Klottener Weinmajestäten wollen für Ahr-Flutopfer spenden

„Online-Weinfest-Paket“ für den guten Zweck

„Online-Weinfest-Paket“
für den guten Zweck

Die beiden Weinregentinnen Amelie I. und Lea halten für gewogene Weinfreunde ein Online-Weinfest-Paket bereit.Foto: TE

28.07.2021 - 17:06

Klotten. Pandemiebedingt wurde es in 2021 zwar nicht das große Event mit Festumzug, Weinbrunnen, Musikdarbietungen und Tanz, doch wollten die örtliche Weinkönigin Amelie I. und Weinprinzessin Lea dennoch nicht ganz auf die Traditionsveranstaltung verzichten.


Dementsprechend haben sich die beiden Regentinnen im Vorfeld mit dem heimischen Tourismus- und Kulturverein eine tolle Alternative einfallen lassen, die obendrein noch an die Spendenbereitschaft der Weinfreunde zugunsten der Flutopfer an der Ahr appelliert.

Diesbezüglich bieten die Weinmajestäten „online“ ein gut bestücktes Genusspaket rund um den beliebten Klottener Rebensaft. Dieses Weinfestpaket enthält fünf ausgesuchte Weine von heimischen Weingütern. Dazu gesellen sich eine Weinkühlmanschette, zwei Weingläser und ein Jutebeutel mit dem aktuellen Logo 2021. Obendrauf haben die Majestäten noch einen Zugangscode für den offiziellen Weinfestfilm gepackt. In diesem werden die Kulturlandschaft mit ihren Sehenswürdigkeiten gezeigt und Ortsbürgermeister Holger Becker richtet Grußworte an die Weinfreunde. Weiterhin stellen die Klottener Winzer ihre Betriebe vor und der Musikverein wartet mit einigen flotten Ohrwürmern auf. Letztendlich kommen natürlich auch Weinkönigin Amelie I. (Fritschle) und Weinprinzessin Lea (Pinkau) zu

Wort. Sie stellen dabei auch ihre majestätischen Mitstreiter Weingott „Bacchus“ Thorsten und seine Bacchantinnen Ronja und Helena vor. Das Online-Weinfest-Paket kann aktuell und in den kommenden Wochen über E-Mail: weinkoeniginklotten@web.de für 59,00 Euro (bei Postzustellung zzgl. Versand) geordert werden. Ein Teil der Einnahmen aus der Online-Aktion wandert in den Spendentopf für die Ahr-Flutopfer. TE

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
Weitere Berichte

AC Mayen-Kartjugend beim Finale der ADAC Mittelrhein-Meisterschaft

Mayener Karttalent für Deutsche Kart-Slalom-Meisterschaft qualifiziert

Sommern/Mayen. Die Kart-Slalom-Meisterschaft des ADAC Mittelrhein e.V. ging mit dem 2. Endlauf der Regionen A und B am Sonntag, dem 12. September ins Finale. Das letzte Rennen der Meisterschaft wurde vom HAC Simmern durchgeführt und entschied die Qualifikation für weitere Meisterschaften. mehr...

RC Remagen-Sinzig und Bad Neuenahr-Ahrweiler unterstützen schnell und unbürokratisch

Fluthilfe: Rotary Clubs sammeln über 1 Mio. Euro an Spenden

Remagen/Sinzig. Schnell, unbürokratisch und für viele Betroffene der Flutkatastrophe eine große Unterstützung: Die Rotary-Clubs in Remagen-Sinzig und Bad Neuenahr-Ahrweiler sind seit Wochen damit beschäftigt, Spendengelder für die Flutopfer im Ahrtal zu sammeln, auszuzahlen und Projekte zum Wiederaufbau ins Leben zu rufen. „Von der riesigen Hilfs- und Spendenbereitschaft der Menschen in ganz Deutschland und sogar darüber hinaus sind wir überwältigt. mehr...

Lesen Sie Jetzt:
solidAHRität Shop
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

Kommentare
Frau Heidtmann:
Sehr schöner Artikel Danke Ihnen. So ist er der Mann für alle Fälle :) ...
Peter Gregorius:
Ich wohne weit weg von diesem schlimmen Ereignis, aber wenn ich sehe welche Solidarität da vorherrscht, kann ich nur sagen: wir halten zusammen egal woher wir kommen, egal wohin wir gehen-wir alle sind Menschen und brauchen Unterstützung in der Not- und genau da zeigen wir wie zivilisiert wir in Deutschland...

„Sagen und Legenden aus der Eifel“

Mark Bloemeke:
Spannend! Schade, dass wir so weit weg sind, aber toll, dass es in dieser gebeutelten Region, kulturell wieder etwas zu erleben gibt....
 
Service
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen