Talk-Format aus dem Kreis Neuwied für Youtube-Preis nominiert

„Sebastian trifft Menschen“ für den Youlius-Award nominiert

„Sebastian trifft Menschen“
für den Youlius-Award nominiert

Sebastian Nelles ist mit seinem Video-Podcast auf Erfolgskurs. Foto: privat

21.01.2021 - 10:44

Rheinbrohl. Leichte Unterhaltung mit tiefgründigen Themen - „Sebastian trifft Menschen“ heißt das neue Talk-Format des 24-jährigen Rheinbrohlers Sebastian Nelles. In dem Video-Podcast spricht der Medienkaufmann mit seinen Gästen in ausführlichen Talks über Themen rund um Gesellschaft, Lifestyle, Politik, Kultur, Gesundheit, Religion, Wirtschaft, Sport und mehr …

„Sebastian trifft Menschen“ bietet eine große Bandbreite an Gästen und Vielfalt an Themen. Das Format des Medienmachers richtet sich dabei vor allem an 18 bis 30-Jährige.

Sebastian trifft Sportler, Politiker, Influencer, Gründer, Unternehmer und besonders gerne Menschen aus dem einfachen Leben, die eine erstaunliche Geschichten zu erzählen haben.

Unter anderem trafen sich schon der ehemalige FC Bayern Basketballer Daniel Mayr (der Sohn des größten Mannes Deutschlands), der Deutschtürke und Influencer Ferdi (@turkish.mentor auf Instagram), der bekannte Bonner YouTube-Pastor Mario sowie ein Bestatter mit Sebastian. Dabei ging es beispielsweise um Integration, den Glauben oder aber das Sterben in Corona-Zeiten.

Tabu-Themen gibt es kaum - So bunt, wie das Leben ist, so bunt sind auch die Gespräche. Dabei werden auch Dinge thematisiert, die zwar zum Leben gehören - über die aber kaum gesprochen wird. Somit bietet der Medienmacher Menschen und Themen eine Bühne! Ziel dabei: Menschen durch die Lebensgeschichten und Meinungen anderer zu Inspirieren und Informieren - natürlich spielt Entertainment auch eine Rolle.

Im Corona-Sommer 2020 wurden die ersten Talks produziert. Für Staffel 1 wurden bereits sechs Videos ausgestrahlt. Diese sind bisher insgesamt rund 10.000 Mal aufgerufen worden. Nun ist das neue Format für den Youlius-Award nominiert.

Der Youlius-Award möchte Videokünstler ehren, deren Aufmerksamkeit noch gering ist, die aber mit ihren Inhalten herausstechen, qualitativ hochwertig produzieren, visuell beeindrucken und emotional bewegen.

In der Expert:innen-Jury sitzt dieses Jahr unter anderem der erfolgreiche Webvideoproduzent, Schauspieler, Moderator & Podcaster Robin Blase, der durch seinen YouTube-Kanal „RobBubble“ im deutschsprachigen Europa bekannt wurde.

Daher ist es eine große Ehre und Freude für den Talk-Host Sebastian Nelles nominiert zu sein. Gefördert wird der Preis übrigens von der Film- und Medienstiftung NRW und der Bundeszentrale für politische Bildung. Beim Dreh, Tontechnik und Schnitt bekommt Sebastian Unterstützung durch den 17-Jährigen Videografen Max Neusinger aus Unkel.

Die Idee, zu dem Format, entstand, durch spannende Begegnungen auf den Reisen des Talk-Hostes. Ein einfacher Taxifahrer in Kapstadt entpuppte sich zum Beispiel als Bodyguard Nelson Mandelas, um nur eine faszinierende Begegnung zu nennen. Er erzählte Sebastian während der Fahrt seine bewegende Story und untermalte dies mit Bilder, auf denen er mit Mandela und Michael Jackson zu sehen war. Also Weltgeschichte, wo man sie nicht erwartet hätte. „Das magische ist, dass man über Kontinente oder sogar in die Vergangenheit Reisen kann nur durch ein Gespräch mit einem Menschen!“

So Sebastian Nelles.

Nach der Winterpause soll es im Frühling 2021 mit neuen spannenden Gästen und bewegenden Themen weiter gehen. Des Weiteren strebt Sebastian im neuen Jahr, so es die Corona-Pandemie zulässt, weitere Kooperationen an, „Vielleicht mit einem etablierten Verlags- oder Medienhaus“. Zusammen kann so ein Multimedia-Konzept entwickelt werden, entwürfen dazu liegen bereits vor.

Ob Sebastian Nelles den Preis mit nach Hause nimmt, entscheidet sich am 31. Januar 21. Die Live-Gala des Youlius-Awards findet dieses Jahr coronabedingt online statt.

Der YouTube Kanal des Rheinländers heißt „Sebastian trifft Menschen“. Auf Instagram sind die Talks unter „@sebastiannelles“ zu finden. Weitere Informationen, sowie den Kontakt finden Interessierte unter „www.sebastian-trifft-menschen.de“

Artikel bewerten

rating rating rating rating rating
Stellenmarkt
Stellenanzeige +
Weitere Berichte

Fotogalerie: Weinfeste an der Ahr 2022

Kreis Ahrweiler. Es war eine entbehrungsreiche Zeit: Erst kam Corona, dann die Flut. Doch nun wird an der Ahr wieder kräftig gefeiert und in den ersten Weinorten sind die Weinfeste bereits über die Bühne gegangen. Einige Impressionen von der bisherigen Weinfestsaison an Ahr haben wir jetzt schon für Euch zusammengestellt. Weitere Impressionen und die Galerie wird fortlaufend ergänzt. mehr...

Sommerfest des Vereins „Wir für Inklusion e.V.“ im Café sofa

Bunter Nachmittag mit Kaffee, Kuchen und Herzhaftem

Meckenheim. Am 23. September hatte der Vorstand des Vereins „Wir für Inklusion e.V.“ ins Café sofa zum Sommerfest geladen. Rund 40 Mitglieder, Helferinnen und Helfer folgten der Einladung. mehr...

Frühherbstliche Wanderung des AfD-Kreisverbands Mayen-Koblenz

„Rund um den Hochsimmer“

Kreis Mayen-Koblenz. Der AfD-Kreisverband Mayen-Koblenz lud kürzlich zu einer frühherbstlichen Wanderung, rund um den 587,9 m ü. NHN hohen Vulkankegel Hochsimmer bei Ettringen, ein. Als „Ehrengast“ konnte der Landesvorsitzende der AfD-Rheinland-Pfalz, Dr. Jan Bollinger begrüßt werden. mehr...

Theaterstück der FINDLINGE zugunsten der VOR-TOUR der Hoffnung e.V.

„Prinzessin ohne goldenes Haar“

Bendorf-Sayn. Ein Jubiläum ist immer ein besonderer Anlass, besonders wenn es sich um den 25. Geburtstag eines besonderen Vereines handelt. In diesem Jahr feiert die VOR-TOUR der Hoffnung ihr 25-jähriges Bestehen und die Idee mit Fahrradfahren Geld für krebskranke Kinder und ihre Familien zu sammeln. Aus diesem Grund trat man an das Theater die Findlinge heran mit einem ganz besonderen Anliegen. Es... mehr...

 
Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.
Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag erstellen zu können.
LESETIPPS
GelesenNeueste
aktuelle Beilagen
Inhalt kann nicht geladen werden

 

Firma eintragen und Reichweite erhöhen!
Kommentare

Klima-Demos in Koblenz und Bonn

Herschel Gruenspan:
Trotz Energiemangel demonstrieren Kinder für noch mehr Energiemangel, die unmittelbaren Folgen sind an der Strom- und Gasrechnung ablesbar und bald an immer mehr leeren Regalen im Supermarkt....
juergen mueller:
Bei "WETTEN DAS" mit Gottschalk gab es zumindest Ergebnisse. Das ist hier nicht der Fall. Was hat der U-Ausschuss bisher gebracht ausser: "Keiner will es gewesen sein". An diesem Ergebnis wird sich wohl auch nichts ändern. Die berühmte Nadel im politischen Heuhaufen zu finden, war von Anfang an...
K. Schmidt:
Der Grafschafter Rat hat sich inzwischen doch recht einheitlich dagegen ausgesprochen, irgendwo größere Gewerbeansiedlungen zu planen. Auch die CDU scheint zumindest vorerst mal verstanden zu haben, dass ein bisschen mehr Ländlichkeit in den Dörfern gewünscht wird. Und die FDP träumt nun trotzdem von...
Service