19. Spieltag

„Es war ein perfekter Tag“

Auw. Der Abstiegskampf spitzt sich mehr und mehr zu: Am 19. Spieltag der Fußball-Rheinlandliga unterlag der TuS Mayen beim Aufsteiger SG Schneifel Stadtkyll mit 0:2 (0:1) und liegt nun punktgleich mit vier weiteren Mannschaften auf dem viertletzten Rang, der möglicherweise ein Abstiegsplatz ist. „Am Freitag gegen Mehring stehen wir wieder mal so richtig unter Druck“, urteilte TuS-Trainer Thomas Reuter. mehr...

Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr, 16. Spieltag

Fortuna überrascht auswärts

Ettringen. Die SG Ettringen/St. Johann hat den Anschluss nach ganz oben endgültig verloren: Am 16. Spieltag der Fußball-Kreisliga A Rhein/Ahr verlor die Mannschaft von Trainer Tomas Lopez bei der SG Eich/Nickenich/Kell mit 2:4 (1:0) und liegt weiter bei 29 Zählern. Spitzenreiter SV Oberzissen (38 Punkte) setzte sich vor 200 Zuschauern auf dem Hartplatz in Spessart durch ein Tor von Tobias Dahm (45. +2) mit 1:0 (1:0) bei der SG Kempenich/Spessart/Rieden/Volkesfeld durch. mehr...

Sportlerehrung der Gemeinde Kottenheim im Kleinen Ratssaal

„Für euch ist es ein ganz besonderer Tag!“

Kottenheim. Die Ortsgemeinde Kottenheim hat im Kleinen Ratssaal des Bürgerhauses die Sportler des Jahres 2019 ausgezeichnet. Im Beisein der beiden Beigeordneten Irmgard Kicherer und Gaby Schmitz sowie Vertretern der örtlichen Banken wurden fünf Mannschaften und neun Einzelathleten von Ortsbürgermeister Thomas Braunstein geehrt. „So voll war es hier in diesem Saal schon lange nicht mehr“, meinte Braunstein in seiner Laudatio. mehr...

Die Fußball-Rheinlandliga im Blick

Ein Spieltag der Überraschungen

Sinzig. Der 19. Spieltag der Fußball-Rheinlandliga ist ein Spieltag der Überraschungen. Angefangen bei Spitzenreiter SG 2000 Mülheim-Kärlich, der beim Tabellenachten SG Malberg eine 1:3-Niederlage bezog und auf den neuen Tabellenzweiten FSV Salmrohr nur noch einen Punkt Vorsprung hat. Die Malberger haben sich neben Liganeuling SG Schneifel-Kyllburg mit 26 Punkten im Tabellenmittelfeld festgesetzt. Die Salmtaler schoben sich nach dem 4:2-Sieg über den VfB Wissen auf den zweiten Platz vor. mehr...

Hallenhockey-Länderpokalturnier des Hockey-Clubs „ Grün-Weiss“ TuS Mayen e.V.

58 Spiele an zwei Tagen

Mayen. Anlässlich seines 100-jährigen Jubiläums richtet der Hockey-Club „Grün-Weiss“ TuS Mayen e.V. am 14. und 15. Dezember nun zum fünften Mal nach 1991,1994,1998 und 2002 im Auftrag des Deutschen Hockey-Bund e.V. das diesjährige Hallenhockey-Länderpokalturnier der weiblichen Jugend U 15 (Jahrgänge 2004/2005) um den Berlin-Pokal und der männlichen Jugend U 15 um den Rhein-Pfalz-Pokal in der Burg-, Realschulhalle und der Sporthalle der Berufsschule in der Weiersbach aus. mehr...

Positive Bilanz nach erster Inklusionswoche des rheinland-pfälzischen Sports

„Bist Du IN?“

Region. Eine runde Sache war die erste Inklusionswoche des rheinland-pfälzischen Sports, die von 11. bis 17. November mit insgesamt 33 Veranstaltungen im gesamten Bundesland über die Bühne ging. „Viele waren davon sehr gut besucht“, resümierte Cheforganisatorin Silvia Maria Wenzel mit zufriedener Miene. „Rheinland-Pfalz hat bereits tolle zukunftsweisende Projekte – viele noch nicht inklusiv denkende... mehr...

Umfrage

Stress im Advent - Was sorgt bei ihnen für Vorweihnachtstrubel?

Geschenke kaufen
Wohnung/Haus dekorieren
Weihnachtsmenü planen
Aufstellen und schmücken vom Weihnachtsbaum
Ich habe vorgesorgt und komme gut durch den Jahresendspurt
Einfach nicht aus der Ruhe bringen lassen!
 
 
Kommentare
Antje Schulz:
Wie wäre es, wenn die AfD Rheinland-Pfalz Herrn Bleck mal zu einem Kurs in Organisation, sowie Anstand und Benehmen schickt?
Stefan Knoll :
Angesichts der Tatsache, daß der AfD-Bundestagsabgeordnete Andreas Bleck seine Teilnahme an der Schulveranstaltung noch nicht einmal abgesagt hat, stellen sich folgende Fragen: 1. Hat der AfD-Bundestagsabgeordnete Andreas Bleck ein Organisationsproblem? 2. Hat es der AfD-Abgeordnete Bleck nicht nötig eine Veranstaltung in einer Schule zu besuchen? 3. Hat der AfD-Abgeordnete Bleck keine Lust auf eine Schulveranstaltung wie "70 Jahre Grundgesetz"?
Patrick Baum:
Die AfD Rheinland-Pfalz blamiert sich nahezu täglich aufs Neue. Daß der AfD-Bundestagsabgeordnete Andreas Bleck aus Altenkirchen die Veranstaltung in der Schule noch nicht einmal abgesagt hat, ist ein No-Go. Und dieser Herr Bleck wollte einmal Lehrer werden. Nach fast 20 Semestern Lehramtsstudium hat Herr Bleck die Universität ohne Abschluß verlassen. Zudem hätte Blecks Mitarbeiter Jan Strohe aus Nordhofen bei Selters die Veranstaltung absagen können. Strohe ist Kreisvorsitzender der AfD Westerwald und hat enge Kontakte zum extrem rechten Justin Cedric Salka aus Hachenburg.
Uwe Klasen:
Wenn Physik auf Wunschdenken trifft, gewinnt die Realität. So haben die Stromnetzbetreiber aus Deutschland, Österreich, Tschechien und der Schweiz bekannt gegeben, dass sie ab 2021 den Ladestrom an privaten Ladestationen beschränken (möchten), damit es zu Spitzenzeiten nicht zur Überlastung der Verteilernetze kommt.