RTV-M1883 - E-Jugend

Erfolgreich beim erstem Spielfest der Saison

14.06.2022 - 12:11

Rheinbach. Für die neue E-Jugend des RTV-M1183 stand das erste gemeinsame Turnier auf dem Plan. In den vergangenen beiden Jahren mussten die traditionellen Sporttage der SG Ollheim-Straßfeld leider abgesagt werden, weswegen die Vorfreude auf dieses Turnier besonders groß war. Insgesamt reisten 14 E-Jugend-Mannschaften, teilweise sogar mit weiten Wegen aus Düren oder Frielingsdorf, zum Spielfest in Ollheim an. Viele Kinder der E-Jugend haben erst in der letzten Saison mit Handball angefangen, weswegen in der zweiten Gruppe gestartet wurde. In der Gruppe wurde gemeinsam mit den Mannschaften aus Bad Münstereifel, der HSG Geislar-Oberkassel, Düren, Frielingsdorf, Bad Honnef und der SG Ollheim-Straßfeld gespielt.

Bei bestem Wetter fanden sich um 10:30 Uhr Kinder und Trainer am Sportplatz in Ollheim ein. Nach einem kurzen Aufwärmen wurde um 11 Uhr das erste Spiel angepfiffen. Getreu dem Motto „Erlebnis vor Ergebnis“ sollten alle Kinder mit Spaß am Handball das erste Turnier der Saison bestreiten. Dies gelang den Jungs und Mädels des RTV-M1883 prächtig und im Laufe des Vormittags konnten sie ihren Eltern zeigen, was sie in der neuen Saison bereits gelernt haben. Im Angriff wurden mit sehenswerten Passstafetten die Mitspieler freigespielt oder sogar mit eigenen 1gg1 Aktionen durchgegangen, sodass einige Kinder ihre ersten Tore in ihrem Handballeben werfen konnten. In der Abwehr wurden mit viel Einsatz Bälle abgefangen und rausgespielt. Und auch alle Torhüter haben im Verlauf der einzelnen Spiele tolle Würfe pariert. Ganz besonders erfreulich war für die Trainer das Zusammenspiel in der Mannschaft. Alle Kinder spielten mit und wurden in das Passspiel mit einbezogen.

Die E-Jugend spielte so gut zusammen, dass sie sich mit Abpfiff des letzten Spiels sogar über den Turniersieg in der zweiten Gruppe freuen konnte. Als Siegerprämie gab es einen neuen Handball für die Mannschaft, eine Urkunde und für jeden eine Goldmedaille sowie ein Eis. Gekrönt wurde der Tag von Moritz Geburtstag, der als Überraschung Muffins für die ganze Mannschaft mitgebracht hat.

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Weitere Berichte

Eine Fahrt in die JVA konnten die beiden trotzdem abwenden.

Koblenz: Pärchen mit 15 offenen Haftbefehlen unterwegs

Koblenz. Am Dienstag, 09.08.2022 gegen 19:30 Uhr wollte eine Streifenwagenbesetzung der Polizei Koblenz einen Pkw auf der Pfaffendorfer Brücke einer Kontrolle unterziehen, da der Beifahrer nicht angeschnallt war. Als die Einsatzkräfte die Daten der 29-jährigen Fahrerin und des 28-jährigen Beifahrers überprüften, staunten sie nicht schlecht: Beide Personen hatten zusammengerechnet 15 offene Haftbefehle. mehr...

Grund ist der niedrige Rheinpegel - Entscheidung über Feuerwerke steht noch aus

Schiffskonvoi bei Rhein in Flammen muss abgesagt werden

Koblenz. Der stetig sinkende Rheinpegel hat die Rahmenbedingungen für das Großevent Rhein in Flammen in den vergangenen Tagen sehr stark verschärft. Da in den nächsten Tagen der Rheinpegel absehbar weiter sinkt, hat sich der Veranstalter, die Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH am Mittwoch, in Rücksprache mit den Behörden und Orten dazu entschlossen, den Schiffskonvoi von Spay/Braubach bis Koblenz bei Rhein in Flammen an diesem Wochenende abzusagen. mehr...

Nach einem gefährlichen Überholmanöver kam es auf einem Supermarktparkplatz zum Streit

Streit zwischen zwei Autofahrern endet in Bedrohung

Sankt Katharinen. Am Mittwochabend befuhren zwei Pkw-Fahrer die L 254 zwischen Kretzhaus und dem Notscheider Kreisel. In Höhe des Penny-Marktes soll es zu einem Überholmanöver gekommen sein, bei dem das überholte Fahrzeug von dem überholenden beim Einscheren geschnitten worden sein soll. Beide Pkw-Fahrer trafen sich auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes und gerieten über den Vorfall in Streit. Im Zuge... mehr...

 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare
Friedrich:
Und warum waren die Türen nicht verschlossen von innen ? ...
Franz-Josef Dehenn:
Dieser Vandalismus im Neuwieder-ZOO geht mal gar nicht. Warum hat die Person das nur gemacht ? Ich kann nur hoffen, das man die Person bekommt und diese eine saftige Strafe bekommt. ...
juergen mueller:
Eine Möglichkeit, unserer Gesellschaft Kultur wieder etwas näher zu bringen. Ich glaube, dass wir einen Kulturverlust in unserer Gesellschaft haben. Die Dinge, die uns umgeben, nehmen wir als selbstverständlich wahr und haben uns abgewöhnt, Fragen daran zu stellen. Alleine auf die Frage: "Interessierst...
Service