Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

BLICK aktuell - Politik aus Andernach / Pellenz

Andernacher SPD machte sich ein Bild vom Hygienekonzept im Freibad

„Ons Schwemmbad“

Andernach. Die Freibadsaison in Andernach ist – wenn auch dieses Jahr mit Verspätung – gestartet. Vergangene Woche konnte sich die Andernacher SPD um ihren Vorsitzenden Marc Ruland, MdL ein Bild von der Umsetzung des Corona Hygienekonzeptes machen. Rainer Schmitz und Bodo Neunhäuser von der Stadtverwaltung informierten die Andernacher Genossinnen und Genossen. Momentan gibt es täglich zwei Blockzeiten,... mehr...

Leserbrief: Entlastung für Familien in den Sommerferien? - Nicht in allen Kommunen!

Familien haben keine Lobby

Man könnte meinen, dass in der Corona-Krise gilt: „ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen“. Leider stimmt das nur zum Teil. Ungewöhnlich sind geschlossene Schulen und Kitas, Kontaktbeschränkungen, keine Familienfeiern, keine Veranstaltungen und natürlich das Homeoffice nebst Homeschooling. Von vielen Selbstverständlichkeiten haben wir uns still und leise mit großen Verständnis verabschiedet. mehr...

SPD Stadtverband Andernach

Verkehrssituation in der Bismarkstraße muss entschärft werden

Andernach. Nachdem der Planungsausschuss in der letzten Sitzung bereits eine Verkehrszählung zur Ermittlung des Verkehrsaufkommens in der Bismarkstraße beschlossen hatte, trafen sich die SPD-Mitglieder des Gremiums mit Anwohnern. Diese zeigten sich besorgt um die Verkehrssicherheit und konnten auf einige Missstände aufmerksam machen. mehr...

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Mayen-Koblenz

Thematischer Rundgang

Kreis MYK. Für Donnerstag, 9. Juli haben die GRÜNEN Mayen-Koblenz zusammen mit dem Ortsverband Bendorf die GRÜNE Umweltministerin Ulrike Höfken sowie die Landtagsabgeordnete Pia Schellhammer nach Bendorf-Sayn eingeladen. Auf dem Programm steht ein gemeinsamer thematischer Rundgang mit Besichtigung einer vom Umweltministerium geförderten Grünfläche. mehr...

Schulen im Landkreis als ‚Nachhaltige Schule‘ ausgezeichnet

Nachhaltigkeit soll Teil des Bildungsauftrags werden

Kreis Mayen-Koblenz. Für ihr großes Engagement auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit sind die Grundschulen „Mayen-Kürrenberg“ und „Christophorus“ – letztere aus Mülheim-Kärlich – sowie die Schönstätter Marienschule aus Vallendar in Mayen-Koblenz als „Nachhaltige Schule“ ausgezeichnet worden und erhalten eine Nachhaltigkeitsplakette. Dies teilt der Mayen-Koblenzer Landtagsabgeordnete Marc Ruland (SPD) mit. mehr...

Andernacher Stadtrat tagte

Aktuelle Situation trübt Freude über das Erfolgsprojekt „Geysir“

Andernach. Zum zweiten Mal nach dem Corona-Lockdown tagte der Andernacher Stadtrat am vergangenen Donnerstag in der Mittelrheinhalle, da die Einhaltung des notwendigen Mindestabstand im Ratssaal des Historischen Rathauses nicht möglich ist. Themen waren unter anderem die Jahresabschlüsse 2019 der Tochtergesellschaften sowie verschiedene Bebauungspläne. In normalen Zeiten wäre insbesondere der Jahresabschluss der Gesellschaft Geysir.info für die Ratsmitglieder ein Grund zur Freude gewesen. mehr...

Junge Union Mayen-Koblenz begrüßt Tabakwerbeverbot

Jungpolitiker stellten Forderung schon vor zwei Jahren

Kreis MYK. Als letztes Land in der EU hat nun auch Deutschland ein nahezu flächendeckendes Verbot für Tabakwerbung. Der Bundestag hat dies in der letzten Sitzungswoche vor der Sommerpause beschlossen. Bereits 2018 hat sich die Junge Union (JU) Mayen-Koblenz für ein flächendeckendes Werbeverbot eingesetzt, ist jedoch intern mit der Forderung bis vor Kurzem noch gescheitert. „Es geht bei diesem Antrag... mehr...

Küsel geht im Wahlkreis Bendorf/Weißenthurm ins Rennen

Sozialdemokraten sprachen wieder Karin Küsel ihr Vertrauen aus

Kreis Mayen-Koblenz. Die SPD Mayen-Koblenz lud zur Wahlkreiskonferenz im Wahlkreis 10 – Bendorf, VG Weißenthurm, VG Vallendar, VG Höhr-Grenzhausen - für die Landtagswahl 2021 ein. Dort wählten die Genossinnen und Genossen unter Einhaltung der Corona-Auflagen ihre Kandidatin. mehr...

Anzeige
 

FWG Mayen-Koblenz zum Gemeinschaftsklinikum Mittelrhein

Als Maximalversorger für unsere Region sehr wichtig

Kreis Mayen-Koblenz. Nachdem sich der Kreistag in zwei Sondersitzungen im Februar sehr intensiv mit den notwendigen Maßnahmen zur Überwindung der akuten Liquiditätskrise und der Implementierung einer neuen Geschäftsführung beschäftigt hat, stand in der Kreistagssitzung im Juni die Beschlussfassung über eine Änderung des Gesellschaftsvertrages sowie des Konsortialvertrages auf der Tagesordnung. Sämtliche... mehr...

Junge Union spricht sich für Ausweitung der Telemedizin aus

Ärztliche Versorgung auf dem Land ausbauen

Kreis MYK. Der ländliche Raum steht seit geraumer Zeit vor besonders großen Herausforderungen: dem demografischen Wandel und dem Ärztemangel besonders in der Primärversorgung. Hinzu kommt, dass Kliniken schließen und große ländliche Räume dadurch auch in der stationären Versorgung immer schlechter abgedeckt sind. mehr...

Corona-Bündnis Rheinland-Pfalz/Dreyer/Wissing/Höfken:

Gemeinsam Perspektiven für Rheinland-Pfalz entwickeln

Region. „Gemeinsam haben wir die akute Phase der Corona-Pandemie gut in den Griff bekommen. Nun wollen wir Perspektiven für die Zukunft entwickeln und alles dafür tun, dass Rheinland-Pfalz gestärkt aus der Krise gehen kann. Auch das kann nur gemeinsam gelingen, wenn alle ihre Anliegen einbringen, ohne den Blick für das Ganze zu verlieren“, betonte Ministerpräsidentin Malu Dreyer beim zweiten Treffen... mehr...

Antragsverfahren für Agrarumweltmaßnahmen geöffnet

EULLa-Programm für Landwirte und Winzer

Kreis MYK. Landwirte und Winzer können noch bis zum 17. Juli Förderanträge für Agrarumwelt- und Klimaschutzmaßnahmen und für Maßnahmen zur Förderung des Ökologischen Landbaus stellen. Darauf weist das Landwirtschaftsreferat der Kreisverwaltung hin. mehr...

Praktikum beim Landtagsabgeordneten Marc Ruland

Einblicke in den politischen Alltag

Kreis Mayen-Koblenz. Die Möglichkeit ein zweiwöchiges Praktikum bei einem Landtagsabgeordneten zu absolvieren wurde für die Abiturientin Saskia Weiss möglich. Während ihres Praktikums konnte sie den Arbeitsalltag des Landtagsabgeordneten Marc Ruland begleiten und wertvolle Erfahrungen sammeln, sowohl auf landespolitischer als auch auf kommunalpolitischer Ebene. „Ich habe einen guten Einblick in den politischen Alltag gewinnen können. mehr...

CDU-Kreistagsfraktion Mayen-Koblenz

Umwelt- und Klimaschutz ist ein besonderes Anliegen

Kreis MYK. Im Rahmen seiner jüngsten Sitzung beschäftigte sich der Kreistag u.a. mit dem 3. Bericht zum Klimaschutz im Landkreis Mayen-Koblenz und seinen Kommunen. Für die CDU-Kreistagsfraktion nahm hierzu Klaus Bell Stellung, der auch Sprecher seiner Fraktion im Fachausschuss für Umwelt, Klima und Verkehr ist. Er erinnerte daran, dass der vorgelegte Bericht auf dem Beschluss des Kreistages in seiner... mehr...

Umfrage

Debatte in Bundesländern um Abschaffung der Maskenpflicht - Was sagen Sie?

Nein, auf keinen Fall.
Ja, ich bin dafür.
Lieber eine Empfehlung statt Pflicht.
zusteller gesucht
Kommentare
juergen mueller:
Mich wundert nix mehr. Hauptsache man hat ein Klimaschutzkonzept in der Schublade. Die kann man ja zumachen, abschließen und solange warten, bis eine Überarbeitung des Klimaschutzkonzeptes erforderlich wird, weil man eine Umsetzung wissentlich mal wieder "verpennt" hat. KOBLENZ - eine Stadt, die gerne auf fremde Züge aufspringt, aber vergisst an der richtigen Haltestelle wieder auszusteigen.

Auf dem Weg zum Radweg nach Vallendar

Alina Manz:
Endlich wird mal darüber gesprochen. Letztes Mal war ich noch am überlegen ob ich das Thema bei meiner VG mal ansprechen sollte. Ich finde die Aktion richtig gut. Ich persönlich fahre sehr oft mit meinem Fahrrad von Höhr nach Vallendar und die Hauptstraße ist momentan leider die einzige Möglichkeit Zeit zu sparen, aber dafür auch sehr gefährlich. Lg
 
LESETIPPS
GelesenEmpfohlen
Service