Angliederungsgenossenschaft Steinen

Versammlung

23.09.2022 - 10:15

Steinen. Am Mittwoch, 5. Oktober findet um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus der Ortsgemeinde Steinen eine Versammlung der Angliederungsgenossenschaft Steinen statt. Stimmberechtigt sind alle Grundstückseigentümer der dem Eigenjagdbezirk Steinen angegliederten bejagbaren Flächen, nach Maßgabe des Grundflächenverzeichnisses. Eigentümer von Grundflächen, auf denen die Jagd ruht, oder nicht ausgeübt werden darf, sind insoweit nicht Mitglieder der Angliederungsgenossenschaft. Jedes Mitglied kann sich durch die Ehegattin oder den Ehegatten oder die Lebenspartnerin oder den Lebenspartner, durch eine Verwandte oder einen Verwandten gerader Linie, durch eine ständig von dem Mitglied beschäftigte Person, durch ein derselben Jagdgenossenschaft angehöriges volljähriges Mitglied aufgrund schriftlicher Vollmacht vertreten lassen; mehr als drei Vollmachten darf keine Person in sich vereinigen. Die Genossenschaftsversammlung ist nicht öffentlich. Die Jagdgenossen können bis zu einer Woche vor der Versammlung, Erweiterungen der Tagesordnung einreichen.

Tagesordnung: 1. Neuwahl des Jagdvorstandes. 2. Verschiedenes.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Fotogalerie: Weihnachtsmarkt in Ettringen

Ettringen. Der Weihnachtsmarkt in Ettringen ist schon etwas ganz Besonderes. Zwar nur an einem Tag, dafür aber nicht weniger interessant und mit sehr großem Angebot, viel Liebe zum Detail und dem Besuch des Nikolauses im Flair des Ortes am Hochsimmer. Impressionen aus Ettringen gibt es in unserer Fotogalerie. mehr...

Anzeige
 

Kinder- und Jugendchor „Die Kolibris“

50-jähriges Jubiläum

Pfaffendorf. Die jungen Sängerinnen und Sänger des Kinder- und Jugendchores „Die Kolibris“ freuen sich, zum diesjährigen Adventskonzert einladen zu dürfen. Mit viel Freude haben die Kolibris während einer gemeinsamen Chorfahrt im November ihr Programm einstudiert. mehr...

Historische Florinskirche

Adventskonzert

Koblenz. Das Kommando Sanitätsdienst der Bundeswehr und die evangelische Militärseelsorge laden am Dienstag, 13. Dezember zum 34. Adventskonzert in die historische Florinskirche, mitten im Herzen der Koblenzer Altstadt, ein. Der Eintritt jeweils um 17 und um 19.30 Uhr ist frei. Um eine Spende zum Erhalt der Kirche wird jedoch herzlich gebeten. Das Heeresmusikkorps Koblenz unter Leitung von Hauptmann... mehr...

 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
germät:
Alle Jahre wieder und fast nichts geschieht! Die meisten Fahrräder haben gar kein Licht. Hier ist Schutz für "Alle" aber auch für sich selbst eingefordert. Fahrräder instand setzen und vorführen lassen. Ansonsten passiert hier gar nichts! ...
juergen mueller:
Was sind das für Akten? Ist deren Inhalt maßgebend für Schuld oder Unschuld, für Versäumnisse u. Verfehlungen auch von Frau Dreyer? Die Opposition will weitere Köpfe rollen sehen u. packt ihren altbekannten Vorschlaghammer aus, ohne jedoch (wie hier) konkret zu werden. Ein unfaires, zugleich intrigantes...
G. Friedrich:
Alles fängt im Elternhaus an und die jungen Taugenichtse haben es wohl nicht besser gelernt. Die Quittung der modernen und digitalen Zeit und volles Versagen der Generation XYZ. Was soll noch Gutes in diesem Land wachsen ?...
Service