Aus bislang unbekannten Gründen löste sich einer der hinteren linken Zwillingsreifen der Arbeitsmaschine, rollte über die Lauffläche in den Gegenverkehr und schlug frontal in den PKW einer 55-Jährigen ein

Sankt Augustin: Reifen von Kehrmaschine kollidiert mit Gegenverkehr

Sankt Augustin: Reifen von Kehrmaschine kollidiert mit Gegenverkehr

Symbolbild. Foto: pixabay.com

04.10.2022 - 17:00

Sankt Augustin. Am Samstag (1. Oktober) ereignete sich in Sankt Augustin in Höhe des Einmündungsbereichs Pleistalstraße/Am Pleistalwerk ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine 55-jährige Frau aus Königswinter schwer verletzt wurde. Gegen 13:30 Uhr befuhr die 55-Jährige mit ihrem Mitsubishi die Pleistalstraße aus Richtung Birlinghoven in Richtung Niederpleis. Zeitgleich fuhr ein 36-jähriger Hennefer mit einer Kehrmaschine in entgegengesetzte Richtung. Aus bislang unbekannten Gründen löste sich einer der hinteren linken Zwillingsreifen der Arbeitsmaschine, rollte über die Lauffläche in den Gegenverkehr und schlug frontal in den PKW der 55-Jährigen ein. Durch die Kollision wurde die Mitsubishi-Fahrerin schwer verletzt.

Nach einer ersten ärztlichen Behandlung an der Unfallstelle kam sie mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus. Der 36-Jährige blieb unverletzt. Der Mitsubishi wurde so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Die Kehrmaschine wurde zur Beweissicherung sichergestellt. Der Gesamtsachschaden wird auf knapp .7.000 Euro geschätzt. Gegen den Hennefer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Pressemitteilung Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Fotogalerie: Weihnachtsmarkt in Ettringen

Ettringen. Der Weihnachtsmarkt in Ettringen ist schon etwas ganz Besonderes. Zwar nur an einem Tag, dafür aber nicht weniger interessant und mit sehr großem Angebot, viel Liebe zum Detail und dem Besuch des Nikolauses im Flair des Ortes am Hochsimmer. Impressionen aus Ettringen gibt es in unserer Fotogalerie. mehr...

 

Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Swisttal e.V.

Fahrt zum Maastrichter Weihnachtsmarkt

Odendorf. Es gibt noch wenige freie Plätze für die Fahrt zum Maastrichter Weihnachtsmarkt. Der Tagesausflug wird mit dem Busunternehmen Westermann am 16. Dezember durchgeführt. Der Reisepreis für die Fahrt beträgt 35 Euro. Abfahrt ist um 10 Uhr ab Dorfsaal in Odendorf und ab 10.15 Uhr ab Fronhof in Heimerzheim. Die Rückfahrt ist gegen 18 Uhr geplant. Anmeldungen bei Maria Gleißner, Tel. 0173/2866226 oder 02255-6222. mehr...

Sammelaktion der Kolpingsfamilie Ettringen

Schuhe und Handys spenden und Gutes tun

Ettringen. Zum 7. Mal sammelt die Kolpingsfamilie Ettringen gebrauchte und noch tragbare Schuhe und unterstützt damit die Internationale Adolph-Kolping-Stiftung. Die Schuhe sollen paarweise zusammengebunden sein. Die tragbaren Schuhe gehen ins Kolpingpartnerland Bolivien. mehr...

 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
germät:
Alle Jahre wieder und fast nichts geschieht! Die meisten Fahrräder haben gar kein Licht. Hier ist Schutz für "Alle" aber auch für sich selbst eingefordert. Fahrräder instand setzen und vorführen lassen. Ansonsten passiert hier gar nichts! ...
juergen mueller:
Was sind das für Akten? Ist deren Inhalt maßgebend für Schuld oder Unschuld, für Versäumnisse u. Verfehlungen auch von Frau Dreyer? Die Opposition will weitere Köpfe rollen sehen u. packt ihren altbekannten Vorschlaghammer aus, ohne jedoch (wie hier) konkret zu werden. Ein unfaires, zugleich intrigantes...
G. Friedrich:
Alles fängt im Elternhaus an und die jungen Taugenichtse haben es wohl nicht besser gelernt. Die Quittung der modernen und digitalen Zeit und volles Versagen der Generation XYZ. Was soll noch Gutes in diesem Land wachsen ?...
Service