BLICK aktuell - Politik aus dem Kreis Mayen-Koblenz

Fairtrade-Steuerungsgruppe Andernach

Fairer Aufbruch zur Bundestagswahl

Andernach. Die Steuerungsgruppe Fairtrade Stadt Andernach beteiligt sich an der Kampagne „Fairer Aufbruch“ zur Bundestagswahl. Mit der Initiative vom Forum Fairer Handel, Weltladendachverband und Fairtrade Deutschland sollen möglichst viele Politiker im Vorfeld der Wahl als Unterstützer für den fairen Handel gewonnen werden. mehr...

Anzeige

Stadtrat Andernach

Bebauung des Andernacher Ernestus-Platz – Stadtrat gibt Zuschlag

Andernach. Derzeit wird das Grundstück am Ernestusplatz noch als privater Parkplatz für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stiftshospitals genutzt. Demnächst soll dort ein Gebäudekomplex mit Raum für Wohnungen und Praxen entstehen. In seiner jüngsten Sitzung hat der Stadtrat, bei drei Enthaltungen seitens der Grünen, dem Bewerberteam Ternes Architekten und der Volksbank Rhein-Ahr-Eifel aus Koblenz den Zuschlag zur Bebauung des Grundstücks erteilt. mehr...

SPD Andernach

Telefonische Bürgersprechstunden

Andernach. Am Freitag, 1. Oktober findet die wöchentliche, telefonische Bürgersprechstunde der Andernacher SPD statt, Ansprechpartner ist dann Rudi Bannert, stellvertretender Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes Andernach. Am 8. Oktober steht als Ansprechpartner Franz-Josef Wagner, Beigeordneter der Stadt Andernach, zur Verfügung. mehr...

Mit nur 1,8 Prozent mehr holte Josef Oster bei der Bundestagswahl den Wahlkreis Koblenz

Knappes Rennen für Josef Oster

Koblenz/Region. Es war knapp bei der Bundestagswahl für CDU und SPD. Das zeichnete sich auch im Wahlkreis Koblenz (199) ab. Denn der bisherige CDU-Bundestagsabgeordnete Josef Oster holte trotz herbem Verlust von 9,6 Prozent der Wählerstimmen mit 31,7 Prozent nur ganz knapp den Wahlkreis als Direktkandidat. mehr...

Freie Wählergruppe Zepp Bell plant neuen Dorfkalender

Fotos für 2022 gesucht

Bell. Nachdem der Dorfkalender für das Jahr 2021 sehr gut angekommen ist, möchte die Freie Wählergruppe Zepp auch für das kommende Jahr gerne wieder einen Kalender zusammenstellen, der dann zum Selbstkostenpreis abgegeben wird. Im nächsten Jahr ist geplant, alte Fotos von Beller Festen und Veranstaltungen im Kalender zu zeigen. Mitbürgerinnen und Mitbürger können Fotos zur Veröffentlichung zur Verfügung stellen. mehr...

Jahreshauptversammlung 2021 der Freien Wählergruppe Zepp e.V.

Blick zurück und nach vorne

Mendig. Am 23.09. fand die Jahreshauptversammlung 2021 der Freien Wählergruppe Zepp in der Beller Gemeindehalle statt. Der Vorsitzende Stefan Zepp konnte 24 Mitglieder zur Versammlung begrüßen. Der Vorstand informierte ausführlich über sie Aktivitäten im vergangenen Jahr. Trotz der coronabedingten Einschränkungen war man nicht untätig: Zum Jahresende 2020 waren die von der Wählergruppe erstellten Kalender für das Jahr 2021 fertig, die dieses Mal alte Fotos von Bell zeigten. mehr...

Landtagsabgeordneten Peter Moskopp (CDU) und Stephan Wefelscheid (Freie Wähler)

Mit Brexbachtalbahn droht Verkehrschaos und Ruhestörung

Bendorf. Die von der Regierungskoalition anvisierte und im Koalitionsvertrag festgeschriebene Reaktivierung der Brexbachtalbahn hat im betroffenen Bendorf bereits für hohe Wellen gesorgt. Die dortige Freie Wählergruppe, die SPD und die CDU haben sich entschieden gegen die Reaktivierungspläne gestellt. Nun erhält die Lokalpolitik prominente Unterstützung durch die Landtagsabgeordneten Peter Moskopp (CDU) und Stephan Wefelscheid (Freie Wähler). mehr...

 

Informationsveranstaltungen zum Ausbau Siegburger Straße/Hauptstraße

Notwendige Baumaßnahmen

Bendorf. Die Stadtverwaltung Bendorf informiert Anwohner und Gewerbetreibende über die Planungen und den Ablauf der notwendigen Baumaßnahmen in der Siegburger Straße und der Hauptstraße. Bei Untersuchungen der Stadtwerke wurden massive Schäden an den Kanälen festgestellt, die eine Sanierung in offener Bauweise erforderlich machen. Am Montag, 4. Oktober, findet um 19 Uhr eine Informationsveranstaltung für Gewerbetreibende in der Stadthalle am Yzeurer Platz statt. mehr...

Mitgliederversammlung CDU Senioren-Union Mayen-Koblenz

Neuwahlen des Vorstandes standen an

Kreis MYK. Zur Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes konnte der Vorsitzende Anton Reiter sechzig Mitglieder geimpfte Mitglieder begrüßen. In der CDU Senioren-Union Mayen Koblenz sind zur Zeit 787 Mitglieder organisiert. Dazu zählen auch viele Mitglieder die nur in der Senioren-Union organisiert sind. mehr...

Bundestagswahl am 26. September 2021

Wahlkreis 198: Mechthild Heil gewinnt zum vierten Mal

Mayen/Ahrweiler. Der Wahlkreis Ahrweiler war seit der ersten Bundestagswahl überhaupt im Jahr 1949 für die CDU eine total sichere Bastion. Zum Wahlkreis gehören seit 2002 der Landkreis Ahrweiler und vom Landkreis Mayen-Koblenz die Städte Andernach und Mayen sowie die Verbandsgemeinden Maifeld, Mendig, Pellenz und Vordereifel. Diese Gebietskörperschaften gehörten dem Wahlkreis auch schon ab 1972 an, trugen aber teilweise andere Namen. mehr...

Wirtschaft und Politik im Dialog: Diskussionsrunde des Wirtschaftsrats der CDU e.V. zum Neuaufbau des Ahrtals

Wie sieht das Ahrtal in fünf oder zehn Jahren aus?

Koblenz. Der Neuaufbau des Ahrtals ist eine Aufgabe, der die dortige Region noch Jahre beschäftigen wird. Doch wie gelingt dieser am Besten? Was sind die dringendsten Aufgaben, nachdem die ersten Schäden beseitigt wurden und milliardenschwere Hilfspakete auf den Weg gebracht wurden? mehr...

Wahlergebnisse im Wahlkreis 199 zur Bundestagswahl

Josef Oster (CDU) macht im Wahlkreis Koblenz das Rennen

Koblenz. Josef Oster (CDU) hat im Wahlkreis 199 31,6 Prozent der Stimmen für sich verbuchen können. Thorsten Rudolph von der SPD bekam 29,9 Prozent. Bei den Zweitstimmen im Wahlkreis Koblenz haben die Sozialdemokraten die Nase vorne und erreichten 29,4 Prozent, gefolgt von der CDU mit 26,0 Prozent. mehr...

Umfrage

Sommerzeit ist Grillzeit: Was kommt bei Euch auf den Rost?

Traditionell Steaks und Bratwurst.
Leicht muss es sein: Fisch und Gemüse
Hauptsache vegetarisch / vegan.
Alles was schmeckt!
884 abgegebene Stimmen
Anzeige
 
 
Kommentare

Flut: Fördergelder können beantragt werden

juergen mueller:
Wann ereignete sich die Flutkatastrophe u. wie lange müssen Betroffene bereits auf die versprochene finanzielle Unterstützung warten? Zu lange. Da muss erst ein Wiederaufbaubeschleunigungsgesetz her. Alleine die Wortwahl verursacht Magenschmerzen, abgesehen davon, dass unter Beschleunigung etwas anderes...
Marlene Rolser:
Gut, dass es eine offizielle Stellungnahme des Bürgermeisters zu all den absurden Behauptungen gibt. Schade, dass die Person,die die Falschmeldung, kurz nach der Flut, über den angeblichen Dammbruch nicht zur Rechenschafft gezogen werden kann. Vielleicht meldet sich ja jetzt noch jemand,der die...
Lothar Skwirblies :
Kenne Jörg schon viele Jahre er ist ein wunderbarer Mensch und mach einen Super Shop DANKE ...
Lesetipps
GelesenEmpfohlenKommentiert